Annette Douglas Textiles ACOUSTICS
Designer: Annette Douglas
Hersteller: Annette Douglas Textiles AG
Solar Handbag
Designer: Diffus Design (Hanne Louise Johannesen, Michel Guglielmi)
Hersteller: Forster-Rohner
Stitching Concrete
Designer: Florian Schmid
Hersteller: Florian Schmid
€1,- per minute design
Designer: Joris [van Tubergen]
Hersteller: €1,- per minute design
Foto: Joris van Tubergen, Marrit Hoffmans

Sonderausstellung "Moving Materials" - inspirierende Materialien im red dot design museum

Stellen Sie sich einmal vor, Sie tragen wunderschöne Accessoires aus gewöhnlichem Pappkarton oder eine stilvolle Handtasche, die gleichzeitig Ihr Mobiltelefon auflädt. Ihre Wohnung dekorieren Sie mit Textilien, die Lichtstimmungen nach Ihrem persönlichen Geschmack erzeugen, während das Fensterglas die Intensität des Sonnenlichts reguliert.

Neue Materialien inspirieren Designer und Architekten zu immer neuen Produkten und versprechen Konsumenten eine bessere Lebens- und Wohnqualität. Vom 3. bis 29. Juli präsentiert das red dot design museum „Moving Materials“, eine Sonderausstellung, die eine Auswahl an Materialien zeigt, die gleichermaßen sinnvolle wie sinnliche  Möglichkeiten bieten. „Moving Materials“ ist eine im Rahmen von PROUD (People Researchers Organisations Using Design for co-creation and innovation)  entwickelte Wanderausstellung.

Themen der Ausstellung:
- Regenerative Verfahren: Instandhaltung und Erneuerung
- Intelligente Fertigungsprozesse: neue Herstellungsmethoden
- Beziehung, die Menschen zu Produkten entwickeln
- Stabile, widerstandsfähige und gleichzeitig leichte Materialien
- Reduzierung des Energieverbrauchs

Darüber hinaus lädt das Design Zentrum Nordrhein Westfalen am 3. Juli 2012 zum Seminar „Smart Materials for Design and Architecture“ ein. Im red dot design museum erhalten die Seminarteilnehmer einen Einblick in Erfahrungen und Ergebnisse im Bereich smarter Materialien.

Über PROUD:
PROUD (People Researchers Organisations Using Design for co-creation and innovation) ist ein europäisches Projekt mit dem Ziel, Europa durch gemeinsame Gestaltungen für alle und mit allen zu einem besseren Ort zu machen. PROUD bringt Designer mit öffentlichen  Organisationen, Unternehmen und User-Communities zusammen, um im Austausch den Mehrwert von Design und Designdenken zu erleben und zugleich an innovativen Lösungen für die eigentlichen Probleme der Welt zu arbeiten. PROUD hilft und unterstützt Designer mit entsprechenden Einrichtungen, Wissen und Expertise, um diese zentrale Rolle zur Innovation, Verbesserung und Stärkung Europas wahrnehmen zu können.

Die Sonderausstellung “Moving Materials”, die von Material Sense und dem Design Zentrum Nordrhein Westfalen gemeinsam produziert wurde, soll dazu beitragen. Neben Essen wird sie noch in Eindhoven, Lancaster, Kortrijk, Paris und Helsinki zu sehen sein.

Datum:
Dienstag, 3. Juli 2012 – Sonntag, 29. Juli 2012

Ort:
red dot design museum
Areal A [Schacht XII], Kesselhaus [A7]
Gelsenkirchener Straße 181
45309 Essen
Telefon: +49 (0)201 30 10 40
museum(at)red-dot.de
www.red-dot.de/museum-essen