Red Dot Young Professional 2014: Robert Taranczewski, Designer des nemus CAJALUN Fahrrads
Red Dot: Best of the Best für “nemus CAJALUN”
Marion Excoffon gestaltete TIWAL 3.2
Segeljolle “TIWAL 3.2”

24.11.2014

Red Dot Award: Product Design feiert Jubiläum - 60 kostenfreie Anmeldeplätze für Karrierestarter

Ein ganzes Jahr lang warten hunderte Jungdesigner auf einen besonderen Tag im Red Dot Award: Product Design, der ihrer beruflichen Zukunft einen entscheidenden Impuls geben könnte: Der Young Professionals Application Day bietet jedes Jahr 50 kostenfreie Teilnahmeplätze für neue Talente in einem der renommiertesten Designwettbewerbe der Welt. Zum 60-jährigen Jubiläum gibt Red Dot sogar 60-mal Starthilfe: Am 10. Dezember 2014 können sich junge Gestalter um die Anmeldungen bewerben.

Der Red Dot Award: Product Design ermittelt durch eine kompetente Fachjury die besten Produktdesigns des Jahres – und das bereits seit 1955. Teilnehmer sind Designer und Hersteller aus der ganzen Welt, die auf eine Auszeichnung mit dem begehrten Qualitätssiegel „Red Dot“ hoffen. Das Label gilt als herausragendes Marketingtool und Ritterschlag in der Designszene. 2014 wurden 4.815 Produkte aus der ganzen Welt zum Wettbewerb eingereicht.

Damit neben etablierten Gestaltungsgrößen auch neue, noch unentdeckte Talente eine Chance auf den internationalen Vergleich ihres Produkts haben, hat den Young Professionals Application Day ins Leben gerufen. Während dieses Tages können sich Nachwuchsdesigner, deren akademischer Abschluss nicht länger als fünf Jahre zurückliegt, 24 Stunden lang um die kostenfreien Plätze bewerben.

Dank der Unterstützung durch Red Dot haben jüngere Industriedesigner die Möglichkeit, ihre Arbeit und ihr Können unter Beweis zu stellen und sich auf eine Ebene mit den Stars und großen Marken der Branche zu stellen. Zusätzlich zu der kostenfreien Teilnahme am Wettbewerb wird der Nachwuchs im Falle einer Auszeichnung mit umfangreichen Maßnahmen unterstützt: Die Nutzung des Red Dot-Labels für das prämierte Produkt, dessen Ausstellung im Red Dot Design Museum Essen und in der Online-Präsentation gehören zu den begehrten Winners‘ Privileges. Zudem werden die Sieger im Red Dot Design Yearbook, dem Standardwerk für zeitgenössische Gestaltung, vorgestellt und international durch das Red Dot on Tour-Programm zehntausenden Designfans zugänglich gemacht.


Red Dot Award: Product Design 2015 – Daten und Fakten

Anmeldephasen:
Early Bird: bis zum 5. Dezember 2014
Regular: 6. Dezember - 27. Januar 2015
Latecomers: 28. Januar - 11. Februar 2015

Young Professionals Application Day: 10. Dezember 2014
- 24 Stunden – ab 0:00 Uhr der jeweiligen regionalen Zeitzone  
- 60 kostenfreie Anmeldungen für den Red Dot Award: Product Design 2015
- Teilnahmeberechtigt: Absolventen eines Design- oder Architektur-
Studiengangs, deren akademischer Abschluss nicht länger als fünf Jahre zurückliegt

Weitere Informationen und Anmeldung unter www.red-dot.de/pd


Pressekontakt:
Catharina Hesse
Communications Manager
Red Dot Award: Product Design
Design Zentrum Nordrhein Westfalen
Gelsenkirchener Str. 181
45309 Essen
Tel.: +49-201-30104-50
c.hesse(at)red-dot.de
www.red-dot.de/presse

» Download Pressemitteilung