Die Jury des interzum award 2015 (v.l.nr.): Dick Spierenburg, Birgit Schwarzkopf, Prof. Dr. Peter Zec, Dipl.Des. Martin Ballendat und Mårten Claesson.

26.03.2015

Sieger des interzum award: intelligent material & design 2015 stehen fest - Höchstauszeichnung nur neun Mal von Jury vergeben

Auf der interzum cologne trifft sich auch 2015 wieder die internationale Zuliefererbranche der Möbelindustrie und des Innenausbaus. Dazu öffnet die Kölnmesse vom 5. - 8. Mai ihre Pforten. Auf über 160.000 Quadratmetern werden über 1.500 internationale Aussteller ihre Visionen für die Gestaltung zukünftiger Lebensräume präsentieren und Produktentwickler, Designer und Architekten aus allen Teilen der Welt inspirieren. Durch sie werden auf der Leitmesse wichtige Impulse gegeben, Trends und neue Branchenstandards gesetzt.

Zu den Ausstellern gehören auch in diesem Jahr zahlreiche Teilnehmer des interzum award: intelligent material & design 2015. Diese Unternehmen haben sich dem internationalen Vergleich gestellt und ihre Expertise mit Produktneuheiten und –weiterentwicklungen bewiesen. Damit wird deutlich, dass die Branche den Stellenwert des Wirtschaftsfaktors Design für den Erfolg am Markt erkannt hat und ihn für sich nutzt.

Der Wettbewerb wird bereits zum achten Mal von der Koelnmesse in Kooperation mit Red Dot ausgerichtet. 2015 verzeichnete er insgesamt 269 Anmeldungen aus 21 Ländern. In drei verschiedenen Kategorien waren innovative Gestaltungen für die Möbelindustrie und den Innenausbau gefragt: von Materialien und Oberflächen über Beschläge, Glas und Licht bis hin zu Polstermöbelfertigung und Bedding.

Gemeinsam mit dem international erfolgreichen deutschen Designer Martin Ballendat, dem Architekten und Designer Mårten Claesson aus Schweden sowie Birgit Schwarzkopf, Inhaberin von Schwarzkopf Innenarchitektur in Düsseldorf, entschieden der niederländische Designer Dick Spierenburg und Prof. Dr. Peter Zec, Initiator und CEO des Red Dot Design Award, über die eingereichten Produkte. Jedes einzelne Objekt wurde in einem intensiven Prozess von den Experten live und vor Ort diskutiert und bewertet.

Mit einer Auszeichnung im interzum award: intelligent material & design werden Qualität und Innovationskraft der siegreichen Produkte bestätigt. Darüber hinaus generiert die Prämierung für Hersteller ein Höchstmaß an Aufmerksamkeit: Sie werden in den Fokus internationaler Entscheider gerückt.

In diesem Jahr vergab die Jury renommierter Experten 50 Mal die Auszeichnung „Hohe Produktqualität“ für besondere Designleistungen in Form und Funktion. Nur neun Produkte wurden als „Best of the Best“ geehrt. Diese Prämierung würdigt herausragende Designleistungen, welche in Form und Funktion neue Maßstäbe in ihrer Branche setzen. Der begehrte Preis geht nur an die besten Produkte.

Ziel des interzum award: intelligent material & design ist es, Eigenschaften wie innovative Gestaltung, intelligente Details, Ästhetik und Funktionalität in den Mittelpunkt zu stellen und besonders gelungene Produkte mit dem Branchen-Label zu markieren. Die Verwirklichung eben dieser Aspekte ist neun Herstellern mit ihren preisgekrönten Produkten gelungen. Darüber freuen dürfen sich: das Fraunhofer-Institut für Holzforschung WKI, Richter akustik & design GmbH & Co. KG, Schock Metallwerk GmbH und OCTO Actuators GmbH (Bionical Design GmbH) aus Deutschland, Organoid Technologies GmbH aus Österreich und der Schweizer Hersteller Lamello AG. Ebenso sicherten ALPI SPA und Arpa Industriale S.p.A. aus Italien sowie DesleeClama aus Belgien mit ihren Produkten die Höchstauszeichnung „Best of the Best“ des Wettbewerbs.

Am 4. Mai 2015 werden die stolzen Preisträger im Rahmen der interzum Party geehrt: Hersteller, Designer und Marketingentscheider feiern auf dem Gelände der Koelnmesse den Höhepunkt des diesjährigen Wettbewerbs und den Auftakt der interzum cologne 2015.

Im Rahmen der Weltleitmesse werden sämtliche ausgezeichneten Gestaltungen in einer Sonderausstellung der Öffentlichkeit vorgestellt. Die Preisträger der Auszeichnung „Best of the Best“ werden in einem begehbaren Quader auf dem Messeboulevard hervorgehoben. Damit unterstreicht die Koelnmesse die Bedeutung von Design als Innovationsmotor. Zudem werden die preisgekrönten Gestaltungen in der Online-Ausstellung unter www.interzum-award.de präsentiert.

 

Ergebnisse des interzum award: intelligent material & design 2015

Preisträger der Auszeichnung „Best of the Best“ nach Kategorien

Materialien und Oberflächen
• ALPI SPA
• Arpa Industriale S.p.A.
• Fraunhofer-Institut für Holzforschung WKI
• Organoid Technologies GmbH
• Richter akustik & design GmbH & Co. KG

Beschläge, Glas und Licht
• Lamello AG
• Schock Metallwerk GmbH

Polstermöbelfertigung und Bedding
• DesleeClama
• OCTO Actuators GmbH (Bionical Design GmbH)

 

Preisträger der Auszeichnung „Hohe Produktqualität“ nach Kategorien

Materialien und Oberflächen
• ACTA
• ATN GmbH Kreative Produktionen
• Bachmann GmbH & Co. KG
• cap. GmbH
• CLEAF SPA
• Decospan NV
• Formica Group
• Franz Kolar GmbH
• Fritz Becker KG
• INNORTEX
• Karl W. Niemann GmbH & Co. KG (3 x „Hohe Produktqualität“)
• Mehling & Wiesmann GmbH
• Neelsen GmbH
• Novoryt AG
• Organoid Technologies GmbH
• Pfleiderer Holzwerkstoffe GmbH
• PLY PROJECT
• REHAU AG + Co
• Takumi Bernd Kuhn und Yasuko Tamaru GbR (3 x „Hohe Produktqualität“)
• Toppan Cosmo Inc

Beschläge, Glas und Licht
• cap. GmbH
• Codelocks Ltd
• Effegi Brevetti Srl
• GRASS GmbH. Bewegungs-Systeme
• HAHN Gasfedern GmbH
• Hettich Marketing- und Vertriebs GmbH
• Innotec Motion GmbH
• Julius Blum GmbH (2 x „Hohe Produktqualität“)
• No Tool System AG
• Ovvo Solutions
• Scilm Spa
• TENTE Roulettes Polymères
• Tilter® by Betech A/S
• Woodbox Karl baliko

Polstermöbelfertigung und Bedding
• Bodet & Horst GmbH & Co. KG
• Boyteks Tekstil San. ve Tic. A.S.
• DesleeClama (2 x „Hohe Produktqualität“)
• DIEMMEBI SPA
• Kintec Solution GmbH
• Latexco NV
• OKE Kunststofftechnik GmbH & Co. KG
• Setex-Textil GmbH (2 x „Hohe Produktqualität“)
• Spinks Springs

» Download Pressemitteilung
» Download Siegerliste

» interzum award
» interzum 2015
» koelnmesse
» Red Dot

Pressekontakte
Marie-Christine Sassenberg 
Senior Communications Manager 
Red Dot 
Gelsenkirchener Str. 181
45309 Essen
Tel. +49 201 30104-43
Fax +49 201 30104-44
m.sassenberg(at)red-dot.de
www.red-dot.de/presse

Markus Majerus
Pressesprecher
Unternehmenskommunikation/PR
Koelnmesse GmbH
Messeplatz 1
50679 Köln
Tel. + 49 221 821-2627
Fax + 49 221 821-3417
m.majerus(at)koelnmesse.de
www.koelnmesse.de