Red Dot Design Museum Essen

Nur noch bis 31. Juli: Sonderausstellung internationaler Produktentwürfe

Nur noch bis zum 31. Juli ist „Design on Stage – Winners Red Dot Award: Product Design 2016“ zu sehen. Die flächenmäßig größte Sonderausstellung in der Geschichte des Red Dot Awards zeigt die aktuell prämierten Produkte an gleich zwei Standorten auf dem UNESCO-Welterbe Zollverein: Das Red Dot Design Museum selbst präsentiert die umfangreichste Auswahl der internationalen Innovationen, ergänzt von weiteren Entwürfen in der benachbarten Halle 8.

Red Dot Design Museum Essen

„Making a Difference / A Difference in Making”

Das Red Dot Design Museum Essen präsentiert vom 27. September bis 30. Oktober 2016 die Ausstellung „Making a Difference / A Difference in Making”. Die Kollektion vereint wegweisende 3D-gedruckte Werke aus Kunst, Design, Technik und Wissenschaft. Die Ausstellung wird von Marta Malé-Alemany, Architektin und anerkannte Forscherin auf dem Gebiet der digitalen Fertigungstechniken, kuratiert und von Materialise, einem 3D-Druck-Unternehmen mit Sitz in Belgien, realisiert.

CONVERGE 2016

Konferenz neu gedacht

Auf der CONVERGE 2016 kommen am 20. und 21. September Produktdesigner, Entwickler und Innovateure aus aller Welt zusammen. An zwei ganzen Tagen referieren auf dem Welterbe Zollverein Fachgrößen im Rahmen der neuen Reihe des Software-Unternehmens solidThinking über die neuesten Ansätze aus dem Bereich der virtuellen Designkreation. Im SANAA-Gebäude in Essen können sich Teilnehmer auf Vorträge von namhaften Produktentwicklern freuen.

Red Dot Award: Product Design 2016

Prämierte Produkte, das Who-is-Who im Design und Hollywood-Kameras in Essen: So war die Red Dot Gala 2016!

Am 4. Juli 2016 kam die globale Designszene nach Essen, um die Sieger des Red Dot Award: Product Design zu feiern. Während der bereits seit Monaten ausgebuchten Red Dot Gala erhielten die Preisträger der höchsten Einzelauszeichnung „Red Dot: Best of the Best“ ihre Trophäen auf der Bühne des Aalto-Theaters in Essen. Im Anschluss tanzten und netzwerkten 1.800 Gäste auf der Designers‘ Night im Red Dot Design Museum – inmitten der ausgezeichneten Entwürfe. 

Red Dot Award: Product Design 2016

Foto-Galerien der Preisverleihung

Die besten Produkte sind gewählt und die stolzen Preisträger haben ihre Trophäen im Aalto-Theater in Essen erhalten. Herzlichen Glückwunsch an alle Sieger des Red Dot Award: Product Design 2016! In den Gallerien stehen Fotos der Red Dot Gala zur Ansicht und zum Download bereit.

Red Dot Design Museum Essen

Ausstellung „Creative Video Revolution by Blackmagic Design“

Das „Red Dot: Design Team of the Year 2016”, das Blackmagic Industrial Design Team, präsentiert mit der Ausstellung „Creative Video Revolution by Blackmagic Design“ bis zum 28. August 2016 sein Können im Red Dot Design Museum Essen.


Designer Günter Wermekes nominiert für Gestaltung der Tang Prize-Medaille

Freitag, 7. März 2014

Günter Wermekes - Schmuckdesigner, Red Dot-Juror und Designer der Red Dot Trophy: Auf Vorschlag von Red Dot wurde er nun auch zu einem der Kandidaten, die den Entwurf der Tang Prize-Medaille vorstellen sollen. Die Red Dot Trophy wurde 2013 erstmals auf der Gala des Red Dot Award: Product Design verliehen und wird am 7. Juli 2014 auf der Bühne des Essener Aalto-Theaters erneut an die Preisträger des Red Dot: Best of the Best überreicht.


Red Dot Award: Design Concept - Sieger-Konzept “Flexita Grater” zum Verkauf im Handel

Mittwoch, 5. März 2014

Im Jahr 2012 wurde Ely Rozenberg mit dem Red Dot: Best of the Best für die “Flexita Grater” ausgezeichnet, eine Essensreibe, die sich von zwei in drei Ebenen umwandelt. Wenn sie nicht in Gebrauch ist, ist sie flach, und hat bei Bedarf einen leicht zu bedienenden Handgriff. Hergestellt aus Edelstahl, hat das Metall ein „Gedächtnis“ und verwandelt sich zurück in seine ursprüngliche flache Form, nachdem es gebogen wurde. Das Konzept wurde nun auf ein Produkt angewandt und ist auf dem Markt erhältlich.


Öffentliche Führung durch das Red Dot Design Museum

Montag, 3. März 2014

Am Sonntag, den 9. März 2014 gehen Freunde formschöner Gestaltungen und alle, die es noch werden wollen, im Red Dot Design Museum auf Erkundungstour. Von 15–16.30 Uhr informiert die öffentliche Führung durch die weltgrößte Ausstellung zeitgenössischen Designs über aktuelle Trends, Produktkultur und die faszinierende Architektur des Hauses.


Überzeugende Produktpräsentation im Rahmen der Xiamen International Design Business Week - Red Dot in China

Freitag, 28. Februar 2014

Vom 5. – 8. November 2014 bringt Red Dot die Designwelt im International Conference and Exhibition Center der südchinesischen Hafenmetropole Xiamen zusammen. Unter dem Motto „Design for Luxury Living“ laden inspirierende Produktausstellungen, ein exklusives Designforum mit renommierten Rednern sowie die Red Dot Academy zu einer Woche des professionellen Austauschs, der Kontaktpflege und dem Erschließen neuer Märkte ein.


Langjähriger Juror: Designexperte Prof. Dr. Florian Hufnagl verabschiedet sich in den Ruhestand

Donnerstag, 27. Februar 2014

Über drei Jahrzehnte hat Prof. Dr. Florian Hufnagl mit großer Konstanz die deutsche Museums- und allen voran die Designszene geprägt. Seit seiner Ernennung zum Museumskurator der Neuen Sammlung in München im Jahr 1980 hat er das Haus konsequent weiterentwickelt, den Bestand stetig ausgebaut und der Institution eine neue Ausrichtung gegeben, die seine Handschrift trägt. 1990 wurde er leitender Sammlungsdirektor und ermöglicht seitdem den Besuchern einen außergewöhnlichen Blick sowie einen besonderen Zugang zu wohlgestalteten Alltagsgegenständen. Nach 33 Jahren geht der Experte in den wohlverdienten Ruhestand.