Michael Mauer, Prof. Dr. Peter Zec

Höchste Anerkennung für Sportwagen-Ikone: Porsche ist red dot: design team of the year 2012

Alljährlich werden im red dot design award viele Tausend Einreichungen von einer hochkarätigen Jury, Experten aus aller Welt, bewertet. Wer in diesem Auswahlverfahren überzeugt und für seine Leistungen mit dem red dot ausgezeichnet wird, darf sich mit seinen Produkten zu den Besten des Jahres zählen. Eine Auszeichnung jedoch ragt unter allen red dot-Erfolgen heraus: der Ehrentitel „red dot: design team of the year“. Kein Designer oder Unternehmen kann sich für diese höchste Anerkennung nachhaltiger Designpolitik bewerben. 2012 stellt die Porsche AG das Designteam des Jahres. Die Auszeichnung würdigt die kontinuierlich hohe Designleistung des Automobilherstellers – sowie dessen unternehmerische Weitsicht.

Seit Jahrzehnten vereint ein legendäres Automobil Sportlichkeit und Alltagstauglichkeit, Ingenieurskunst und Design in besonderem Maße: der Porsche 911er. Im Spannungsfeld zwischen Tradition und Innovation ist es Porsche stets gelungen, den 911er von Generation zu Generation weiterzuentwickeln, ohne dass er sich selbst untreu geworden wäre.

Seit 2004 widmet sich Designchef Michael Mauer mit seinem 80-köpfigen Team von Style Porsche genau dieser Aufgabe: Ganz gleich, ob 911er, Cayenne oder Panamera – jedes Modell des Sportwagen-Herstellers ist stets als Porsche zu erkennen. Die Gestalter tragen dafür Sorge, dass die ureigene Porsche-Identität im Rahmen eines evolutionären Designansatzes gewahrt wird – eine Philosophie, welche die außerordentliche Designkontinuität und Innovationskraft des Unternehmens dokumentiert.

„Der 911er von Porsche steht wie kein anderer Sportwagen, eigentlich wie überhaupt kein weiteres Fahrzeug, für Tradition und Innovation im jeweils besten und wahrhaft symbiotischen Sinne. Das Team von Style Porsche realisiert diese Balance bis zur Vollendung und schafft eine tiefgreifende Produktidentität“, so Prof. Dr. Peter Zec, Initiator und CEO des red dot design award. „Auch über den 911er hinaus hat Porsche kontinuierlich Großes geleistet. Die erfolgreiche Einführung der neuen Generationen des Boxster und des Cayenne sowie der Launch des exzellenten Panamera sind Produkt-Coups, die ihresgleichen suchen.“

Mit zahlreichen Auszeichnungen im red dot award: product design haben Michael Mauer & Style Porsche in den vergangenen Jahren höchste Designstärke im internationalen Vergleich bewiesen. So gelang es dem Designteam des Jahres 2012, auch mit dem neuen Modell des Klassikers Porsche Carrera 911 die Fachjury des Wettbewerbs zu begeistern. Der verdiente Lohn ist die höchste Produkt-Auszeichnung des Wettbewerbs: der „red dot: best of the best“, der für wegweisende Gestaltungen vergeben wird.

„Dass wir dieses Jahr die beiden renommiertesten Auszeichnungen gewonnen haben, macht mein Team und mich sehr stolz. Es bedeutet, dass wir die richtige Design¬philosophie verfolgen. Mit unserer Arbeit stellen wir sicher, dass ein Porsche seit Jahrzehnten unverkennbar immer ein Porsche ist – vom 911er bis zum Cayenne. Die Qualität unseres Designs liegt in unseren Markenwerten begründet: Tradition und Innovation, Sportlichkeit und Alltagstauglichkeit. Diese einzigartige Kombination und die Überzeugung, dass gutes Design ehrlich, funktional und zeitlos sein muss, macht unsere charakteristische Porsche Formensprache aus“, so Michael Mauer, Leiter Style Porsche.

Im Rahmen der red dot gala am Abend des 2. Juli 2012 im Essener Aalto-Theater wird die herausragende Leistung von Michael Mauer & Style Porsche angemessen gewürdigt: Das Team erhält die traditionsreiche Trophäe „Radius“ und sichert sich damit einen Platz in der „Hall of Fame“ des Designs.

Vom 3. bis 29. Juli 2012 können Automobil- und Designbegeisterte in der Sonderausstellung „Style Porsche – The Future of History“ in die Gestaltungsleistungen des red dot: design team of the year 2012 eintauchen. Im red dot design museum in Essen erhalten sie einen Einblick in das evolutionäre Design von Michael Mauer & Style Porsche.

 

Pressekontakt red dot:
Achim Zolke
Head of Corporate Communications
Design Zentrum Nordrhein Westfalen
Gelsenkirchener Str. 181
45309 Essen
Tel. +49 (0)201 30 10 4-33
a.zolke(at)red-dot.de
www.red-dot.de/presse

 

Pressekontakt Porsche:
Ina Hämmerling
Publikums- und Lifestylemedien
Dr. Ing. h.c. F. Porsche Aktiengesellschaft
Porscheplatz 1        
70435 Stuttgart    
Tel. +49 (0)711 911 – 24763
Ina.haemmerling(at)porsche.de
https://presse.porsche.de


» Download Pressemitteilung

» Download Pressefoto