Red Dot Award: Product Design

Red Dot Gala 2017: Die besten Designer und Hersteller des Jahres wurden geehrt

Am 3. Juli kam die internationale Designszene anlässlich der Red Dot Gala im Essener Aalto-Theater zusammen. Während der Preisverleihung wurden die Sieger des Red Dot Award: Product Design 2017 gebührend gefeiert. Anschließend feierten Preisträger und Gäste auf der Designers‘ Night im Red Dot Design Museum inmitten der ausgezeichneten Produkte.

Red Dot Award: Product Design

Ausgezeichnetes Design und seine Macher: der „Omni Nightclub Taipei“

Im Februar kamen 39 Experten aus aller Welt nach Essen und bewerteten für den Red Dot Award: Product Design 2017 mehrere Tage lang tausende Objekte. Nur wegweisende Gestaltungen erhielten die höchste Auszeichnung „Red Dot: Best of the Best“ – darunter der „Omni Nightclub Taipei“ von The LOOP Inc., gestaltet vom Etai-Space Design Office.

Red Dot Award: Product Design

Höchste Ehrung für Spitzenleistung – Canyon ist Red Dot: Design Team of the Year 2017

Der Ehrentitel „Red Dot: Design Team of the Year 2017“ geht nach Koblenz: Das Canyon Design Team wird für seine kontinuierlichen Gestaltungsleistungen auf höchstem Niveau in die „Hall of Fame“ des internationalen Designs aufgenommen. Allein in diesem Jahr erhielten zwei Fahrräder die höchste Auszeichnung, den Red Dot: Best of the Best. 

Red Dot Design Museum Essen

„Design on Stage“: Ausstellung internationaler Bestleistungen

Ausgezeichnete Produkte aus allen Bereichen des täglichen Lebens stehen aktuell im Fokus des Red Dot Design Museums. Im ehemaligen Kesselhaus der Zeche Zollverein entdecken Besucher bis zum 6. August die besten Produkte des Jahres in der Ausstellung „Design on Stage – Winners Red Dot Award: Product Design 2017“.

Red Dot: Design Team of the Year 2017

„Canyon – Design that talks“: Ausstellung im Red Dot Design Museum Essen

Bereits seit 1988 wird jährlich ein Designteam gewürdigt, das sich durch seine kontinuierlich innovative Gestaltungsarbeit auszeichnet. 2017 ging der Ehrentitel „Red Dot: Design Team of the Year“ an die Bike-Manufaktur Canyon, die ihre Designleistungen bis zum 27. August in der Ausstellung „Design that talks“ im Red Dot Design Museum Essen zeigt.

Red Dot Award: Communication Design

Ausgezeichnetes Design und seine Macher: „PHILIP“

Einmal im Jahr zeichnet die Jury des Red Dot Award: Communication Design Projekte von herausragender Designqualität aus. Der Red Dot: Grand Prix wird ist die höchste Einzelauszeichnung und geht an die beste Arbeit einer Kategorie. 2016 wurde unter anderem das Rosenthal-Kundenmagazin „PHILIP“, gestaltet von MILCH+HONIG designkultur, prämiert.


Ronan & Erwan Bouroullec über Facetten des Neuen

Donnerstag, 16. Juni 2005

Nicht selten entstehen Innovationen mit Leichtigkeit und scheinbar im Vorübergehen. Manchmal auch durch einen neuen Blick auf Dinge, die man schon kennt. Wie etwa bei der Entwicklung des Sessels Facett der Gebrüder Bouroullec. Was waren die Hauptrichtungen für die Konzeption der Facett-Kollektion? Die Antwort der best of the best Gewinner Ronan & Erwan Bouroullec erfahren Sie hier.


Florian Petri über Räume

Mittwoch, 15. Juni 2005

Das noch junge Jahrtausend findet seinen Ausdruck im Möbeldesign vor allem in einer Vielfalt der Stilrichtungen, des „Anything goes“. Der Aspekt des Selbst, das individuelle Gestalten der eigenen Wohnung, spielt dabei eine große Rolle. Lesen Sie heute in unserer Reihe "Die Designer der red dot: best of the best" Florian Petris Statement über Räume für Individuen.


Patricia Urquiola über Ästhetik und Design

Dienstag, 14. Juni 2005

Design mit exzellenter Qualität und einem Höchstmaß an Innovation zeichnet die Arbeiten der Designer der red dot: best of the best aus. Die kristallin geformten Diamond Tische der spanischen Designerin Patricia Urquiola zählen dazu. Was denkt Patricia Urquiola über Design? Lesen Sie die Antwort hier.


And the winner is...Tadao Ando

Dienstag, 7. Juni 2005

Der japanische Architekt erhält die UIA-Goldmedaille Die seit 1984 alle drei Jahre vergebene UIA-Goldmedaille geht in diesem Jahr an den japanischen Architekten Tadao Ando. Diese Ehrung für sein Lebenswerk wird vom Ausrichter als Pendant zum Nobelpreis verstanden. Die feierliche Preisverleihung erfolgte am 6. Juni anlässlich des 22. UIA-Kongresses in Istanbul.


Preisverleihung red dot award: product design 2005

Mittwoch, 1. Juni 2005

Design, Kunst und Kultur - der red dot award: product design 2005 feiert am 4. Juli 2005 ein rauschendes Fest zu Ehren der Kreativität und des Erfolgs der diesjährigen Preisträger des Wettbewerbs. Dieser Tag verspricht interessante und inspirierende Begegnungen mit internationalen Gästen aus Design und Kultur, Wirtschaft und Politik.