Call for entries - interzum award: intelligent material & design 2013

Ab sofort sind die Aussteller der interzum cologne 2013 aufgerufen, sich mit ihren aktuellen Produkten dem internationalen Vergleich zu stellen. Im interzum award: intelligent material & design werden die besten Gestaltungen der Zulieferbranche von einer unabhängigen Fachjury gekürt.

Vom 13. - 16. Mai 2013 trifft sich auf der interzum cologne wieder die internationale Zulieferbranche der Möbelindustrie und des Innenausbaus. Mehr als 1.400 Aussteller aus aller Welt werden dabei Visionen für die Gestaltung zukünftiger Lebensräume präsentieren und Produktentwickler, Designer und Architekten weltweit inspirieren. Ihre Güter sind der Schlüssel für die Trends von morgen.

Ein entscheidendes Kriterium für den wirtschaftlichen Erfolg von Produkten am Markt ist dabei ihre Qualität. Bereits im Vorfeld der interzum haben die Aussteller der Leitmesse die Chance, diese unter Beweis zu stellen und ihr Know-how zu demonstrieren – im interzum award: intelligent material & design 2013. Der Wettbewerb, den die Koelnmesse bereits zum siebten Mal in Kooperation mit red dot ausrichtet, ist Teil des exklusiven Service-Pakets für die Aussteller der interzum cologne und daher kostenfrei. Teilnahmeschluss ist der 1. März 2013.

In diesem Jahr wird erneut eine Fachjury die besten Innovationen aus den Bereichen Materialien und Oberflächen, Beschläge, Glas und Licht sowie Polstermöbelfertigung und Bedding prämieren. Fünf renommierte Experten aus Design, Architektur und der Fachbranche werden jede einzelne Einreichung begutachten und bewerten. Bei ihrer Beurteilung legen sie verschiedene Kriterien wie Innovationsgrad, Materialqualität, Formgebung oder Funktionalität zu Grunde.

2013 werden neben Prof. Martin Beeh, Professor für Designmanagement an der Hochschule Ostwestfalen-Lippe, der Designer und Professor an der Staatlichen Hochschule für Gestaltung Karlsruhe Prof. Stefan Diez sowie Michael Lanz, Geschäftsführer der Münchner designaffairs GmbH, die Produktinnovationen beurteilen. Komplettiert wird die Expertenrunde durch den niederländischen Designer Dick Spierenburg und Prof. Dr. Peter Zec, Initiator und CEO des red dot design award.

Die Auszeichnung im interzum award: intelligent material & design gilt in der Branche als etablierter Qualitätsmaßstab, der nicht nur die Bedeutung des Wertschöpfungsfaktors Design für die Branche unterstreicht, sondern den Preisträgern auch als aussagekräftiges Marketinginstrument dient, mit dem sie sich positiv von der Konkurrenz abgrenzen.

Anlässlich der interzum Party am 12. Mai 2013 findet die Ehrung der stolzen Sieger statt. Die Preisverleihung ist der Auftakt der interzum cologne 2013. Im Rahmen der Fachmesse werden sämtliche ausgezeichneten Gestaltungen in einer Sonderausstellung der Öffentlichkeit vorgestellt. Damit unterstreicht die Koelnmesse die Bedeutung von Design als Innovationsmotor.

 

Auf einen Blick:

interzum award: intelligent material & design 2013

Anmeldung unter www.interzum-award.de/anmeldung  

Anmeldeschluss: 1. März 2013
Jurierung: 21. März 2013
Preisverleihung: 12. Mai 2013
Sonderausstellung: 12. - 16. Mai 2013

 

Weiterführenden Informationen:

Weitere Informationen zum interzum award: intelligent material & design 2013 unter www.interzum-award.de  

Weitere Informationen zur interzum cologne unter www.interzum.de  

Weitere Informationen zur koelnmesse unter www.koelnmesse.de     

Weitere Informationen zu red dot unter www.red-dot.de  

 

Pressekontakt:
Marie-Christine Sassenberg
Communications Manager
red dot
Gelsenkirchener Str. 181
45309 Essen
Tel. +49 (0)201 30 10 4-43
Fax +49 (0)201 30 10 4-44
m.sassenberg(at)red-dot.de   
www.red-dot.de/presse   


Markus Majerus
Pressesprecher
Unternehmenskommunikation/PR
Koelnmesse GmbH
Messeplatz 1
50679 Köln
Tel. + 49 (0)221 821-2627
Fax + 49 (0)221 821-3417
m.majerus(at)koelnmesse.de 
www.koelnmesse.de

» Download Pressemitteilung