Jubiläumsausstellung „‘Dauernde, nicht endgültige Form‘: 60 Jahre Designgeschichte in Essen – von der Industrieform zum Red Dot“
Prof. Heinrich Theodor Grütter, Direktor des Ruhr Museums, NRW-Wirtschaftsminister Garrelt Duin, Prof. Dr. Norbert Lammert, Präsident des Deutschen Bundestages, und Prof. Dr. Peter Zec, Initiator und CEO von Red Dot, in der Ausstellung (v.l.n.r.).
Rund 1.200 Gäste besuchen die Preisverleihung im Essener Aalto-Theater
Das Red Dot Design Museum Essen am Tag der Red Dot Gala
Die Siegerausstellung Design on Stage im Red Dot Design Museum Essen
Die glamouröse Red Dot Gala 2015 im Konzerthaus Berlin
Leo Burnett – Red Dot: Agency of the Year 2015
Siegerausstellung „Design on Stage”
„Best Communication Design – Red Dot Winners Selection 2015“ im Museum für Kommunikation Berlin
Initiator und CEO von Red Dot, Prof. Dr. Peter Zec, bei der Eröffnung der Preisverleihung
Der Red Dot: Luminary ging an Boostrac von Hankook Tire Co Ltd
Preisträger des „China Good Design“-Awards auf der Bühne
„Taiwanese Design Faces“ im Red Dot Design Museum Taipei
„Design auf dem Podest“ in Basel“
Zahlreiche Besucher erleben taiwanesische Bestleistungen in „Formosa Forms“ in Wien (Foto: Jana Madzigon)
„Design for Speed: Red Dot-prämierte Mobilität“ in der Sparkasse Essen
„Design on Stage - Winners Red Dot Award: Product Design 2015“ im Red Dot Design Museum Essen
Ausstellung „Produkte für Generationen: 90 Jahre Philips Design“
Augenzwinkerndes Farbenspiel in der Ausstellung „Design Identities: Award-winning products from the Netherlands and Germany selected by Red Dot“
Aktuelle Innovationen in der Sonderausstellung „Smart Materials and Solutions for better Product Design“
Die stolzen Preisträger des interzum award: intelligent material & design 2015
Das Red Dot: Design Team of the Year 2015 - „Robert Sachon & Bosch Home Appliances Design Team” bei der Red Dot Gala
„Xiamen International Design Business Week - Red Dot in China“
Konferenz „Smart Materials for future Design“: Dr. Sascha Peters lieferte eine Trendschau zu den spannendsten Materialentwicklungen
Die Charity-Auktion 2015 erzielte insgesamt 11.781 Euro

30.12.2015

Red Dot Award 2015: Rückblick auf die Design-Highlights im Jubiläumsjahr

60 Jahre ausgezeichnetes Design – unter diesem Motto stand das Jahr 2015 für Red Dot. 1954 als „Verein Industrieform“ gegründet, organisierte das heutige Design Zentrum Nordrhein Westfalen 1955 erstmals einen Wettbewerb für Produktdesign. Dieser ist mittlerweile als Red Dot Award: Product Design international renommiert und akzeptiert. Schon damals wurden die von einer unabhängigen Fachjury prämierten Produkte in einer „Ständigen Schau formschöner Industrieerzeugnisse“ gezeigt. Was vor 60 Jahren begann, hat sich inzwischen zur weltgrößten Ausstellung zeitgenössischen Designs entwickelt. Rund 2.000 internationale Designobjekte präsentiert das Red Dot Design Museum Essen aktuell im ehemaligen Kesselhaus des UNESCO-Welterbes Zeche Zollverein.

Anlässlich dieses Jubiläums präsentierten das Ruhr Museum und das Red Dot Design Museum ihre erste gemeinsame Ausstellung „‘Dauernde, nicht endgültige Form‘: 60 Jahre Designgeschichte in Essen – von der Industrieform zum Red Dot“ . Zudem konnten sie sich über einen prominenten Unterstützer freuen: Der Präsident des Deutschen Bundestages, Prof. Dr. Norbert Lammert, übernahm die Schirmherrschaft über die Ausstellung. Sie zeigte aktuelle wie historische Exponate, rekonstruierte die erste Produktausstellung von 1955 und dokumentierte neben Plakaten und Fotografien aus sechs Jahrzehnten auch die Erlebnisse von Zeitzeugen.

In seinem Jubiläumsjahr kann Red Dot auf zahlreiche Momente voller Emotionen, Ereignisse und Erfolge zurückblicken. In den drei Wettbewerben Red Dot Award: Product Design, Red Dot Award: Communication Design und Red Dot Award: Design Concept wurden erstmals mehr als 17.000 Produkte, Projekte und Arbeiten aus über 70 Nationen eingereicht – ein neuer Rekord. Dieser unterstreicht die große Bedeutung, die immer mehr Unternehmen und Gestalter ausgezeichnetem Design beimessen. Zugleich symbolisiert er die internationale Akzeptanz und den Stellenwert des Wettbewerbs sowie des Red Dot-Qualitätssiegels, das eines der stärksten Symbole hochwertiger Formgebung darstellt.

Red Dot Award: Product Design 2015
Die diesjährige Red Dot-Jury ging mit rund 40 Designprofis aus 25 Nationen in die Bewertung von 4.928 Einreichungen aus 56 Ländern. Das Expertenteam vergab in einem mehrtägigen Evaluationsprozess das begehrte Qualitätssiegel für gutes Design „Red Dot“ an 1.240 Produkte. Nur 81 Einreichungen wurden mit der höchsten Auszeichnung „Red Dot: Best of the Best“ geehrt und 122 erhielten die Honourable Mention für einen besonders gelungenen Aspekt gestalterischer Arbeit.

Sämtliche Preisträger wurden am 29. Juni auf der Red Dot Gala im Essener Aalto-Theater und der anschließenden Designers‘ Night im Red Dot Design Museum Essen gebührend gefeiert. Traditionsgemäß moderierte Prof. Dr. Peter Zec die eindrucksvolle Gala. Der Initiator und CEO von Red Dot hieß angesehene Bühnengäste willkommen. 1.200 Gäste aus rund 40 Nationen erlebten, wie die Preisträger der höchsten Einzelauszeichnung „Red Dot: Best of the Best“ ihre Trophäen auf der Bühne entgegennahmen.

Den Höhepunkt der Preisverleihung bildete die Ehrung des Red Dot: Design Team of the Year. Robert Sachon & Bosch Home Appliances Design Team erhielten den Ehrentitel und überraschten die Zuschauer mit einer eigenen Bühnenshow. Anschließend übergab Oskar Juhlin von den Vorjahressiegern Veryday den Wanderpokal „Radius“ an das Team um Robert Sachon und kürte sie gemeinsam mit Prof. Dr. Peter Zec offiziell zum „Red Dot: Design Team of the Year 2015“. Zeitgleich mit der Designers‘ Night wurden die Ausstellungen „Design on Stage“ und „Ikonen des Alltags – Bosch Hausgeräte im Wandel der Zeit“ eröffnet. Während erstere vier Wochen lang die preisgekrönten Produkte des Wettbewerbs zeigte, präsentierte sich das Red Dot: Design Team of the Year traditionell mit einer selbst konzipierten und realisierten Sonderausstellung im Red Dot Design Museum Essen.

Red Dot Award: Communication Design 2015
Auch in diesem Jahr hat der Red Dot Award: Communication Design die besten Kommunikationslösungen und Werbekampagnen gesucht. Mit Erfolg: 569 Red Dot-Auszeichnungen, 74 Red Dot: Best of the Best, 7-mal Red Dot: Grand Prix und einen Red Dot: Junior Prize konnte der Wettbewerb zählen. Drei Tage lang hatte die 27-köpfige Red Dot-Jury aus 7.451 Einreichungen die besten Kreativprojekte ausgewählt. Von Corporate Design, über Advertising bis hin zu Social Responsibility – in insgesamt 17 Kategorien konnten Teilnehmer aus aller Welt ihr Können unter Beweis stellen.

Doch nur die Besten haben es geschafft das Expertengremium zu überzeugen. Darunter die deutsche Agenturgruppe Leo Burnett, die sich den Ehrentitel „Red Dot: Agency of the Year“ sichern konnte. Ebenso der südkoreanische Produkthersteller LG, der sich mit seinen Kampagnen, Packagings und insgesamt 13 Red Dot-Auszeichnungen als stärkste Marke des Jahres durchgesetzt hat und als Red Dot: Brand of the Year geehrt wurde. Auch der kreative Nachwuchs hat in diesem Jahr neue Maßstäbe gesetzt: Die Studentinnen Hsuan-Eng Chen und Chien-Hsing Chen von der National Taiwan University of Science and Technology wurden für ihr Projekt „Blind Navi“ mit dem Red Dot: Junior Prize ausgezeichnet. Die App-Neuheit orientiert sich daran, wie blinde Menschen Straßen wiedererkennen und verbindet multisensorische Nachrichten mit bekannten Bezugspunkten. Der Preis für die beste Arbeit eines Studenten oder Jungdesigners ist mit 10.000 Euro dotiert und wurde in diesem Jahr vom Software-Unternehmen Adobe gesponsert.

Die verdienten Sieger wurden am 6. November auf der Red Dot Gala im Konzerthaus Berlin geehrt. In Anwesenheit von 1.400 internationalen Gästen erhielten die Besten der Besten auf der Bühne ihre begehrten Trophäen. Im Anschluss feierte das Who is who der Kreativindustrie gemeinsam auf der Designers‘ Night im Berliner E-Werk bis in die frühen Morgenstunden. In den Gemäuern des legendären Szene-Clubs wurde an diesem Abend auch die Siegerausstellung „Design on Stage“ präsentiert.

Einen Tag später, am 8. November 2015, wurde zudem die exklusive Sonderausstellung „Best Communication Design – Red Dot Winners Selection 2015“ im Museum für Kommunikation eröffnet. Hier werden noch bis zum 10. Januar 2016 alle 82 Arbeiten präsentiert, die im diesjährigen Wettbewerb mit dem Red Dot: Best of the Best und dem Red Dot: Grand Prix ausgezeichnet wurden. Ferner zeigt die Ausstellung alle Arbeiten von Leo Burnett, der Red Dot: Agency of the Year 2015. Am 8. Dezember 2015 gab Professor Dr. Peter Zec, Initiator und CEO von Red Dot, unter dem Motto „Ikonen des Markendesigns“ höchstpersönlich eine exklusive Führung durch die Ausstellung. In Anwesenheit von 50 Gästen erläuterte der Designexperte die neusten Ansätze und Trends aus den Bereichen Werbung und Marketing.

Red Dot Award: Design Concept 2015
Im Red Dot Award: Design Concept 2015 gingen in diesem Jahr aus 4.680 Einreichungen aus 61 Ländern 344 prämierte Konzepte in 31 Kategorien hervor. Eine internationale Experten-Jury zeichnete 228 Ideen mit dem weltweit anerkannten Siegel für hohe Designqualität, dem Red Dot, aus. 40 Konzepte erhielten den Spitzenpreis des Wettbewerbs für bahnbrechende Gestaltung, den Red Dot: Best of the Best und 69 Einreichungen wurden für ihre hervorragende Detaillösungen mit einer „Honourable Mention“ bedacht.

Der diesjährige Red Dot: Luminary , die höchste Auszeichnung im Wettbewerb, wurde für ein Konzept verliehen, das auf die Auswirkungen der Erderwärmung und die damit verbundene Wüstenbildung reagiert. „Boostrac“ ist ein Reifen, der eine optimale Leistung im Trockenbereich bietet, auch beim Fahren unter Wüstenbedingungen. Sämtliche Preisträger wurden am 25. September 2015 auf der Red Dot Gala im Red Dot Design Museum Singapore feierliche geehrt.

China Good Design 2015
Mit „China Good Design“ wurde 2015 der erste unabhängige Designwettbewerb für die Volksrepublik China durchgeführt, der auf den strengen Statuten von Red Dot basiert. Der Wettbewerb zielt darauf ab, die Designatmosphäre in China zu verbessern, die chinesische Designkultur abzubilden sowie Gestaltung und Kultur weltweit zu fördern.

2015 wurde 16-mal die höchste Einzelauszeichnung „China Good Design Gold“ vergeben, 75 Produkte wurden mit dem Gütesiegel „China Good Design“ geehrt und 15 Gestaltungen wurden mit einer Honourable Mention bedacht. Die meisten Awards erhielt der Elektronikhersteller Lexon.

Red Dot-Ausstellungen 2015
Auch im Jubiläumsjahr präsentierte Red Dot die siegreichen Produkte, Kommunikationsarbeiten und Designkonzepte „on Tour“:

Light & Shape: Best of Belgian Design
28. Oktober 2014 – 25. Januar 2015
Red Dot Design Museum Essen

Taiwanese Design Faces
13. November 2014 – 29. März 2015
Red Dot Design Museum Taipei

Every Product Tells a Story – Untold matters of Red Dot award-winning design
28. November 2014 – 31. Mai 2015
HKDI Gallery, Hong Kong

Design on Stage – Winners Red Dot Award: Communication Design 2014
6. Februar 2015 – 3. Mai 2015
Red Dot Design Museum Essen

Formosa Forms – Design trends in technology and lifestyle from Taiwan
24. Februar – 1. März 2015
Vernissage: 24. Februar 2015
Alte Kongresshalle München, MCBW FORUM, Munich Creative Business Week

Design auf dem Podest
7. – 28. März 2015
Vernissage: 6. März 2015
Schule für Gestaltung und Galerie Graf & Schelble, Basel

Ausstellung im Rahmen von REDI
10. März 2015
Auslandsvertretung des Landes Nordrhein-Westfalen, Brüssel

World’s Best Communication Design
24. April - 10. Oktober 2015
Vernissage: 23. April 2015
Red Dot Design Museum Taipei

Formosa Forms – Design trends in technology and lifestyle from Taiwan
29. April – 24. Mai 2015
designforum Wien

Design for Speed: Red Dot-prämierte Mobilität 
21. Mai 2015 – 20. August 2015
Eine Ausstellung in Kooperation mit der Sparkasse Essen
Sparkasse Essen

„Dauernde, nicht endgültige Form“: 60 Jahre Designgeschichte in Essen – von der Industrieform zum Red Dot 
29. Juni 2015 – 23. August 2015
Vernissage: 28. Juni 2015
Eine gemeinsame Ausstellung von Ruhr Museum und Red Dot Design Museum
Halle 5, Welterbe Zollverein

Design on Stage – Winners Red Dot Award: Product Design 2015
30. Juni 2015 – 26. Juli 2015
Red Dot Design Museum Essen

Ikonen des Alltags – Bosch Hausgeräte im Wandel der Zeit
30. Juni 2015 – 26. Juli 2015
Red Dot Design Museum Essen

Formosa Forms – Contemporary Tradition in Taiwanese Design

4. – 8. September 2015
MAISON&OBJET, Paris
   
Produkte für Generationen: 90 Jahre Philips Design
24. September 2015 – Sommer 2017
Red Dot Design Museum Essen

Design Identities: Award-winning products from the Netherlands and Germany selected by Red Dot
24. Oktober 2015 – 4. September 2016
Vernissage: 23. Oktober 2015
Cube Design Museum, Kerkrade

¡Viva el Diseño! Red Dot winners from Spain 

25. Oktober 2015 – 28. Februar 2016:
Red Dot Design Museum Essen

Best Communication Design – Red Dot Winners Selection 2015
8. November 2015 – 10. Januar 2016
Vernissage: 7. November 2015
Museum für Kommunikation, Berlin

Smart Materials and Solutions for better Product Design
19. November 2015 – 10. Januar 2016
Red Dot Design Museum Essen

Moving innovations: Red Dot-awarded products in motion

11. – 13. November 2015
Kintex Exhibition Center, Seoul

World’s Best Product Design 2015/2016 - Taiwanese and international winners of the Red Dot Award

3. Dezember 2015 – 13. März 2016
Red Dot Design Museum Taipei

Events und Seminare 2015

„Design-Driven Innovation Support“: REDI-Abschlusskonferenz 
10. März 2015
Auslandsvertretung des Landes Nordrhein-Westfalen, Brüssel

Red Dot Best Practice Seminar

23. April 2015
Creativity Center, Taiwan Design Center, Taipeh

Preisverleihung des interzum award: intelligent material & design 2015

4. Mai 2015
Theater am Tanzbrunnen, Köln

Pressekonferenz zur Jubiläumsausstellung „Dauernde, nicht endgültige Form“
26. Juni 2015
Halle 5, Welterbe Zollverein

Red Dot Gala, Designers‘ Night und Vernissage „Design on Stage” (Red Dot Award: Product Design 2015)
29. Juni 2015
Aalto-Theater und Red Dot Design Museum Essen

Red Dot Gala (Red Dot Award: Design Concept 2015)

25. September 2015
Red Dot Design Museum Singapore

Festakt anlässlich 60 Jahren Design Zentrum Nordrhein Westfalen

5. Oktober 2015
Red Dot Design Museum Essen

Xiamen International Design Business Week – Red Dot in China 2015

30. Oktober – 2. November 2015
International Conference and Exhibition Center, Xiamen, China

Preisverleihung China Good Design 2015
2. November 2015
International Conference and Exhibition Center, Xiamen, China

Red Dot Gala, Designers‘ Night und Vernissage „Design on Stage” (Red Dot Award: Communication Design 2015)
6. November 2015
Konzerthaus Berlin und E-Werk Berlin

Konferenz „Smart Materials for future Design”
18. November 2015
Red Dot Design Museum Essen

Charity-Auktion 2015: Designobjekte unter dem Hammer
6. Dezember 2015
Red Dot Design Museum Essen

„Ikonen des Markendesigns“: Expertenführung mit Professor Dr. Peter Zec

8. Dezember 2015
Museum für Kommunikation, Berlin