Der TV-Spot „Schock“ für den neuen smart fourfour von BBDO Berlin
„smart Parkhäuser“ ausgezeichnet mit dem Red Dot: Best of the Best in der Kategorie Advertising
Prämiert in gleich drei Kategorien: „Das 2 Euro T-Shirt - Ein soziales Experiment“
Das Verpackungsdesign der neuen Lenovo Yoga-Serie
Neue Wettbewerbskategorie: Mister Spex aus Berlin punktete im Bereich Retail Design

07.10.2016

Die Besten im Kommunikationsdesign – BBDO, Lenovo und Mister Spex

Am 4. November 2016 ist es soweit: Die Besten der Besten des Red Dot Award: Communication Design erhalten im Konzerthaus Berlin ihre Trophäen für ihre überragenden Kommunikationsleistungen. Dabei bleibt es spannend: Erst am Abend der Preisverleihung wird verkündet, wer einen Red Dot: Grand Prix erhält. Zu den stolzen Wettbewerbssiegern zählen in diesem Jahr unter anderem BBDO Berlin, Lenovo und Mister Spex.

Sechs Auszeichnungen für BBDO Berlin

BBDO Berlin wurde gleich sechs Mal im Red Dot Award: Communication Design prämiert. Allein vier Kampagnen wurden mit dem Red Dot: Best of the Best ausgezeichnet. Dazu zählt der TV-Spot „Schock“ für den neuen smart fourfour, prämiert in den Kategorien Film & Animation und Commercials. Der Viersitzer punktet mit Fahreigenschaften, die man eigentlich mit dem smart fortwo verbindet: die erstaunliche Parkbarkeit, der kleine Wendekreis und die perfekte Agilität für die Herausforderungen des Stadtverkehrs. Diese starken Gemeinsamkeiten nutzte BBDO für ein unterhaltsames und überraschendes Konzept. Die Idee: Der neue smart forfour fühlt sich so sehr wie der ikonische smart fortwo an, dass man glatt vergessen könnte, dass er eine Rückbank hat.

Dazu kommt ein Red Dot: Best of the Best für die Arbeit „smart Parkhäuser“. Eine visuell auffällige Kampagne, die kommuniziert, dass es sich am Steuer des neuen smart so anfühlt, als wäre die ganze Stadt gemacht um zu parken – wie eine gigantische, mehrstöckige, Parkhaus-Metropole. 

Gleich zwei Red Dots und einen Red Dot: Best of the Best erhielt das Projekt „Das 2 Euro T-Shirt - Ein soziales Experiment“. Die Kampagne zeigt einen Verkaufsautomaten für T-Shirts auf dem Alexanderplatz in Berlin. Vor jedem Kauf bekamen die Teilnehmer ein Video zu sehen, das vorführte, wie das T-Shirt hergestellt wurde. Anschließend konnten sie das T-Shirt kaufen, oder den bereits gezahlten Betrag spenden. BBDO dokumentierte die Ergebnisse der Aktion in einem Video, das eine große Diskussion unter Konsumenten und Herstellern auslöste.

Red Dot: Best of the Best für Lenovo

Auch der Computer-Hersteller Lenovo kann sich in diesem Jahr über einen Red Dot: Best of the Best freuen: Für das Verpackungsdesign der neuen Lenovo Yoga-Serie bestehend aus Smartphone, Tablet und Notebook. Das erdfarbene Papier und weniger Druck machen das Design einfach, authentisch und vor allem umweltfreundlich. Die Verpackungen sind extrem flach und zeitgemäß gestaltet. Beim Öffnen hebt sich das Produkt leicht an, was einen zusätzlichen Überraschungseffekt erzeugt.

Retail Design: Red Dot für Mister Spex

Die Mister Spex GmbH aus Berlin wurde in diesem Jahr in der neuen Wettbewerbskategorie Retail Design ausgezeichnet. Das Ladenkonzept des Online-Brillenanbieters für seinen ersten Store überzeugte die Red Dot-Jury: Es verbindet das Beste aus zwei Welten – online und offline. Der transparente Raum, modern und doch gemütlich, lädt auf inspirierende Weise Kunden ein. Das Markenlogo wurde in das Raumkonzept integriert. Die geschwungene Form und die indirekte Beleuchtung erinnern an einen Vorhang, der den Laden öffnet. Die Produktpalette ist übersichtlich gegliedert nach Gläserarten, jeweils passend zu einem bestimmten Gesichtstyp. Die Kommunikationsstrategie des Stores mit hervorgehobenen Präsentationen und leicht zu lesenden Informationstafeln stellt die Verbindung zu den Online-Angeboten her. So werden Kunden umfassend auf den Kaufprozess vorbereitet, online und offline.

Termine des Red Dot Award: Communication Desin 2016

Red Dot Gala
4. November 2016
Konzerthaus Berlin

Designers’ Night & Siegerausstellung „Design on Stage“
4. November 2016
E-Werk Berlin

» Weitere Informationen zum Red Dot Award: Communication Design