„Die eindrucksvolle Erfolgsserie im Red Dot Design Award ist eine tolle Bestätigung für das gesamte Audi-Team“, sagt Giovanni Perosino, Leiter Marketing Kommunikation der AUDI AG
Das bekannte Markenlogo des Unternehmens: Die Vier Ringe von AUDI
Am 4. November werden die Preisträger im Konzerthaus Berlin geehrt
Auch AUDI wird an diesem Abend den Ehrentitel „Red Dot: Brand of the Year 2016“ erhalten
Auf der Designers' Night im Berliner E-Werk feiern im Anschluss Sieger, Juroren und Branchengrößen die besten Designer des Jahres
Die Ausstellung „Design on Stage“ zeigt alle Siegerarbeiten inmitten der Aftershow-Party exklusiv für eine Nacht

31.10.2016

Bestes Kommunikationsdesign des Jahres – Audi ist Red Dot: Brand of the Year 2016

Die erfolgreichste Marke des Jahres steht fest: Audi hat es in diesem Jahr geschafft, mit seinen kontinuierlichen Kommunikationskampagnen im Red Dot Award: Communication Design zu überzeugen. In diesem Jahr kann sich Audi über 16 Auszeichnungen mit dem Red Dot freuen, dazu kommen zwei Red Dot: Best of the Best-Prämierungen – und damit der Ehrentitel „Red Dot: Brand of the Year 2016“.

Red Dot: Brand of the Year

In jedem Wettbewerbsjahr des Red Dot Award: Communication Design gibt es eine Marke, die in besonders hohem Maße innovative Gestaltungslösungen schafft und die Red Dot-Jury gleich mit zahlreichen Einreichungen überzeugt. Prämiert wird die Designqualität und Entscheidungsstärke in der Markenführung – unabhängig, ob auf die Kompetenz externer Agenturen oder auf Inhouse-Lösungen gesetzt wurde.

Mit vier Ringen zum Markenerfolg

Am Anfang der Marken-Historie von Audi steht das weltweit bekannte Logo, das die Firmengeschichte gekonnt vereint und die Corporate Identity des Unternehmens bis heute trägt. Die Vier Ringe symbolisieren den 1932 vollzogenen Zusammenschluss der vier bis dahin unabhängigen Kraftfahrzeughersteller Audi, DKW, Horch und Wanderer.

Unvergesslich bleibt der Werbespot aus dem Jahr 1986, als der Audi 100 quattro über eine Skischanze fuhr. Heute beweist Audi auf allen Kanälen überragende Kommunikationsstärke. Dabei hat der Konzern stets mit unterschiedlichen Agenturen erfolgreich zusammengearbeitet und stand immer in konstantem Austausch mit der Kreativbranche. Von Brand Management, über klassische Werbung, bis hin zu Geschäftsberichten und Webdesigns – Audi-Projekte bleiben im Ohr, ganz im Sinne der lateinischen Bedeutung des Firmennamens „audi“ („Höre!“), zurückgehend auf den Unternehmensgründer August Horch.

In diesem Jahr zeigen 18 Auszeichnungen im Red Dot Award: Communication Design den kommunikativen Vorsprung des Konzerns. Audi kann auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit namhaften Agenturen wie SCHMIDHUBER, Designliga, KMS BLACKSPACE, PLANWERKSTATT, STAGG & FRIENDS, SK Planet, 21TORR, MUTABOR Design GmbH, thjnk und der loved gmbh blicken. Das Ergebnis dieser Kooperationen sind beeindruckende Projekte, wie beispielsweise das Audi Händlermeeting in Barcelona 2015, der MATRIX Pop-up Club & Store auf der IAA in Frankfurt oder die Audi Magazin App.

„Der Markenauftritt von Audi ist unverkennbar. Wer die Vier Ringe sieht, assoziiert diese mit überdurchschnittlicher Fahrzeugqualität“, sagt Prof. Dr. Peter Zec, Initiator und CEO von Red Dot. „Seit Jahrzehnten schafft es Audi, Kommunikationskampagnen zu entwickeln, die überzeugen. Kunden, Partner, Dienstleister und auch unsere Jury. Eine Auszeichnung im Red Dot Award: Communication Design steht vor allem für eins: Gutes Design, Innovation und Kreativität. Dabei wird jedes Projekt, jede App, jede Kampagne stets für sich allein bewertet. Was zählt, ist nicht der Vergleich mit anderen Brands, sondern einzig die individuelle Designleistung. Daher ist es mir eine besondere Freude, dass der Titel in diesem Jahr an ein Unternehmen geht, das seit Dekaden gemeinsam mit den erfolgreichsten Agenturen mit gelungener Kommunikation punktet.“

„Der vierte Red Dot-Ehrenpreis für Audi seit 2010 – er ist eine große Ehre für uns! Er steht für unseren Anspruch, die Essenz der Vier Ringe authentisch zu vermitteln, wo immer die Menschen mit unserer Marke in Berührung kommen. Mit progressiven Ansätzen ein ums andere Mal zu überraschen, ist für uns dabei genauso existenziell wie Konsistenz und Kontinuität. Sich immer wieder neu zu erfinden und damit treu zu bleiben, ist eine extrem spannende Aufgabe. Heute gestalten wir sie auf mehr Feldern denn je zuvor – von der digitalen Transformation bis zum ´experience marketing` in live. Die eindrucksvolle Erfolgsserie im Red Dot Design Award ist eine tolle Bestätigung für das gesamte Audi-Team und die Zusammenarbeit mit unseren starken Partnern“, sagt Giovanni Perosino, Leiter Marketing Kommunikation der AUDI AG.         

Red Dot Gala in Berlin

Am 4. November 2016 werden die Preisträger auf der Red Dot Gala in Berlin geehrt. Die Besten der Besten erhalten an diesem Abend auf der Bühne im Konzerthaus Berlin ihre Trophäen. Hier bleibt es spannend bis zum Schluss: Erst im Rahmen der Preisverleihung wird verkündet, wer in diesem Jahr mit der höchsten Einzelauszeichnung einer Kategorie, dem Red Dot: Grand Prix, prämiert wird. Auch die Verantwortlichen von Audi werden an diesem Abend die Auszeichnung mit dem Ehrentitel „Red Dot: Brand of the Year“ entgegennehmen. Im Anschluss feiern die über 1.400 internationalen Gäste im Berliner E-Werk auf der Designers‘ Night die Wettbewerbssieger. Während der offiziellen Aftershow-Party wird zudem exklusiv für eine Nacht die Siegerausstellung “Design on Stage” gezeigt.

» Weitere Informationen zum Red Dot Award: Communication Design