Der red dot award: communication design führt die Liste der international wichtigsten Designwettbewerbe an

Der red dot award: communication design rangiert in der Liste der wichtigsten Designwettbewerbe für die Corporate-Identity-Branche ganz oben. Dies ist das Ergebnis der im August 2009 von Professor Robert Paulmann, corporate identity institute, Mainz, veröffentlichten Studie „Corporate Identity – Status Quo 2009, Expertenumfrage CI/CD-Agenturen“, in der der red dot design award auf den ersten Platz aller international relevanten Designwettbewerbe gewählt wurde. Mit deutlichem Abstand folgt der iF communication design award auf dem zweiten Platz, der Designpreis der Bundesrepublik Deutschland belegt den vierten Rang. Grundlage dieser Auswertung ist eine Online-Umfrage, die im März und April 2009 stattfand. Befragt wurden insgesamt 109 Agenturen aus ganz Deutschland. Bei der Auswahl wurde versucht, eine möglichst große Bandbreite in Bezug auf die Unternehmensgrößen sowie die Standorte zu erreichen.

  

Die Ergebnisse des red dot design award gelten als wichtige Orientierung auf Seiten der Entscheider. Wie bedeutend eine Auszeichnung im red dot design award ist, belegen die Ergebnisse der Messung des corporate identity institutes an der FH Mainz hinsichtlich der Erfolge und der Relevanz internationaler Designwettbewerbe für international ausgerichtete Agenturen. Die Relevanz der Wettbewerbe insgesamt wird in der Studie von einem Drittel der teilnehmenden Agenturen als hoch bzw. sehr hoch betrachtet.

Die Branche ist, trotz negativer allgemeiner wirtschaftlicher Entwicklung, bedingt optimistisch für das Jahr 2009. Generell bezeichnen die an der Studie beteiligten Agenturen die Aussichten für 2009 trotz wirtschaftlicher Krise als noch befriedigend. Diese Stimmung deckt sich mit den aktuellen Teilnehmerzahlen im red dot award: communication design. In diesem Jahr konnte mit 6.112 Anmeldungen sogar noch eine Steigerung gegenüber den Zahlen des Vorjahres erreicht werden.

Der red dot design award

In nur wenigen Jahren ist der red dot design award von rund 4.000 Einreichungen im Jahr 2001 bis auf 12.000 Einreichungen im Jahr 2009 in seinen Disziplinen „red dot award: product design“, „red dot award: communication design“ und „red dot award: design concept“ zum führenden und größten Designwettbewerb weltweit gewachsen und erreicht durch die Ergebnisse der aktuellen Studie gegenüber allen anderen Designwettbewerben eine exponierte Stellung. Dabei wird der red dot design award für seine hohe Qualität und das unabhängige Expertenurteil in der ganzen Welt geschätzt.

Seit 1955 wird herausragende Designqualität jährlich vom Design Zentrum Nordrhein Westfalen in Essen ausgewählt und in einer Ausstellung offiziell gewürdigt. Die Auszeichnung, der „red dot“, hat sich international als eines der begehrtesten Qualitätssiegel für gutes Design etabliert. Exportorientierte deutsche Firmen sowie ausländische Hersteller schätzen die Auszeichnung als effizientes Marketinginstrument.

Download der Presseinformationen:

Pressemitteilung

Pressefoto 

Pressekontakt:

Miriam Märthesheimer

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Design Zentrum Nordrhein Westfalen

Tel.: +49 201 30 10 4-43

E-Mail: maerthesheimer(at)dznrw.com