Red Dot Award: Product Design

Red Dot Award: Product Design 2018 – Ab jetzt können Designer und Hersteller ihre Produkte einreichen

Ab dem 9. Oktober 2017 können Designer und Hersteller aus aller Welt wieder die Chance nutzen, um ihre Produkte zum Red Dot Award: Product Design, einem der größten Design-Wettbewerbe der Welt, einzureichen. Der Anmeldezeitraum gliedert sich in drei verschiedene Teilnahmephasen. Hier finden Sie die wichtigsten Informationen dazu.

Red Dot Award: Communication Design

Die besten Kommunikationsdesigner des Jahres – Preisverleihung des Red Dot Award: Communication Design 2017 in Berlin

Am 27. Oktober wird die deutsche Hauptstadt einmal mehr zum Treffpunkt der internationalen Kreativindustrie: Auf der Red Dot Gala kommen Gestalter, Agenturköpfe und Unternehmensrepräsentanten aus der ganzen Welt zusammen, um die Sieger des Red Dot Award: Communication Design 2017 zu feiern.

Red Dot Award: Communication Design

„Vorsprung durch Technik“ – Audi ist die Red Dot: Brand of the Year 2017

Unter allen Auszeichnungen des Red Dot Award: Communication Design ragt eine besonders hervor: der Ehrentitel „Red Dot: Brand of the Year“, der in diesem Jahr an das deutsche Automobilunternehmen Audi geht.

Red Dot Award: Communication Design 2017

„Alles Große beginnt mit einem freien Gedanken“ – thjnk ist die Red Dot: Agency of the Year 2017

Dieses Jahr geht der Ehrentitel „Red Dot: Agency of the Year“ an die Full-Service-Agentur thjnk. Er ist die verdiente Anerkennung für die kontinuierlichen und überdurchschnittlichen Design-Erfolge der Hamburger Agentur: Alleine in diesem Jahr konnte sie ganze 21 Awards für sich gewinnen.

Red Dot Award: Communication Design

Kreative Bestleistungen: Museum für Kommunikation Berlin zeigt Red Dot-Siegerausstellung

Den State of the Art der internationalen Kreativszene gibt es vom 29. Oktober 2017 bis zum 14. Januar 2018 im Museum für Kommunikation Berlin zu sehen: Präsentiert wird dort im Anschluss an die Red Dot Gala die Studioausstellung „Best Communication Design – Red Dot Winners Selection 2017“.

Red Dot Award: Product Design

Ein Blick unter die Oberfläche: die Verwendung von Farben im Design

Die Fargebung ist mehr als nur Decor. Sie ist von zentraler Bedeutung, denn sie hat Einfluss auf die Wahrnehmung von Produkten und kann den Wiedererkennungswert eines Unternehmens erheblich steigern. Zudem kann sie gesellschaftliche Trends und Entwicklungen widerspiegeln.


Die Spannung steigt – nur noch wenige Tage bis zur Preisverleihung des red dot award: product design 2007

Donnerstag, 21. Juni 2007

Die Designwelt blickt in diesen Tagen mit großem Interesse auf die Stadt Essen, genauer gesagt: auf das red dot design museum. Am kommenden Montag, 25. Juni, ist es endlich so weit: Die Gewinner des red dot award: product design 2007 werden in einer feierlichen Preisverleihung im Essener Aalto-Theater vor zahlreichen Persönlichkeiten aus Design, Wirtschaft und Politik ausgezeichnet. Designinteressierte Gäste aus 29 Nationen haben sich bereits angemeldet.


Der Design Management Europe Award startet in Eindhoven

Mittwoch, 20. Juni 2007

Am 7. Juni 2007 gaben die Veranstalter des Projekts ADMIRE im niederländischen Eindhoven den offiziellen Startschuss für das Projekt und damit für den Design Management Wettbewerb, für den sich kleine, mittelständische und Großunternehmen aus ganz Europa ab sofort bewerben können.


Martha Trojnarski und Sergej Haas fotografieren das Cover des red dot design yearbook 2007

Dienstag, 19. Juni 2007

Jedes Jahr gibt red dot kreativen Nachwuchsfotografen die Chance, eines der im red dot award: product design prämiierten Produkte als „Designzitat des Jahres“ auf den Titel des Jahrbuchs zum red dot award: product design zu bringen. Das Designzitat 2007 stammt von Martha Trojnarski und Sergej Haas, zwei Kommunikationsdesignstudenten der Bergischen Universität Wuppertal.


Jetzt bestellen: red dot design yearbook 2007/2008!

Freitag, 8. Juni 2007

Gut ist nicht genug: das Beste des internationalen Produktdesigns, präsentiert im aktuellen „red dot design yearbook 2007/2008“ Trotz der Herausforderung, die der globale Wettbewerb mit sich bringt, gibt es in jeder Branche Gewinner: Unternehmen, die international erfolgreich sind, hohe Gewinne erwirtschaften und sich als Global Player behaupten können. Doch was machen diese Unternehmen anders?