"Qube 3" - temporärer Gebäude-Kubus, realisiert durch die Agentur KMS Team

30.09.2011

Audi verteidigt Ehrentitel "red dot: client of the year"

In diesem Jahr wird die Ehrenauszeichnung „red dot: client of the year“ zum zweiten Mal in der Geschichte des red dot award: communication design verliehen. red dot vergab diesen Titel 2010 an die AUDI AG, die durch ihre Investitionen in kreative und innovative Kommunikationsarbeit weltweit Märkte prägt. 2011 ist den Vier Ringen das Kunststück gelungen, den begehrten Ehrentitel zu verteidigen.

Der Erfolg gibt Ihnen recht: Der Automobilhersteller setzt auf Qualität und Vielfältigkeit – nicht nur bei seinen Produkten, sondern auch in der Kommunikation. Entsprechend hochwertig und progressiv präsentiert Audi in diesem Jahr erneut zahlreiche außergewöhnliche Arbeiten. „Von der Installation im öffentlichen Raum bis hin zur Print-Kampagne: Der Autobauer arbeitet mit den kreativsten Köpfen der Branche zusammen und bleibt dabei einzigartig und unvergleichbar. Der Lohn: Audi wird zu Recht zum zweiten Mal in Folge mit dem Ehrentitel red dot: client of the year geehrt“, betont Prof. Dr. Peter Zec, Initiator und CEO des red dot.

Und noch einen Erfolg aus dem Vorjahr konnte Audi wiederholen: Gemeinsam mit ihren Designagenturen fuhr die anspruchsvolle Premiummarke neun red dot-Auszeichnungen ein – mehr als jedes andere Unternehmen im red dot award: communication design 2011. In den letzten zehn Jahren glänzte das Unternehmen mit insgesamt 58 Auszeichnungen und zeigt dabei bis heute ein breit gefächertes Kommunikationsangebot mit durchgängig hohem Designanspruch, der die internationale Jury des red dot begeistert.

Die weltweit begehrte Auszeichnung red dot: best of the best ging an zwei außergewöhnliche Arbeiten. An „Qube 3“, einem temporären Gebäude-Kubus, realisiert durch die Agentur KMS Team, der die Eigenschaften des neuen Audi Q 3 in ein spektakuläres Raumerlebnis übersetzt, sowie an die Performance-Installation „Outrace“: Audi versetzte acht Roboterarme aus den Fertigungshallen mitten auf den Trafalgar Square in London. Dort schrieben sie mit LED-Lichtspuren Textbotschaften in den Himmel, die Besucher zuvor per Smartphone einsenden konnten. Die herausragende Kommunikationsleistung ist sogar für einen red dot: grand prix, der höchsten Einzelauszeichnung des Wettbewerbs, nominiert. Sämtliche red dot: grand prix-Sieger werden am 7. Oktober 2011 im Konzerthaus Berlin bekannt gegeben.

„Bereits am Abend der letztjährigen Preisverleihung habe ich angekündigt, dass wir auch 2011 den Titel red dot: client of the year gewinnen wollen. In diesem Jahr haben wir in unserer Kommunikation immer wieder überrascht, um neue, spannende Perspektiven auf die Vier Ringe zu schaffen. Wir freuen uns sehr und sind überaus stolz, dass red dot unsere Leistung mit diesem Ehrentitel – um dem man sich nicht bewerben kann – in diesem Jahr erneut honoriert“, so Lothar Korn, Leiter Marketing Kommunikation der AUDI AG.


Pressekontakt:
Achim Zolke
Head of Corporate Communications
Design Zentrum Nordrhein Westfalen
Gelsenkirchener Str. 181
45309 Essen
Tel. +49 (0)201 30 10 4-33
Mobil: +49 179 510 2821
a.zolke(at)red-dot.de
www.red-dot.de/presse


» Download der Pressemitteilung