Red Dot Gala im Aalto-Theater
Designers' Night im Red Dot Design Museum Essen

03.07.2014

Große Preisverleihung: Gala des Red Dot Awards mit internationaler Designprominenz und faszinierenden Produktneuheiten

Am Montag, den 7. Juli werden die Preisträger des Red Dot Awards vorgestellt: Aus 4.815 Produkten wählte die Jury des international renommierten Designpreises herausragende Automobile, Freizeitprodukte, Profi-Geräte und Unterhaltungselektronik. Diese sind allesamt im Anschluss an die festliche Red Dot Gala zu sehen: Auf der Aftershow-Party feiern und präsentieren rund 1.500 Designer, Unternehmer und Medien aus allen Kontinenten die Siegerprodukte im Red Dot Design Museum, der weltgrößten Ausstellung zeitgenössischer Gestaltung.

So unterschiedliche Weltmarktführer wie Apple, BMW oder Hilti haben in diesem Jahr ihre Produkte ins Rennen um den begehrten Red Dot geschickt. Unter den Siegern sind bekannte Technologieleistungen wie der Peugeot 308 SW oder der neue Mac Pro. Auch ungewöhnliche Produkte wie das Outdoor DJ-Pult „Fono“ von Yalp oder die erste aufblasbare Hochleistungs-Segeljolle von Tiwal haben die Jury überzeugt. Sie alle, mehr als 1.000 faszinierende Neuheiten, sind am Abend des 7. Juli in der Ausstellung „Design on Stage“ zu sehen.

Auffallend erfolgreich sind 2014 die nordeuropäischen Länder: Erstmals in der Geschichte des Wettbewerbs wurde mit Veryday ein Unternehmen aus Schweden zum Red Dot: Design Team of the Year ernannt. Die Erfinder der beliebten Babytrage „BabyBjörn" aus Stockholm feiern diesen besonderen Erfolg in einer eigenen Sonderausstellung im Red Dot Design Museum, die sie „People Driven“ nennen. Electrolux erhält einen Red Dot: Best of the Best für die Profi-Küche „Thermaline M2M“, die Finnen von Fiskars den Red Dot für eine neuartige Teleskop-Schere.

Die Gästeliste der Red Dot Gala 2014 präsentiert das Who-is-who der globalen Designszene: So kommt unter anderem die Automobil-Legende Peter Schreyer, Chefdesigner und Vice President von Kia, unter dessen Leitung Ikonen wie der Audi TT, der New VW Beatle oder der Kia Soul entstanden. Auch Yao Yingjia, Chefdesigner und Vice President des weltgrößten PC-Herstellers Lenovo, die Designchefs von Grohe und Philips, Paul Flowers, und Sean Carney sowie zahlreiche Mitglieder der hoch angesehen Red Dot-Jury sind mit von der Partie. Gastgeber ist auch in diesem Jahr Professor Dr. Peter Zec, Initiator und CEO des Red Dot Awards.

» Red Dot Gala, Montag, 7. Juli 2014. Tagesablauf

» High-Res-Fotos zur Meldung


PR Management:
Red Dot Design Award
Catharina Hesse
Gelsenkirchener Str. 181
45309 Essen

Tel.: +49 201 30104-50
c.hesse(at)red-dot.de 
www.red-dot.de/pd

» Download Pressemitteilung