Prof. Dr. Peter Zec, Initiator und CEO von Red Dot
"Best Communication Design - Red Dot Winners' Selection 2014"
101 ausgezeichnete Projekte

Prof. Dr. Peter Zec in Berlin: Red Dot-Initiator führt durch „Best of the Best“-Ausstellung

Unter dem Motto „Ikonen des Markendesigns“ wird Professor Dr. Peter Zec, Initiator und CEO von Red Dot, am 16. Dezember 2014 um 18.30 Uhr durch die Ausstellung „Best Communication Design - Red Dot Winners Selection 2014“ führen. Zum ersten Mal gibt der Designexperte persönlich Einblicke in die exklusive Studioausstellung im Museum für Kommunikation Berlin. Ziel ist es, die neuesten Ansätze aus den Bereichen Werbung und Marketing anhand herausragender Projekte des diesjährigen Wettbewerbs zu präsentieren.

Nach dem Erfolg des letzten Jahres werden erneut Arbeiten über einen längeren Zeitraum in der Kreativmetropole ausgestellt. Noch bis zum 18. Januar 2015 zeigt das Museum für Kommunikation Berlin alle Arbeiten, die mit dem Red Dot: Best of the Best ausgezeichnet wurden. Auch mit dabei: die besten Projekte des Jahres 2014, prämiert mit der Höchstauszeichnung Red Dot: Grand Prix. Von Online Communication über Game Design bis hin zu Social Media – präsentiert werden die neuesten Trends, Marketing-Tools und Kommunikationsstrategien, die mit dem Qualitätssiegel der Gestaltungsbranche, dem Red Dot, prämiert wurden.

Mit der exklusiven Führung sollen nicht nur aktuelle Arbeiten und Ansätze vorgestellt werden, auch die Welt von Red Dot und die Möglichkeiten, die eine Teilnahme am Wettbewerb mit sich bringen, sollen Designinteressierten näher gebracht werden. Der Kreativstandort Berlin spielt dabei eine besondere Rolle: „Wir freuen uns sehr, dass die Sieger des Red Dot Award: Communication Design bereits zum zweiten Mal hier präsentiert werden. Unser Ziel ist es, die dauerhafte Präsenz von Red Dot in der deutschen Hauptstadt zu stärken. Die Zusammenarbeit mit dem Museum für Kommunikation liegt mir hierbei besonders am Herzen. Welchen geeigneteren Ort könnte man sich als Präsentationsfläche der weltweit besten Kommunikationsprojekte vorstellen? Berlin ist der ‚Place to be‘ der Designszene – kreativ, international und immer am Puls der Zeit. Und dafür steht auch Red Dot“, sagt Prof. Dr. Peter Zec.

Die Wettbewerbsergebnisse des Red Dot Award: Communication Design 2014 sprechen für sich: Aus den insgesamt 101 präsentierten Projekten überzeugten 13 Arbeiten als Beste ihrer Kategorie und wurden dafür mit der höchsten Einzelauszeichnung des Wettbewerbs prämiert, dem Red Dot: Grand Prix. So beispielsweise BBDO Germany für die Spendenkampagne „The Ant Rally“. Auch die Agentur Solidere erhielt einen Red Dot: Grand Prix für den außergewöhnlich gestalteten Jahresbericht „The Chronicle“, in dem über 20 Jahre Stadtgeschichte und -entwicklung von Beirut dokumentiert sind. Den Red Dot: Junior Prize erhielt dieses Jahr der deutsche Nachwuchsdesigner Konrad Rappaport für seine Arbeit „Next Generation Scientific Poster“: ein interaktives Poster, mit dem wissenschaftliche Themen eine attraktive Darstellung und eine deutlich verbesserte Nachvollziehbarkeit erhalten.

„Best Communication Design – Red Dot Winners Selection 2014“ in Berlin
101 ausgezeichnete Projekte
Studioausstellung, bis zum 18. Januar 2015

Führung „Ikonen des Markendesigns“ mit Professor Dr. Peter Zec
16. Dezember 2014 um 18.30 Uhr
Museum für Kommunikation Berlin
Leipziger Straße 16
10117 Berlin-Mitte
Telefon +49 (0)30 202 94 0

PR-Management:
Verena Lissek
Red Dot Design Award
Design Zentrum Nordrhein Westfalen
Gelsenkirchener Str. 181
45309 Essen
Tel. +49 (0)201 30 10 4-35
v.lissek(at)red-dot.de

» Download Pressemitteilung