Fachausstellung im Red Dot Design Museum: "Intelligent material & design for furniture and interior architecture"

Intelligente Materialien, Produktinnovationen und überraschende Detaillösungen eröffnen Designern und Architekten neue Möglichkeiten bei der Gestaltung von Produkten für zukünftige Lebens- und Wohnwelten. Mit der Ausstellung „Intelligent material & design for furniture and interior architecture” bietet das Red Dot Design Museum einem interessierten Fachpublikum vom 12. – 30. Oktober 2013 einen Ort der Inspiration.

Rund 50 Exponate präsentieren Gestaltungslösungen der internationalen Zulieferbranche der Möbelindustrie und des Innenausbaus. Von Materialien und Oberflächen über Produkte aus den Bereichen Beschläge, Glas und Licht bis hin zu Polstermöbelfertigung und Bedding – die ausgewählten Ausstellungsstücke geben Impulse für Industrie, Handwerk und Handel.

Sämtliche Exponate wurden im „interzum award: intelligent material & design 2013“ ausgezeichnet, einem internationalen Wettbewerb, den die Koelnmesse alle zwei Jahre in Kooperation mit Red Dot veranstaltet. Fünf renommierte Experten aus Design und Architektur prüften und diskutierten die eingereichten Entwürfe. Prämiert wurden aber nur die innovativsten Produkte, die überdurchschnittliche Funktionalität mit höchster Qualität verbinden.

Mit der im Rahmen des EU-Projekts PROUD (People Researchers Organisations Using Design for co-creation and innovation) entwickelten Ausstellung setzt das Red Dot Design Museum seine Seminar- und Ausstellungsreihe mit dem Themenschwerpunkt „Innovative Materialien in der Gestaltungsbranche“ fort.

Über PROUD:
PROUD (People Researchers Organisations Using Design for co-creation and innovation) ist ein europäisches Projekt mit dem Ziel, Europa durch gemeinsame Gestaltungen für alle und mit allen zu einem besseren Ort zu machen. PROUD bringt Designer mit öffentlichen Organisationen, Unternehmen und User-Communities zusammen, um im Austausch den Mehrwert von Design und Designdenken zu erleben und zugleich an innovativen Lösungen für die eigentlichen Probleme der Welt zu arbeiten. PROUD hilft und unterstützt Designer mit entsprechenden Einrichtungen, Wissen und Expertise, um diese zentrale Rolle zur Innovation, Verbesserung und Stärkung Europas wahrnehmen zu können.

Fachausstellung: „Intelligent material & design for furniture and interior architecture”

12. – 30. Oktober 2013

Red Dot Design Museum
Gelsenkirchener Straße 181
45309 Essen
Tel.: +49 (0) 201–30 10 4–0
E-Mail: museum(at)red-dot.de 

Öffnungszeiten
Di - So und an Feiertagen: 11 bis 18 Uhr
letzter Eintritt: 17 Uhr

Pressekontakt:
Marie-Christine Sassenberg
Communications Manager
Design Zentrum Nordrhein Westfalen
Gelsenkirchener Str. 181
45309 Essen
Tel.: +49 (0)201 30 10 4-43
m.sassenberg(at)red-dot.de   
www.red-dot.de/presse  
www.red-dot-design-museum.de

» Download Pressemitteilung

» Informationen und Bilder ausgewählter Exponate zum Download