Prof. Dr. Peter Zec, Initiator und CEO von Red Dot, mit Professor Renke He auf der China Good Design Gala 2015
Glückliche Sieger aus dem letzten Jahr
Auch in diesem Jahr dabei: Juror Alexander Tatic

24.07.2016

China Good Design 2016 – letzte Chance zur Teilnahme

Zum zweiten Mal findet China Good Design statt, jetzt geht der Award in die entscheidende Runde: Nur noch bis zum 12. August können die Teilnehmer ihre neuesten Produkte einreichen. Der von Red Dot in Kooperation mit der Xiamen Media Group organisierte Contest ist offen für alle Designer und Unternehmen, die in China mit Qualitätsprodukten Erfolge feiern möchten. Ziel ist es, hochwertige Produkte internationaler Unternehmen für den chinesischen Markt sichtbar zu machen und deren Qualität auszuzeichnen.

12 Designexperten – keine Industrie-Angestellten

Die diesjährige Jury – bestehend aus freien Designern, Professoren, Fachjournalisten, allesamt nicht in der Industrie angestellt – steht fest. Insgesamt 12 Mitglieder werden in diesem Jahr die besten und innovativsten Einreichungen auszeichnen. Zu den Juroren zählt Alexander Tatic, Produktdesigner aus Mailand: „Ich wünsche mir das gleiche hohe Qualitätsniveau wie 2015. Aufgrund des öffentlichen Interesses für China Good Design im ersten Jahr denke ich, dass wir mit mehr Einreichungen rechnen können. Und das bedeutet wiederum noch mehr und längere Diskussionen unter den Juroren, worauf ich mich sehr freue.“ „Wir alle wissen, dass die Teilnahme an einem etablierten, internationalen Designwettbewerb zum Ansehen und zur Glaubwürdigkeit ausgezeichneter Designer beiträgt“, so Juror Prof. Song Kee Hong.

Preisverleihung mit Prof. Dr. Peter Zec und allen Jurymitgliedern

Wie bereits im letzten Jahr findet die Jurierung und Preisverleihung von China Good Design im Rahmen der Xiamen International Design Week (29. Oktober bis 1. November 2016) statt. Topdesigner aus aller Welt treffen hier auf produzierende Unternehmen aus China. Abgerundet wird das Programm von der Red Dot Academy, die zum vierten Mal in Folge zu diesem Anlass Produktdesigner aus China über die neusten, internationalen Entwicklungen der Branche aufklärt.

Die Preisverleihung erfolgt am Abend des 30. Oktober 2016 in Xiamen. Prof. Dr. Peter Zec, Initiator von Red Dot und China Good Design, wird gemeinsam mit den Juroren die Auszeichnungen vergeben. Kurz zuvor haben die Teilnehmer erneut die Möglichkeit, sich beim beliebten „Meet the Jury“-Event mit allen Juroren vor Ort direkt auszutauschen. Abschließend feiern Preisträger, Jurymitgliedern und Branchengrößen gemeinsam auf der Designers‘ Night die diesjährigen Wettbewerbsbesten.

» Alle Vorjahressieger und Informationen zur Teilnahme 2016