Red Dot Award: Product Design

Der Red Dot Award: Product Design startet wieder: Die Anmeldephase beginnt am 9. Oktober 2017

Early Bird, Regular und Latecomer: Diese drei Anmeldephasen stehen den Teilnehmern auch beim Red Dot Award: Product Design 2018 wieder zur Verfügung. Die erste Phase startet am 9. Oktober. Hier finden Sie alle weiteren Daten.

Red Dot Award: Product Design

Ein Blick unter die Oberfläche: die Verwendung von Farben im Design

Die Fargebung ist mehr als nur Decor. Sie ist von zentraler Bedeutung, denn sie hat Einfluss auf die Wahrnehmung von Produkten und kann den Wiedererkennungswert eines Unternehmens erheblich steigern. Zudem kann sie gesellschaftliche Trends und Entwicklungen widerspiegeln.

Red Dot Award: Communication Design 2017

Die Sieger stehen fest!

Der Red Dot Award: Communication Design feiert 2017 sein 25-jähriges Jubiläum. Mit entsprechender Erfahrung ermittelte der Award in diesem Jahr erneut ausgezeichnete Leistungen und die Sieger des international ausgeschriebenen Wettbewerbs stehen nun fest!

Red Dot Award: Communication Design

Mehr als nur Schrift: Typographie

„By the Way“, entwickelt von Thomas Wirtz und „Kontrapunkt Miki“, entworfen von der Kontrapunkt Group A/S, illustrieren nahezu perfekt die Vielfalt der Kategorie „Typographie" des Red Dot Award: Communication Design.

Red Dot Award: Communication Design

International Yearbook Communication Design 2017/2018 präsentiert Red Dot-prämierte Kreativleistungen

Am 14. November 2017 erscheint das International Yearbook Communication Design 2017/2018. In Wort und Bild bietet es einen Überblick über die im Red Dot Award: Communication Design 2017 prämierten Arbeiten: Von Verpackungsdesign über Poster, Typografien, Online-Projekte und Werbekampagnen bis hin zu Jahresberichten und Apps.

Red Dot Award: Design Concept

Der „Omni-Fuse“ von VIBRAM und Hankook Tire – Interview mit Designer Robert Lee

Er soll einfach in der Handhabung sein und das Wandern revolutionieren: Der Omni-Fuse ist ein Design-Konzept, was aus einer Kollaboration zwischen Hankook Tire und VIBRAM entstand. Red Dot sprach mit dem Designer Robert Lee.


Red Dot Award: Communication Design – Sieger werden in der Red Dot Design App veröffentlicht

Mittwoch, 31. Mai 2017

Nur noch bis zum 9. Juni läuft die Anmeldephase des Red Dot Award: Communication Design 2017. Die Auszeichnung mit dem Red Dot öffnet Agenturen, Designern und Unternehmen die Türen zu einem weltweiten Netzwerk von Kreativen und designorientierten Firmen und bietet den Siegern zudem exklusive Möglichkeiten zur Kommunikation ihres Erfolgs. Einer der „Winners‘ Benefits“ ist die Präsentation der prämierten Arbeit in der Red Dot App.


Ausgezeichnetes Design und seine Macher: „The New Baraka – Building a Home with 30,000 People“

Dienstag, 30. Mai 2017

Einmal im Jahr zeichnet die Jury des Red Dot Award: Communication Design Projekte von hoher Designqualität aus. Unter den Arbeiten, die mit einem Red Dot: Best of the Best prämiert wurden, vergibt die Jury den Red Dot: Grand Prix. 2016 ging diese höchste Einzelauszeichnung an „The News Baraka – Building a Home with 30,000 People“, gestaltet von denkwerk aus Köln.


Mit dem Gespür für gutes Kommunikationsdesign und Kreativität: die Jury 2017 (Teil 3)

Freitag, 26. Mai 2017

Das Herz des Red Dot Award: Communication Design ist die Jury. Mit ihrer Expertise bewertet sie jedes Jahr tausende von Einreichungen individuell und auf der Grundlage feststehender Kriterien. 2017 sind es 24 weltweit anerkannte Experten, die in Essen zusammenkommen, um gemeinsam in einem mehrtägigen Prozess über die Vergabe des begehrten Labels „Red Dot“ zu entscheiden. Einige dieser Experten sind zum wiederholten Mal Teil der Red Dot Jury. So werden unter anderem Shu Chang Kung, Renne Angelvuo, Seung Hun Yoo und Jean Jacques Schaffner die Sieger des Red Dot Award: Communication Design 2017 küren.


China Good Design – Anmeldephase endet am 25. Juli

Dienstag, 23. Mai 2017

Derzeit läuft die Anmeldephase von China Good Design. Noch bis zum 25. Juli können Hersteller und Designer aus der ganzen Welt an dem Wettbewerb teilnehmen, der gut gestaltete Produkte chinesischer und internationaler Unternehmen auszeichnet und auf dem chinesischen Markt sichtbar macht. Eine Jury bewertet dazu alle nominierten Einreichungen vor Ort in der südchinesischen Metropole Xiamen und zeichnet die besten Gestaltungen mit dem China Good Design Award aus.