Red Dot Award: Product Design 2017

Die Red Dot-Jury hat entschieden: Das sind die besten Produkte des Jahres

Zum Red Dot Award: Product Design 2017 haben Hersteller und Designer aus 54 Nationen ihre aktuellen Produktinnovationen eingereicht. 39 Experten kamen aus aller Welt nach Essen und bewerteten mehrere Tage lang jedes einzelne Objekt live und vor Ort.

Red Dot Award: Communication Design

Ausgezeichnetes Design und seine Macher: "The Real Time Brand"

Einmal im Jahr zeichnet die Jury des Red Dot Award: Communication Design Projekte von hoher Designqualität aus. Unter den Arbeiten, die mit einem Red Dot: Best of the Best prämiert wurden, vergibt die Jury den Red Dot: Grand Prix. 2016 ging diese höchste Einzelauszeichnung an „The Real Time Brand“, gestaltet von Grey Germany/KW43 Branddesign und Maruri Grey.

Red Dot Award: Communication Design

Red Dot Award: Communication Design – Sieger werden im International Yearbook Communication Design veröffentlicht

Aktuell läuft die Anmeldephase des Red Dot Award: Communication Design 2017. Die Auszeichnung mit dem Red Dot öffnet Agenturen, Designern und Unternehmen die Türen zu einem weltweiten Netzwerk von Kreativen und designorientierten Firmen und bietet den Siegern zudem exklusive Möglichkeiten zur Kommunikation ihres Erfolgs. Einer der „Winners‘ Benefits“ ist die Präsentation der prämierten Arbeit und ihrer Macher im International Yearbook Communication Design.

Red Dot Award: Communication Design 2017

Wenn die äußeren Werte zählen – ausgezeichnetes Verpackungsdesign

Der Red Dot Award: Communication Design 2017 ist im vollem Gange: Agenturen, Designer und Unternehmen aus aller Welt sind derzeit aufgerufen, ihre gut gestalteten und kreativen Arbeiten und Projekte aus dem Bereich des Kommunikationsdesigns einzureichen. Insgesamt 18 Kategorien   stehen für die Teilnahme zur Verfügung, eine davon ist „Packaging Design“.

Red Dot Award: Design Concept

Das „Self-Driving Car“ von Google – Interview mit Designerin Yoojung Ahn

Der Red Dot: Luminary ist die höchste Auszeichnung im Red Dot Award: Design Concept. Der Sieger ist in diesem Jahr das Google Self-Driving Car. Dabei handelt es sich um ein Fahrzeug, das ohne menschliches Zutun autonom fährt. Im Interview mit Red Dot spricht die verantwortliche Designerin Yoojung Ahn über die Entwicklung des Autos und über Zukunftspläne.

Red Dot Award: Design Concept

Red Dot Design Ranking 2016 – herausragende Leistungen von Institutionen

Das Red Dot Design Ranking für Designkonzepte beobachtet und misst den Erfolg einer Organisation beim Erstellen neuer Design Konzepte über einen längeren Zeitraum. Die Red Dot-Jury, bestehend aus 21 internationalen Design-Experten, zeichnete fünf Institutionen mit dem Red Dot: Best of the Best aus – als Anerkennung für herausragende Leistung und qualitativ gutes Designs, darunter "ENSCI - Les Ateliers".


„Ikonen des Markendesigns“: Exklusive Führung mit Red Dot-Initiator Professor Dr. Peter Zec

Donnerstag, 24. November 2016

Unter dem Motto „Ikonen des Markendesigns“ führt Professor Dr. Peter Zec, Initiator und CEO des Red Dot Design Awards, am Dienstag, 29. November 2016 um 17.30 Uhr durch die Ausstellung "Best Communication Design – Red Dot Winners Selection 2016" im Museum für Kommunikation Berlin. Anhand der ausgestellten Projekte, ausgezeichnet im Red Dot Award: Communication Design 2016, erläutert der Designexperte die neuesten Entwicklungen aus den Bereichen Werbung, Marketing und Gestaltung.


Red Dot Award: Product Design 2017 – 50 kostenfreie Teilnahmeplätze für Nachwuchsgestalter

Montag, 21. November 2016

Aktuell können Designer und Hersteller ihre Produkte zum Red Dot Award: Product Design 2017 anmelden. Um auch Nachwuchstalenten die Chance zu geben, am Award teilzunehmen, gibt es den „Young Professionals Application Day“: Am 7. Dezember 2016 haben ausgebildete Designer, deren Abschluss nicht länger als fünf Jahre zurückliegt, die Möglichkeit, sich zur Verlosung von insgesamt 50 kostenfreien Anmeldeplätzen zu bewerben. Der internationale Designwettbewerb bietet damit Karrierestartern die Möglichkeit, ihre Kompetenz zu beweisen und sich auf eine Ebene mit etablierten Gestaltern und großen Marken der Branche zu stellen.


Taiwanesische Nachwuchsdesigner erhielten Red Dot: Junior Prize 2016 für ihre Animation „Meet, or Not“

Freitag, 18. November 2016

Nachwuchstalente werden im Red Dot Award: Communication Design besonders gefördert. Wer sich den Red Dot: Best of the Best sichern konnte, hat die Möglichkeit, den mit 10.000 Euro dotierten Red Dot: Junior Prize für die beste Nachwuchsarbeit zu erhalten – die Chance für kreative Talente, den Durchbruch im Design zu schaffen und potenzielle Auftraggeber vom eigenen Können zu überzeugen. 2016 ging der Red Dot: Junior Prize nach Taiwan: Mu-Yi Chi und Yi-Sin Lin von der Tatung University in Taipeh wurden für ihre Animation „Meet, or Not“ ausgezeichnet.


„Design im Zeichen des Kreises“: Red Dot Design Museum präsentiert Ausstellung über Innovationen aus Japan

Donnerstag, 17. November 2016

„Design im Zeichen des Kreises“: Unter diesem Titel präsentiert das Red Dot Design Museum vom 25. November 2016 bis 19. März 2017 eine Ausstellung über Red Dot-prämierte Innovationen aus Japan. Von Wohnen über Telekommunikation und Medien bis hin zu Verpackungsdesign und Postern – rund 100 Exponate japanischer Designer und Hersteller sind zu sehen. Ein Schwerpunkt liegt auf technologischen Innovationen, für welche die Nation bestens bekannt ist.


„Design Korea 2016“: Red Dot-prämierte Produkte in Seoul ausgestellt

Freitag, 11. November 2016

Am 9. November 2016 eröffnete die Messe „Design Korea“, die koreanische und internationale Unternehmen, Designer und Einkäufer zusammenbringt. Besucher können sich bis zum 13. November über aktuelle Trends informieren und das Forum zum Austausch und Netzwerken nutzen. Red Dot ist ebenfalls vor Ort und präsentiert im Rahmen des „Red Dot on Tour“-Programms aktuell ausgezeichnete Produkte. Seit 2003 veranstaltet das Ministry of Trade, Industry & Energy (MOTIE) die Business-Veranstaltung, die vom Korea Institute of Design Promotion (KIDP) organisiert wird.