Im Konzerthaus Berlin erhalten die Red Dot: Best of the Best-Preisträger die begehrten Trophäen.
Prof. Dr. Peter Zec, Initiator und CEO von Red Dot, führt durch den Abend.
Glückliche Preisträger aus dem Vorjahr
Im E-Werk feiern Sieger, Juroren und Designfreunde zusammen bis in die Morgenstunden.
Eindrücke von der mitreißenden Aftershow-Party.
Am Tag der Red Dot Gala wird die Ausstellung „Design on Stage“ eröffnet.

28.10.2015

And the winner is… Red Dot ehrt die Kreativelite in Berlin!

- Red Dot Gala am 6. November 2015
- Ehrentitel für Leo Burnett
- Musikalisches Bühnenprogramm mit La Finesse

Die weltweit besten Gestalter von Werbe- und Kommunikationsdesign im deutschen Melting Pot: Am 6. November 2015 werden erneut die überzeugendsten Kampagnen und kreativsten Projekte in Berlin geehrt. Auf der Red Dot Gala im Konzerthaus am Gendarmenmarkt erhalten die Red Dot: Best of the Best-Preisträger in feierlicher Atmosphäre die begehrten Trophäen. Hier bleibt es spannend bis zum Schluss - in Anwesenheit von 1.400 internationalen Gästen wird verkündet, wer in diesem Jahr die höchste Einzelauszeichnung im Wettbewerb erhält, den Red Dot: Grand Prix. Auch der stolze Sieger des mit 10.000 Euro dotierten Red Dot: Junior Prize, in diesem Jahr vom Software-Unternehmen Adobe gesponsert, wird erst an diesem Abend bekanntgegeben.

Insbesondere für die Träger der Ehrentitel des Red Dot Award: Communication Design ist die Preisverleihung von großer Bedeutung: Die Vertreter von Leo Burnett, der Red Dot: Agency of the Year 2015, werden an diesem Abend für ihre überdurchschnittlichen Designleistungen geehrt. Die gesamte Geschäftsführung in Person von Managing Director Andrea Albrecht, Chief Creative Officer Andreas Pauli und Chief Financial Officer Norbert Knapp wird den Wanderpokal „Stylus“ auf der Bühne entgegennehmen. Auch die Red Dot: Brand of the Year, die den Titel für die erfolgreichste Marke im Wettbewerb erhält, darf sich auf die eigens für diese neue Auszeichnung entworfene Trophäe freuen.

Für musikalische Unterhaltung sorgen in diesem Jahr „La Finesse“ mit ihrer Mischung aus Klassik und Moderne. Die vier Virtuosinnen der Streichinstrumente beeindrucken mit ihrem unverwechselbaren Sound das deutsche und internationale Publikum gleichermaßen bereits seit fünf Jahren. Mutig und facettenreich setzen sie das musikalische Erbe großer Komponisten in einen neuen Kontext und schlagen dabei auch die Brücke zu Titelmelodien aus Kino und TV.

Im Anschluss geht es im Berliner E-Werk weiter, wo Sieger, Juroren und Designfreunde zusammen bis in die Morgenstunden die Wettbewerbsbesten gebührend feiern. Mit tanzbaren Sounds sorgt Szene-DJ Chrissi D! aus dem Ruhrgebiet für eine mitreißende Aftershow-Party. Hier findet gleichzeitig die Ausstellung „Design on Stage“ statt, die sämtliche Siegerarbeiten des Red Dot Award: Communication Design 2015 inmitten der Gemäuer des legendären Clubs präsentiert.

Das Museum für Kommunikation Berlin zeigt zudem ab dem 8. November in „Best Communication Design - Red Dot Winners Selection 2015“ alle Arbeiten, die im diesjährigen Wettbewerb mit dem Red Dot: Best of the Best oder einem Red Dot: Grand Prix ausgezeichnet wurden, sowie sämtliche prämierten Projekte der Red Dot: Agency of the Year 2015.

» Weitere Informationen
» Download Pressemitteilung

Red Dot Gala
6. November 2015
Einlass: 19:00 Uhr, Beginn: 20:00 Uhr
Konzerthaus Berlin
Gendarmenmarkt
10117 Berlin

Designers’ Night & Siegerausstellung „Design on Stage”
6. November 2015, ab 22:30 Uhr
E-Werk Berlin
Wilhelmstraße 43
10117 Berlin

Studioausstellung „Best Communication Design - Red Dot Winners Selection 2015 feat. Leo Burnett / Red Dot: Agency of the Year”
Ausstellungsdauer: 8. November 2015 bis 10. Januar 2016
Museum für Kommunikation Berlin
Leipziger Straße 16
10117 Berlin

Pressekontakt
Verena Lissek
Communications Manager
Red Dot Award: Communication Design
Design Zentrum Nordrhein Westfalen
Gelsenkirchener Str. 181
45309 Essen
Tel. +49 201 30104–35
v.lissek(at)red-dot.de
www.red-dot.de/presse