Red Dot Award: Communication Design 2017

Die Sieger stehen fest!

Der Red Dot Award: Communication Design feiert 2017 sein 25-jähriges Jubiläum. Mit entsprechender Erfahrung ermittelte der Award in diesem Jahr erneut ausgezeichnete Leistungen und die Sieger des international ausgeschriebenen Wettbewerbs stehen nun fest!

Red Dot Award: Product Design

Red Dot Gala 2017: Die besten Designer und Hersteller des Jahres wurden geehrt

Am 3. Juli kam die internationale Designszene anlässlich der Red Dot Gala im Essener Aalto-Theater zusammen. Während der Preisverleihung wurden die Sieger des Red Dot Award: Product Design 2017 gebührend gefeiert. Anschließend feierten Preisträger und Gäste auf der Designers‘ Night im Red Dot Design Museum inmitten der ausgezeichneten Produkte.

Red Dot Award: Product Design

Ausgezeichnetes Design und seine Macher: das T-Shirt „Graphi-Tee“

Im Februar kamen 39 Experten aus aller Welt nach Essen und bewerteten für den Red Dot Award: Product Design 2017 mehrere Tage lang tausende Objekte. Die Besten von ihnen erhielten die höchste Auszeichnung „Red Dot: Best of the Best“ – darunter das T-Shirt „Graphi-Tee“, gestaltet von WRAD. 

Red Dot Award: Product Design

Das Red Dot: Design Team of the Year 2017 im Interview: Innovationen der Fahrradbranche, Design-Prozesse und Besonderheiten des Canyon-Designs

Das Canyon Design Team ist Red Dot: Design Team of the Year 2017. Die Gestalter, unter der Leitung von Lars Wagner und Peter Kettenring, wurden für ihre kontinuierlich hohen Designleistungen ausgezeichnet. Aber was macht das Design der Fahrräder so besonders und wie arbeiten die Gestalter eigentlich?

Red Dot: Design Team of the Year 2017

Von Koblenz in die USA – und noch bis zum Wochenende mit einer Sonderausstellung in Essen: Canyon Bicycles

Tour de France, US-Expansion und Auszeichnung zum Red Dot: Design Team of the Year - für den Fahrradhersteller Canyon war es ein spannendes Jahr. Noch bis zum 27. August kann man die Sonderausstellung „Canyon – Design that talks“ und damit die Arbeit des Design Teams im Red Dot Design Museum Essen bewundern.

Red Dot Award: Communication Design

Mit dem Gespür für gutes Kommunikationsdesign und Kreativität: die Jury 2017 (Teil 6)

Das Herz des Red Dot Award: Communication Design ist die Jury. Mit ihrer Expertise bewertet sie jedes Jahr tausende von Einreichungen individuell und auf der Grundlage feststehender Kriterien. 2017 sind unter anderem Thebe Ikalafeng, Philipp Teufel, Thilo von Debschitz und Akira Kobayashi Teil der Jury. 


Neu erschienen in der red dot edition: Who's Who in Design, Volume 3

Freitag, 27. Juli 2007

Wer sind sie, die führenden Designer der Welt, die die internationale Designszene prägen und mit ihren Entwürfen der Welt immer neue Impulse geben? Eine Antwort auf diese Frage gibt Herausgeber Prof. Dr. Zec, Initiator des red dot design award und Präsident des internationalen Dachverbandes der Industriedesigner, Icsid, mit dem neu erschienenen Who´s Who in Design, Volume 3.


Erste red dot academy in Singapur: “Profit by design”

Dienstag, 24. Juli 2007

Das erste Seminar der red dot academy-Reihe in Singapur fand dort am 14. Juli im red dot design museum unter dem Titel „Profit by design, managing the process to maximise return“ statt und war ein voller Erfolg.


Sonderausstellung im red dot design museum wird bis zum 5. August verlängert

Donnerstag, 19. Juli 2007

Der riesige Erfolg, den der red dot award: product design in diesem Jahr verzeichnen konnte, spiegelt sich auch in dem großen öffentlichen Interesse an der vierwöchigen Sonderausstellung „Design on stage – winners red dot award: product design 2007“ im red dot design museum wider. Aus diesem Grund wird die Sonderausstellung jetzt noch bis zum 5. August verlängert.


CONNECTING’07 World Design Congress - Connecting to People and to Ideas

Montag, 9. Juli 2007

„Physical, Virtual and Cultural Connections” – so lautet das spannende Thema des nächsten Icsid/IDSA CONNECTING’07 World Design Congress, der vom 17. bis zum 20. Oktober 2007 in San Francisco stattfinden wird. Der Kongress bietet Designern aus der ganzen Welt eine internationale Plattform, um persönliche Kontakte aufzubauen, gemeinsame Probleme zu diskutieren und die Grundlagen für eine zukünftige Zusammenarbeit aufzubauen.