Der Designwettbewerb für Produkte besteht bereits seit 1954. Seine Auszeichnung, der "Red Dot", ist ein weltweit anerkanntes Qualitätssiegel. Die besten Produkte erhalten die Auszeichnung mit dem Red Dot: Best of the Best.

» Red Dot Award: Product Design

Der Wettbewerb für Designkonzepte und Prototypen wird jährlich in Singapur ausgeschrieben. Die höchste Auszeichnung ist der mit SGD 5.000 dotierte Red Dot: Luminary für das beste aller Konzepte.


» Red Dot Award: Design Concept

Höchste Auszeichnung im Wettbewerb für Kommunikations-design ist der "Red Dot: Grand Prix" für die beste Arbeit einer Kategorie. Der mit 10.000 Euro dotierte "Red Dot: Junior Prize" wird als Förderpreis an die beste studentische Arbeit vergeben.

» Red Dot Award: Communication Design


News

Dienstag, 20. März 2012

red dot award: communication design - Startschuss fällt am 26. März!

In wenigen Tagen ist es wieder soweit: Die kreativsten Köpfe der Welt haben ab dem 26. März erneut die Möglichkeit, ihre Leistungen zum red dot award: communication design einzureichen und mit ihnen vor internationalen Design-Experten zu punkten. In nunmehr insgesamt 21 Kategorien – von Editorial & Corporate Publishing bis hin zu Event Design und Online-Communications – würdigt die red dot-Jury herausragende Arbeiten. Mehr


Dienstag, 13. März 2012

Die Jury des red dot design award hat getagt - 62 Produkte erhielten den red dot: best of the best

Mit mehr als 14.000 Anmeldungen aus über 70 Ländern erreicht der red dot design award international mehr Anhänger der guten Gestaltung als jeder andere Design-Wettbewerb. Seine Auszeichnung, der red dot, ist das markante Gütesiegel für ästhetische Formen, bewegende Trends und verantwortungsvoll denkende Gestalter. Nun steht fest, wer sich 2012 im Bereich Produktdesign mit der begehrten Auszeichnung schmücken darf. Mehr


Montag, 12. März 2012

Neue Microsite: Perfekter Durchblick beim red dot award: communication design

Klar strukturiert, besser an User-Bedürfnisse angepasst und eine visuell ansprechende Gestaltung: Die Microsite des red dot award: communication design ist nach ihrem Relaunch noch übersichtlicher und funktionaler als zuvor.Ob für etablierte Profis oder aufstrebende Talente: Die neue Website bietet einen optimierten Überblick über sämtliche relevanten Inhalte rund um den Wettbewerb. Fragen zur Teilnahme, den Kosten, den Terminen oder den Kategorien – sie werden hier auf einen Blick beantwortet. Mehr


Dienstag, 6. März 2012

red dot award: design concept - Sieger in iPad App des Yearbooks verewigt

Das jährlich erscheinende red dot design concept yearbook ist ein Buch voller Visionen das einen Einblick bietet, wie sich die Welt in Zukunft entwickeln könnte. Schon heute haben Produktdesigner die Möglichkeit mitzugestalten, wie wir und unsere Kinder morgen leben werden. Mehr


Freitag, 2. März 2012

Der ganz große Auftritt: red dot bietet erstmals Großflächenplakate an

Wer im red dot design award überzeugt und mit dem begehrten Qualitätssiegel ausgezeichnet wird, dem ist eines sicher: Aufmerksamkeit. Egal, ob die Nutzung des red dot-Labels auf der Produktverpackung, die Präsentation der eigenen Gestaltungen im red dot design museum sowie in der Online-Ausstellung oder die Verewigung im red dot design yearbook – diese exklusiven Services stehen nur den Siegern des Wettbewerbs zur Verfügung und generieren ein Höchstmaß an Visibilität für ihre Produkte. Mehr


Donnerstag, 1. März 2012

Internationale Designprominenz in Essen

Vor wenigen Tagen trafen 30 internationale Designkoryphäen – von Stararchitekt Hadi Teherani über den legendären Automobildesigner Ken Okuyama bis zu Karen Korellis Reuther, Präsidentin des Design Management Institute (DMI) – in Essen ein. Warum? Sie alle waren gekommen, um mit ihrer fachlichen Expertise die zum red dot award: product design 2012 angemeldeten Produkte zu begutachten. Über mehrere Tage hinweg diskutierten die Fachleute jede einzelne Einreichung und nahmen sich viel Zeit, um zu einer gemeinsamen Entscheidung zu kommen. Mehr


Montag, 27. Februar 2012

Oscar-Nominierung für red dot-Juror Javier Mariscal

Dass herausragende Leistungen im Kommunikationsdesign längst auch in Hollywood Anklang finden, beweist die Nominierung des spanischen Animationsfilms „Chico & Rita“ für die 84. Academy Awards, die am 26. Februar 2012 in Los Angeles verliehen wurden. Die Geschichte über den jungen Pianisten Chico und die Sängerin Rita, die für ihre Leidenschaft zur Musik und ihre Liebe zueinander kämpfen, wurde von Javier Mariscal in der Tradition der lateinamerikanischen Ballade, dem Bolero, gefühlvoll inszeniert. Mehr


Freitag, 24. Februar 2012

red dot award: design concept 2012 - Early Bird Phase endet in wenigen Tagen!

Wer überzeugt ist, die Idee des Jahres zu haben, sollte diese bis zum 29. Februar 2012 beim red dot award: design concept anmelden und so noch vom Early Bird-Rabatt profitieren! Zahlreiche Anmeldungen sind bereits eingegangen und die internationale Expertenjury erwartet erneut ein Jahr mit bahnbrechenden und revolutionären Ideen, Konzepten und Prototypen. Mehr


Mittwoch, 15. Februar 2012

Nach welchen Kriterien wählt die red dot-Jury die Preisträger aus?

Design spielt in den unterschiedlichsten Lebensbereichen eine Rolle. So hatten Designer, aber auch Hersteller 2012 die Möglichkeit, ihre Arbeiten in 19 verschiedenen Kategorien des red dot award: product design einzureichen. Es gibt kaum ein Produkt, das nicht zum Wettbewerb angemeldet werden und potentiell gewinnen kann. Ob die Designs mit dem red dot ausgezeichnet werden, entscheidet aber eine Jury aus unabhängigen Experten. Mehr


Freitag, 10. Februar 2012

„Plagiarius“ - zum 36. Mal verliehen

Er prangert Einfallslosigkeit und Designraub öffentlich an: der „Plagiarius". Immer rücksichtsloser kupfern Produktpiraten Ideen erfolgreicher Unternehmen ab, die in Designqualität investieren, und präsentieren sie als eigene Leistung. Mit dem „Plagiarius“ werden seit 1977 besonders dreiste Nachahmer ausgezeichnet. Die Trophäe ist ein schwarzer Zwerg mit goldener Nase: Ein überaus passendes Symbol für die hohen Gewinne, die auf Kosten innovativen Designs – oft flankiert durch unwahre Aussagen – erwirtschaftet werden. Mehr