Red Dot Award: Product Design

Red Dot Award: Product Design 2018 – Ab jetzt können Designer und Hersteller ihre Produkte einreichen

Ab dem 9. Oktober 2017 können Designer und Hersteller aus aller Welt wieder die Chance nutzen, um ihre Produkte zum Red Dot Award: Product Design, einem der größten Design-Wettbewerbe der Welt, einzureichen. Der Anmeldezeitraum gliedert sich in drei verschiedene Teilnahmephasen. Hier finden Sie die wichtigsten Informationen dazu.

Red Dot Award: Communication Design

Die besten Kommunikationsdesigner des Jahres – Preisverleihung des Red Dot Award: Communication Design 2017 in Berlin

Am 27. Oktober wird die deutsche Hauptstadt einmal mehr zum Treffpunkt der internationalen Kreativindustrie: Auf der Red Dot Gala kommen Gestalter, Agenturköpfe und Unternehmensrepräsentanten aus der ganzen Welt zusammen, um die Sieger des Red Dot Award: Communication Design 2017 zu feiern.

Red Dot Award: Communication Design

„Vorsprung durch Technik“ – Audi ist die Red Dot: Brand of the Year 2017

Unter allen Auszeichnungen des Red Dot Award: Communication Design ragt eine besonders hervor: der Ehrentitel „Red Dot: Brand of the Year“, der in diesem Jahr an das deutsche Automobilunternehmen Audi geht.

Red Dot Award: Communication Design 2017

„Alles Große beginnt mit einem freien Gedanken“ – thjnk ist die Red Dot: Agency of the Year 2017

Dieses Jahr geht der Ehrentitel „Red Dot: Agency of the Year“ an die Full-Service-Agentur thjnk. Er ist die verdiente Anerkennung für die kontinuierlichen und überdurchschnittlichen Design-Erfolge der Hamburger Agentur: Alleine in diesem Jahr konnte sie ganze 21 Awards für sich gewinnen.

Red Dot Award: Communication Design

Kreative Bestleistungen: Museum für Kommunikation Berlin zeigt Red Dot-Siegerausstellung

Den State of the Art der internationalen Kreativszene gibt es vom 29. Oktober 2017 bis zum 14. Januar 2018 im Museum für Kommunikation Berlin zu sehen: Präsentiert wird dort im Anschluss an die Red Dot Gala die Studioausstellung „Best Communication Design – Red Dot Winners Selection 2017“.

Red Dot Award: Product Design

Ein Blick unter die Oberfläche: die Verwendung von Farben im Design

Die Fargebung ist mehr als nur Decor. Sie ist von zentraler Bedeutung, denn sie hat Einfluss auf die Wahrnehmung von Produkten und kann den Wiedererkennungswert eines Unternehmens erheblich steigern. Zudem kann sie gesellschaftliche Trends und Entwicklungen widerspiegeln.


Königlicher Besuch im red dot design museum

Freitag, 19. Oktober 2007

Im Rahmen ihres Deutschlandbesuchs war Ihre Majestät, Königin Sonja von Norwegen, am Mittwoch, 17. Oktober 2007, zu Gast im red dot design museum. Die Königin besuchte die deutsch-norwegische Wanderausstellung „Nicht nur Lachs und Würstchen – Ikke bare laks og pølser“, die bereits am Vorabend feierlich im red dot design museum eröffnet wurde.


Interview mit Hall of Fame Gastautor Kenji Ekuan

Donnerstag, 18. Oktober 2007

Kenji Ekuan ist Vorsitzender der GK Design Group und seit 1998 Vorsitzender der humanitären Organisation "Design for the World". Er hat wichtige Positionen in designorientierten Verbänden inne wie dem Icsid, der Japan Design Foundation und der Japan Finland Design Association und prägt mit seinen Ideen internationale Designtrends. Wichtig ist für ihn unter anderem, Design als Quelle zur Verbesserung des Lebens zu verstehen. Als Gastautor der neu in der red dot edition erschienenen Publikation „Hall of Fame“ schreibt er über das Thema „The Tomorrow of Design. Simplicity is the ultimate”. Für red dot online stand Kenji Ekuan für ein Interview zur Verfügung.


Interview mit Hall of Fame Gastautor Carlos Hinrichsen

Montag, 15. Oktober 2007

Welchen Beitrag leistet der Faktor Design für mehr Lebensqualität? Eine Antwort darauf gibt die neu in der red dot edition erschienene Publikation „Hall of Fame – Volume 2“. Herausgeber ist Prof. Dr. Peter Zec im Auftrag von Icsid, dem Weltdachverband der Industriedesigner. Einer der Gastautoren ist Carlos Hinrichsen, der jetzt sein Amt als Nachfolger von Professor Dr. Zec angetreten hat. In einem Interview mit red dot online sprach Carlos Hinrichsen über die Herausforderungen an die Designausbildung in Chile.


Universal Home-Projekt: Die Ergebnisse von einem Jahr Forschung

Freitag, 12. Oktober 2007

Flexibilität prägt das Wohnszenario der Zukunft Nach einem Jahr intensiver Forschungsarbeit auf Zollverein stehen sie fest, die Ergebnisse des Stipendiatenwettbewerbs „Universal Home“. Insgesamt zehn Nachwuchsdesigner und –architekten aus aller Welt traten im Oktober 2006 ihre Jahrestipendien auf Zollverein an, um ein Jahr lang gemeinsam mit elf kooperierenden Firmen an dem Zukunftsthema „Universal Home“ zu forschen.