Red Dot Award: Product Design

Red Dot Award: Product Design 2018 – Ab jetzt können Designer und Hersteller ihre Produkte einreichen

Ab dem 9. Oktober 2017 können Designer und Hersteller aus aller Welt wieder die Chance nutzen, um ihre Produkte zum Red Dot Award: Product Design, einem der größten Design-Wettbewerbe der Welt, einzureichen. Der Anmeldezeitraum gliedert sich in drei verschiedene Teilnahmephasen. Hier finden Sie die wichtigsten Informationen dazu.

Red Dot Award: Communication Design

Die besten Kommunikationsdesigner des Jahres – Preisverleihung des Red Dot Award: Communication Design 2017 in Berlin

Am 27. Oktober wird die deutsche Hauptstadt einmal mehr zum Treffpunkt der internationalen Kreativindustrie: Auf der Red Dot Gala kommen Gestalter, Agenturköpfe und Unternehmensrepräsentanten aus der ganzen Welt zusammen, um die Sieger des Red Dot Award: Communication Design 2017 zu feiern.

Red Dot Award: Communication Design

„Vorsprung durch Technik“ – Audi ist die Red Dot: Brand of the Year 2017

Unter allen Auszeichnungen des Red Dot Award: Communication Design ragt eine besonders hervor: der Ehrentitel „Red Dot: Brand of the Year“, der in diesem Jahr an das deutsche Automobilunternehmen Audi geht.

Red Dot Award: Communication Design 2017

„Alles Große beginnt mit einem freien Gedanken“ – thjnk ist die Red Dot: Agency of the Year 2017

Dieses Jahr geht der Ehrentitel „Red Dot: Agency of the Year“ an die Full-Service-Agentur thjnk. Er ist die verdiente Anerkennung für die kontinuierlichen und überdurchschnittlichen Design-Erfolge der Hamburger Agentur: Alleine in diesem Jahr konnte sie ganze 21 Awards für sich gewinnen.

Red Dot Award: Communication Design

Kreative Bestleistungen: Museum für Kommunikation Berlin zeigt Red Dot-Siegerausstellung

Den State of the Art der internationalen Kreativszene gibt es vom 29. Oktober 2017 bis zum 14. Januar 2018 im Museum für Kommunikation Berlin zu sehen: Präsentiert wird dort im Anschluss an die Red Dot Gala die Studioausstellung „Best Communication Design – Red Dot Winners Selection 2017“.

Red Dot Award: Product Design

Ein Blick unter die Oberfläche: die Verwendung von Farben im Design

Die Fargebung ist mehr als nur Decor. Sie ist von zentraler Bedeutung, denn sie hat Einfluss auf die Wahrnehmung von Produkten und kann den Wiedererkennungswert eines Unternehmens erheblich steigern. Zudem kann sie gesellschaftliche Trends und Entwicklungen widerspiegeln.


red dot goes Dubai – red dot verstärkt sein Engagement in der arabischen Welt

Freitag, 11. Mai 2007

Erstmals präsentiert sich der red dot design award mit einer Sonderausstellung in der Reihe „red dot on tour“ der arabischen Welt. Schauplatz ist das Hotel Madinat Jumeirah in Dubai, in dem vom 27. bis zum 29. Mai 2007 das erste International Design Forum (IDF) stattfindet.


Preisverleihung interzum award: Innovationen im Rampenlicht

Freitag, 11. Mai 2007

Sie war würdiger Höhepunkt des interzum award: intelligent material & design 2007: die feierliche Preisverleihung am Dienstag, 8. Mai im „Theater am Tanzbrunnen“ auf der Koelnmesse. 51 Auszeichnungen, darunter 8 für höchste Designqualität wurden mit der festlichen Veranstaltung geehrt.


Der Design Management Europe Award geht in die erste Runde

Freitag, 11. Mai 2007

Mit einem neuen Projekt möchte das Design Zentrum Nordrhein Westfalen Schwung in die europaweite Unternehmensführung bringen: Erstmals organisiert die renommierte Designinstitution, die mit dem red dot design award seit Jahren weltweit Erfolge feiert, jetzt den „DME Award“ zur Beurteilung und Bewertung des Integrationsgrades von Design Management in der Unternehmensführung.


red dot award: communication design 2007 - Kategorie „Packaging Design“ wird gestärkt durch Kooperation mit PDA Europe

Freitag, 4. Mai 2007

Die Organisatoren des red dot design award und die Pan European Brand Design Association (PDA Europe) sind jetzt eine Kooperation eingegangen. Erklärtes Ziel ist es, die Disziplin „Verpackungsdesign“ innerhalb des red dot award: communication design aufzuwerten und Designagenturen mit dem Schwerpunkt „Packaging Design“ dadurch einen besonderen Anreiz zu bieten, an dem Wettbewerb teilzunehmen.