Stolze Sieger des Red Dot Award: Communication Design
Professor Dr. Peter Zec, Initiator und CEO von Red Dot auf der Red Dot Gala 2015
Das Konzerthaus Berlin am Gendarmenmarkt
Die Red Dot Gala – das Highlight eines jeden Wettbewerbjahres
Die Designers‘ Night im Berliner EWerk

22.02.2016

Red Dot Award: Communication Design 2016 – Start ins neue Ausschreibungsjahr

Die Teilnahmephase des Red Dot Award: Communication Design 2016 startet in Kürze: Ab dem 29. Februar sind Kommunikationsdesigner, Marketingexperten und junge Talente aus aller Welt erneut aufgerufen, ihre herausragenden Projekte und Kampagnen einzureichen. Von Corporate Design über Apps bis hin zu Retail Design werden hervorragende Kommunikationslösungen der internationalen Designbranchen gesucht.

Mehr Kategorien, mehr Chancen

Die Kreativindustrie befindet sich in einem Prozess des ständigen Wandels. Um mit den Veränderungen im Markt Schritt zu halten, werden auch die Kriterien des Red Dot Award: Communication Design den aktuellen Entwicklungen und Trends angepasst. In diesem Jahr hat der Wettbewerb daher zwei Business-Bereichen eine eigenständige Kategorie gegeben: Retail Design und E-Commerce. Insgesamt stehen den Teilnehmern 21 Kategorien zur Verfügung, um ihr Können unter Beweis zu stellen und sich im internationalen Kontext zu messen.

Sichtbarkeit auf höchstem Niveau

Wer die Red Dot-Jury überzeugt, kann sich nicht nur über die fachmännische Bestätigung der eigenen Leistungen freuen: Alle, die im Wettbewerb punkten, dürfen sich zudem mit dem markanten Qualitäts-Label der Gestaltungsindustrie, dem Red Dot, schmücken. Als weltweit bekanntes Gütesiegel bezeugt die Auszeichnung etablierten Designern und Nachwuchsgestaltern ihre überdurchschnittlichen Fähigkeiten und gilt als Kür in der Branche. Diesen Erfolg trägt Red Dot gemeinsam mit den Wettbewerbssiegern nach außen: Ob während der Red Dot on Tour-Ausstellungen, in der Online-Präsentation oder in den sozialen Netzwerken – Red Dot verschafft den ausgezeichneten Arbeiten Sichtbarkeit auf höchstem Niveau. Auch winkt die Verewigung im International Yearbook Communication Design: Wer es in dieses Jahrbuch schafft, gehört zur gestalterischen Elite und ist Impulsgeber für die Kreativ- und Designbranche.

Red Dot Gala und Siegerausstellung in Berlin

Die Red Dot Gala ist das Highlight des Wettbewerbsjahres: Am 4. November 2016 erhalten die Red Dot: Best of the Best-Sieger auf der Bühne im Konzerthaus Berlin ihre Trophäen. Professor Dr. Peter Zec, Initiator und CEO von Red Dot, wird den Preisträgern ihre begehrten Auszeichnungen überreichen. Im Anschluss feiert die internationale Kreativszene gemeinsam auf der Designers‘ Night bis in die Morgenstunden im Berliner E-Werk. Hier wird zudem die Siegerausstellung „Design on Stage“ gezeigt, in der alle ausgezeichneten Projekte exklusiv eine Nacht lang ausgestellt werden.

Über den Red Dot Award: Communication Design

Der seit 1993 ausgeschriebene Wettbewerb – bis 2001 bekannt als „Deutscher Preis für Kommunikationsdesign“ – richtet sich an kreative Köpfe aus Agenturen, Designbüros und kampagnenstarke Unternehmen sowie renommierte Gestalter, Nachwuchstalente und Freelancer. Die höchste Auszeichnung im Red Dot Award: Communication Design ist der „Red Dot: Grand Prix“ für die jeweils gelungenste Arbeit einer Kategorie. Zudem wird der mit 10.000 Euro dotierte „Red Dot: Junior Prize“ an das beste Projekt eines Auszubildenden, Studenten oder jungen Absolventen vergeben. Im Rahmen der Red Dot Gala im Konzerthaus Berlin werden außerdem die Ehrentitel „Red Dot: Agency of the Year“ und „Red Dot: Brand of the Year“ verliehen: an die erfolgreichste Agentur, die den Wanderpokal „Stylus“ erhält, und an das kommunikationsstärkste Unternehmen, das in besonderem Maße und mit hoher Erfolgsrate auf die Fähigkeiten von Kreativen setzt.

Red Dot Award: Communication Design 2016

Kategorien
Corporate Design & Identity, Brand Design & Identity, Annual Reports, Advertising, Commercials, Packaging Design, Social Responsibility, Posters, Typography, Illustrations, Publishing & Print Media, Fair Stands, Spatial Communication, Retail Design, E-Commerce, Online, Apps, Interface Design, Film & Animation, Sound Design, Game Design

Teilnahmephasen
Early Bird: 29. Februar bis 5. April 2016
Regular: 6. April bis 12. Mai 2016
Latecomer: 13. Mai bis 10. Juni 2016

Direkt zur Anmeldung
www.myreddot.de

Fragen zum Wettbewerb
Red Dot-Team
cd(at)red-dot.de
Tel. +49 (0)201 30 10 4-49

Mehr Informationen: www.red-dot.de/cd