Red Dot Award: Design Concept 2017

Auf der Suche nach den besten Visionen, Prototypen und Design-Konzepten

Im Red Dot Award: Design Concept 2017 haben Designer, Unternehmen und Universitäten aus aller Welt die Möglichkeit, ihre Produkt-Visionen einzureichen und ihr kreatives Potenzial unter Beweis zu stellen. Die Standard-Anmeldephase läuft noch bis zum 22. März.

Red Dot Award: Product Design 2017

Im Gespräch mit Red Dot-Juror Gordon Bruce

Das Herz des Red Dot Award: Product Design ist die Jury. In Kürze werden rund 40 anerkannte Experten aus der ganzen Welt wieder zusammenkommen, um in einem mehrtägigen Evaluationsprozess jede einzelne Einreichung zu testen, diskutieren und zu bewerten. Teil des Gremiums ist 2017 erneut Gordon Bruce.

Red Dot Award: Product Design

Herausragendes Design und seine Macher: das A’tolan House

Einmal im Jahr zeichnet die Jury des Red Dot Award: Product Design Objekte von hoher Designqualität aus. 2016 erhielten nur 1,5 Prozent der gesamten Einreichungen die höchste Auszeichnung “Red Dot: Best of the Best”. Das Create + Think Design Studio erhielt diese Auszeichnung für das A’tolan House.

Red Dot-Sieger

„BIKE l DESIGN l CITY“: Ausstellung Red Dot-prämierter Produkte in der Schweiz

Mit der Ausstellung „BIKE l DESIGN l CITY“ beleuchtet das Gewerbemuseum Winterthur die vielfältigen Fahrradszenen von heute, das reiche Entwicklungspotenzial innerhalb der urbanen Mobilität und mögliche Zukunftsszenarien rund um das Radfahren. Bis zum 30. Juli 2017 sind unter anderem auch Red Dot-Preisträger zu sehen.

Red Dot Award: Product Design 2017

Winners‘ Benefits: Ausgezeichnete Produkte werden in der Red Dot App präsentiert

Nur noch bis zum 8. Februar läuft die Teilnahmephase des Red Dot Award: Product Design 2017. Die Preisträger nutzen das Siegerlabel für ihre Kommunikation und profitieren von weiteren „Winners‘ Benefits“, darunter die Präsentation der ausgezeichneten Produkte in der Red Dot App.

Red Dot Design Museum Essen

„Design im Zeichen des Kreises“ zeigt Red Dot-prämierte Innovationen aus Japan

Unter dem Titel „Design im Zeichen des Kreises“ präsentiert das Red Dot Design Museum noch bis zum 19. März 2017 eine Ausstellung japanischer Produkte. Vom elektronischen Schlagzeug über die ausgefallene Verpackung bis hin zum Origami-Stuhl: Rund 100 Exponate laden zum Entdecken japanischen Designs ein.


3 Fragen an: Full Circle Design Team

Montag, 25. August 2014

Design beschreibt nicht nur ein schönes Äußeres oder eine besondere Technik. Für ein herausragend gestaltetes Produkt ist das Zusammenspiel von Innovation, Form und Funktionalität wichtig. Nur wenn alle Eigenschaften perfekt aufeinander abgestimmt sind, entsteht eine ausgewogene Arbeit, die auch vor dem kritischen Blick der Red Dot-Jury bestehen kann.


Red Dot Award: Communication Design 2014 - Kreativwettbewerb ehrt die Jahresbesten

Montag, 18. August 2014

Die Sieger des Red Dot Award: Communication Design 2014 stehen fest: Aus insgesamt 7.096 eingereichten Projekten hat die renommierte Red Dot-Jury die Besten des Jahres gewählt. In insgesamt 16 Kategorien konnten Designer, Agenturen, Freelancer und Young Professionals ihre Arbeiten einsenden. Hieraus hat das internationale Expertengremium des Red Dot Award: Communication Design die neuesten Marketing-Ansätze, Kreativ-Trends und Werbekampagnen prämiert. 569-mal vergab die Jury insgesamt den Red Dot, dessen Gewinner sich über das weltweite Qualitätslabel freuen dürfen.


The Power of Object(s) - Professor Dr. Peter Zec eröffnet Ausstellung über den Erfolg belgischen Designs

Freitag, 15. August 2014

Belgien blickt auf eine jahrhundertelange Tradition in den Bereichen Design, Architektur und Kunsthandwerk zurück, und besonders in den letzten Jahrzehnten hat man sich durch verstärkte Investitionen in die Designwirtschaft auf dieses Können besonnen. Inmitten des Brussels Design September-Festivals eröffnet mit „The Power of Object(s)“ eine Ausstellung, die sich explizit mit den Designern auseinandersetzt, die über Jahre hinweg zahlreiche Produkte auf dem Markt etablieren konnten.


3 Fragen an: Sandro Reginelli, Designer von Maurice Lacroix

Montag, 11. August 2014

Die Uhrenbranche steht immer wieder vor der großen Herausforderung, sich neu zu erfinden. Längst ist die Uhr nicht mehr nur ein reiner Zeitmesser, viel mehr ist sie ein besonderes Accessoire, das den Lebensstil des Trägers ausdrückt. Auch bei der Schweizer Uhrenmanufaktur Maurice Lacroix steht die Zeit nicht still. Mit technischen Innovationen, höchster Qualität und zeitgenössischem Design überzeugt der Hersteller nicht nur seine anspruchsvolle Kundschaft sondern auch die Red Dot-Jury.


Namhafte Redner für das Red Dot Design Forum in Xiamen bestätigt

Freitag, 8. August 2014

Zum dritten Mal in Folge bringt Red Dot hochkarätige Designer und innovative Unternehmen auf der Xiamen International Design Business Week zusammen. Vom 5. – 8. November 2014 werden unter dem Motto „Design for Luxury Living“ sowohl aktuelle Produkte präsentiert, als auch der Dialog und professionelle Austausch gefördert.