Red Dot Award: Product Design 2015

Finale Deadline

Am 11. Februar endet die Anmeldephase des Red Dot Award: Product Design 2015: Agenturen, Designer und Unternehmen aus der ganzen Welt sind aufgerufen, ihre Produkte einzureichen. Eine internationale Jury aus unabhängigen Gestaltungsexperten bewertet jedes Produkt und Projekt und die Bestleistungen werden mit dem begehrten Qualitätssiegel „Red Dot“ ausgezeichnet.

 

 

Red Dot Award: Product Design 2015

Die Jury steht!

Die Jury besteht aus rund 40 anerkannten, internationalen Designkoryphäen. Im Jubiläumsjahr 2015 wurde ein besonders hochrangiges Gremium berufen. Dazu gehört zum Beispiel Werner Aisslinger, der mit seinem mobilen Wohn-Würfel „Loft Cube“ Weltruhm erlangte. Aisslingers Produkte sind ebenso im Bestand des Museum of Modern Art, New York, wie die von Red Dot-Jurymitglied Hans Ehrich, dem „Grandseigneur“ der schwedischen Designkultur. Für die Kategorie „Mode, Lifestyle und Accessoires“ konnte erneut der Fashion- und Schuhgestalter Jimmy Choo gewonnen werden, ein Superstar der internationalen Designszene. 

 

 

Red Dot Award: Design Concept 2015

Auf der Suche nach Zukunftsprojekten

“Neue Fragen und Themen rund um Gestaltung erkunden, Designvorstellungen integrieren und auf hohe Kommunikationsqualität Wert legen...“ Mit diesen Auftaktworten bringt Professor Kuan Cheng Neng, Mitglied der Jury des Designkonzept-Wettbewerbs, seine Erwartungen an den Red Dot Award: Design Concept 2015 zum Ausdruck. Aktuell haben Nachwuchstalente, Designer, Unternehmen und Universitäten aus aller Welt die Möglichkeit, ihre Design-Visionen zum Wettbewerb einzureichen und ihr ganzes kreatives Potenzial unter Beweis zu stellen.

Red Dot-Ausstellung in Hongkong

Designs mit Geschichte – in der Ausstellung „Every Product Tells a Story“

Einst sagte der Amerikanische Unternehmer Henry Ford: „Jedes Objekt erzählt eine Geschichte, wenn man weiß, wie man sie liest.“ Davon inspiriert, gewährt die Ausstellung „Every Product Tells a Story“ spannende Blicke hinter die Kulissen des Designs und zeigt, was ausgezeichnete Produkte ausmacht. Bis 31. Mai 2015 können Besucher der HKDI Gallery in Hongkong die exemplarische Auswahl an Designs aus unterschiedlichen Lebenswelten erleben und das, was unter der Oberfläche verborgen liegt, entdecken.

 

 

Ausstellung im Red Dot Design Museum Taipei

Taiwanese Design Faces

Eine Ausstellung, in deren Mittelpunkt die kreativen Köpfe hinter den ausgezeichneten Designs stehen, präsentiert das Red Dot Design Museum Taipei bis 29. März 2015. „Taiwanese Design Faces“ erzählt den Besuchern Geschichten – über fünf taiwanesische Designer. Die Präsentation stellt die Menschen vor, die innovative Produkte entwerfen, Hersteller überzeugen, diese zu produzieren, und den Entwicklungsprozess von der Idee bis zum fertigen Gut begleiten.


Red Dot Design Award wird 60 - die Jubiläumsjury steht fest!

Freitag, 30. Januar 2015

Der „Red Dot” steht heute weltweit für Bestleistungen im Design. Unternehmen, die im globalen Maßstab formschöne, leicht zu gebrauchende und funktionale Produkte auf den Markt bringen, erhalten das begehrte Qualitätssiegel. Die Auswahl trifft jährlich eine Jury aus unabhängigen Gestaltungsexperten – und das seit 60 Jahren.


Materialexperte Dr. Sascha Peters erstmals in der Red Dot-Jury

Donnerstag, 29. Januar 2015

Der in Deutschland organisierte Red Dot Award: Product Design verzeichnet jährlich tausende Einreichungen aus der ganzen Welt. Seine internationale, 40-köpfige Jury kann aufgrund ihrer Herkunft die interkulturellen Besonderheiten von Design bewusst bewerten. Notwendig ist daher stets der Einsatz unabhängiger, seit Jahren anerkannter Experten für Produktqualität. Dieses Jahr das erste Mal in der Red Dot-Jury ist der deutsche Materialexperte Dr. Sascha Peters, der seine Expertise vor allem in der neuen Produktkategorie „Materialien und Oberflächen“ einbringen wird.


Medienevent „Red Dot Gala” - die kreativsten Köpfe der Branche treffen auf internationale Berichterstatter

Dienstag, 27. Januar 2015

Nicht nur die größten Namen der Industriebranchen reichen ihre Produkte für Designwettbewerbe ein. Je renommierter der Award, desto besser eignet er sich auch für Start-ups und mittelständische Unternehmen. Die Red Dot Gala bietet dabei eine ideale Gelegenheit für die Berichterstattung: Hier lernen die Medien aktuelle Produkte aller Bereiche kennen, die Red Dot: Best of the Best-Preisträger, Weltklasse-Designer und Marken – und natürlich die Menschen dahinter.


Red Dot Award: Product Design 2015 - Vier Fragen an Red Dot-Initiator Professor Dr. Zec

Freitag, 23. Januar 2015

Die „Regular“-Anmeldephase für den Red Dot Award: Product Design 2015 läuft nur noch bis zum 27. Januar. Im Interview spricht Professor Dr. Peter Zec, Initiator und CEO des Red Dot Awards über den Wettbewerb, dessen Bewertungskriterien und hat Tipps für Verbraucher.


Munich Creative Business Week: Red Dot präsentiert „Formosa Forms“-Ausstellung

Donnerstag, 22. Januar 2015

Ende Februar verwandelt die Munich Creative Business Week die bayrische Landeshauptstadt in einen Kreativ-Treffpunkt für internationale Gestalter und Unternehmen. Mit der Ausstellung „Formosa Forms“ präsentiert das Red Dot Design Museum Essen innovative Produkt- und Kommunikationsdesigns, welche die gegenwärtigen Gestaltungsentwicklungen Taiwans dokumentieren.Die Vernissage der vom Taiwan Design Center beauftragten Ausstellung findet am 24. Februar 2015 um 11 Uhr in der Alten Kongresshalle München statt.