„Building Best Brands”

Interview mit der Red Dot: Agency of the Year 2016

Am 27. Februar 2017 startet der Red Dot Award: Communication Design in ein neues Ausschreibungsjahr und sucht erneut die weltweit stärksten Kommunikationskampagnen. Im letzten Jahr konnte sich Serviceplan als stärkste Agentur durchsetzen und sicherte sich den Ehrentitel „Red Dot: Agency of the Year“. Red Dot sprach mit Alexander Schill, Chief Creative Officer der Serviceplan-Gruppe.

Red Dot Award: Product Design

Teilnahmephase 2017 läuft

Derzeit können Designer und Hersteller ihre Produkte zum Red Dot Award: Product Design 2017 anmelden. Der Award ist einer der größten Produktwettbewerbe der Welt und steht seit über 60 Jahren für eine faire und unabhängige Bewertung. 

Herausragendes Design und seine Macher

Das Fahrrad „SLADDA“

Einmal im Jahr zeichnet die Jury des Red Dot Award: Product Design Objekte von hoher Designqualität aus. 2016 erhielten nur 1,5 Prozent der  Einreichungen die höchste Auszeichnung “Red Dot: Best of the Best”. Sie geht an die besten Produkte einer Kategorie, wie das IKEA-Fahrrad „SLADDA“.

Red Dot Design Museum Essen

„Design im Zeichen des Kreises“ zeigt Red Dot-prämierte Innovationen aus Japan

Unter dem Titel „Design im Zeichen des Kreises“ präsentiert das Red Dot Design Museum noch bis zum 19. März 2017 eine Ausstellung japanischer Produkte. Vom elektronischen Schlagzeug über die ausgefallene Verpackung bis hin zum Origami-Stuhl: Rund 100 Exponate laden zum Entdecken japanischen Designs ein.

Red Dot Award: Design Concept 2017

Early Bird-Anmeldephase läuft

Im Red Dot Award: Design Concept 2017 haben Designer, Unternehmen und Universitäten aus aller Welt die Möglichkeit, ihre Produkt-Visionen einzureichen und ihr kreatives Potenzial unter Beweis zu stellen. Die Early Bird-Anmeldphase läuft noch bis zum 31. Januar.

„Juxtapositions”

Ausstellung über Red Dot-prämierte Produkte aus Taiwan und aller Welt

Noch bis zum 23. April 2017 zeigt die Red Dot Design Area Taipei die Ausstellung „Juxtapositions: Red Dot awarded Product Benchmarks from Taiwan and Abroad“. Zu sehen sind taiwanesische und internationale Objekte, die im Red Dot Award: Product Design ausgezeichnet wurden. Mit Blick auf das Design verdeutlicht die Präsentation, wo Taiwan in der Welt steht.


Herausragendes Design und seine Macher: der Feuerring „TULIP“

Dienstag, 3. Januar 2017

Einmal im Jahr zeichnet die Jury des Red Dot Award: Product Design Objekte von hoher Designqualität aus. 2016 erhielten nur 1,5 Prozent der Einreichungen die höchste Auszeichnung „Red Dot: Best of the Best“. Sie geht an die besten Produkte einer Kategorie, unter ihnen der Feuerring „TULIP“. Red Dot fragte die Jury, was genau sie an der Gestaltung dieser Feuerstelle fasziniert; und sprach mit dem Designer Andreas Reichlin.


Red Dot Award 2016: Rückblick auf die Design-Highlights des Jahres

Donnerstag, 29. Dezember 2016

2016 war erneut ein ereignisreiches und erfolgreiches Jahr für Red Dot, das von zahlreichen Höhepunkten gekennzeichnet war. Im Juli feierte die Designwelt die Preisträger des Red Dot Award: Product Design in Essen. Im September fand die Preisverleihung des Red Dot Award: Design Concept in Singapur statt und im November traf sich die internationale Kreativszene in Berlin, um die Sieger des Red Dot Award: Communication Design zu würdigen.


Red Dot: Best of the Best-Sieger profitieren von Award-Medienpartner v2com

Dienstag, 20. Dezember 2016

Aktuell läuft die Teilnahmephase des Red Dot Award: Product Design 2017. Die „Regular“-Phase endet am 20. Januar 2017. Die ausgezeichneten Hersteller und Designer nutzen das Siegerlabel für ihre Kommunikation und profitieren zudem von weiteren „Winners‘ Benefits“. Auch der Presse- und PR-Service für Sieger gehört dazu. Um die größtmögliche Aufmerksamkeit für siegreiche Produkte zu bekommen, arbeitet der Award mit exklusiven Medienpartnern zusammen, beispielsweise mit v2com.


Red Dot Award: Design Concept 2017 – Early Bird-Anmeldung ab dem 2. Januar

Montag, 19. Dezember 2016

Die Auszeichnung mit dem Red Dot gilt, in geschäftlicher und beruflicher Hinsicht, bei Unternehmen und Designern als unabhängiges Zeichen der Bestätigung für überragende Leistungen in Kommunikation und Marketing. Ferner hilft es Verbrauchern dabei, im umworbenen Markt gutes Design zu erkennen.


Von Origami bis Hightech: Red Dot Design Museum zeigt Ausstellung über japanisches Design

Freitag, 16. Dezember 2016

Unter dem Titel „Design im Zeichen des Kreises“ präsentiert das Red Dot Design Museum noch bis zum 19. März 2017 eine Ausstellung japanischer Produkte. Vom elektronischen Schlagzeug über die ausgefallene Verpackung bis hin zum Origami-Stuhl: Rund 100 Exponate laden zum Entdecken japanischen Designs ein. Das Besondere: Die Besucher dürfen zahlreiche Objekte anfassen und ausprobieren.