„Juxtapositions”

Neue Ausstellung über Red Dot-prämierte Produkte aus Taiwan und aller Welt

Vom 7. Dezember 2016 – 23. April 2017 zeigt die Red Dot Design Area Taipei eine neue Ausstellung: „Juxtapositions: Red Dot awarded Product Benchmarks from Taiwan and Abroad“. Zu sehen sind taiwanesische und internationale Objekte, die im Red Dot Award: Product Design ausgezeichnet wurden, einem der international größten Produktwettbewerbe. Mit Blick auf das Design verdeutlicht die Präsentation, wo Taiwan in der Welt steht.

Red Dot Award: Product Design 2017

50 kostenfreie Teilnahmeplätze für Nachwuchsgestalter

Aktuell können Designer und Hersteller ihre Produkte zum Red Dot Award: Product Design 2017 anmelden. Um auch Nachwuchstalenten die Chance zu geben, am Award teilzunehmen, gibt es den „Young Professionals Application Day“: Am 7. Dezember 2016 haben ausgebildete Designer, deren Abschluss nicht länger als fünf Jahre zurückliegt, die Möglichkeit, sich zur Verlosung von insgesamt 50 kostenfreien Anmeldeplätzen zu bewerben.

Professor Dr. Peter Zec

Red Dot-Initiator zum Ehrenbürger von Seoul ernannt

Am 28. Oktober 2016 wurde Professor Dr. Peter Zec, Initiator und CEO des Red Dot Awards, zum Ehrenbürger der Stadt Seoul ernannt. Den Titel verleiht das Seoul Metropolitan Government seit 1958 an Persönlichkeiten, die ein vorbildliches Engagement für die südkoreanische Hauptstadt zeigen.

Red Dot Award: Product Design

Teilnahmephase 2017 ist gestartet

Derzeit können Designer und Hersteller ihre Produkte zum Red Dot Award: Product Design 2017 anmelden. Der Award ist einer der größten Produktwettbewerbe der Welt und steht seit über 60 Jahren für eine faire und unabhängige Bewertung. 

Red Dot Award: Communication Design 2016

Fotos der Preisverleihung, Aftershow-Party, Ausstellung und aller Sieger

Die Red Dot Gala 2016 war ein voller Erfolg. Hier geht es zu den Bildern der Preisverleihung, Aftershow-Party, Ausstellung und Sieger in Berlin.

Red Dot Design Museum Essen

„Design im Zeichen des Kreises“ zeigt Red Dot-prämierte Innovationen aus Japan

Am Donnerstag, den 24. November 2016 eröffnete eine neue Ausstellung im Red Dot Design Museum Essen: „Design im Zeichen des Kreises: Red Dot-prämierte Innovationen aus Japan“. Noch bis zum 19. März 2017 ist die Kollektion, bestehend aus rund 100 Entwürfen japanischer Designer und Hersteller, zu sehen.


Erfolgreiche Charity-Auktion im Red Dot Design Museum: 9.472 Euro für das Friedensdorf International Oberhausen

Montag, 5. Dezember 2016

Am Sonntag, den 4. Dezember 2016 kamen im Red Dot Design Museum formschöne Objekte unter den Hammer, denn das Essener Ausstellungshaus lud zu seiner traditionellen Charity-Auktion ein. Bereits seit 2011 versteigert es internationale Designprodukte für den guten Zweck, viele davon schon mit einem Startpreis von 1 Euro. Mehr als 130 Gäste aus der Region nahmen an dem Event teil, das bereits eine Woche vor dem Veranstaltungstermin ausgebucht war.


Herausragendes Design und seine Macher: Der Stuhl „kayak“

Freitag, 2. Dezember 2016

Einmal im Jahr zeichnet die Jury des Red Dot Award: Product Design Objekte von hoher Designqualität aus. 2016 erhielten nur 1,5 Prozent der rund 5,200 Einreichungen die höchste Auszeichnung “Red Dot: Best of the Best”. Sie geht an die besten Produkte einer Kategorie, unter ihnen der Stuhl „kayak“: Red Dot fragte die Jury, was genau sie an der Gestaltung dieses Stuhls fasziniert; und sprach mit dem Designer Patrick Norguet.


„Juxtapositions”: neue Ausstellung über Red Dot-prämierte Produkte aus Taiwan und aller Welt

Dienstag, 29. November 2016

Vom 7. Dezember 2016 – 23. April 2017 zeigt die Red Dot Design Area Taipei eine neue Ausstellung: „Juxtapositions: Red Dot awarded Product Benchmarks from Taiwan and Abroad“. Zu sehen sind taiwanesische und internationale Objekte, die im Red Dot Award: Product Design ausgezeichnet wurden, einem der international größten Produktwettbewerbe. Mit Blick auf das Design verdeutlicht die Präsentation, wo Taiwan in der Welt steht.


Erfolgreiche Ausstellungseröffnung: „Design im Zeichen des Kreises“ zeigt Red Dot-prämierte Innovationen aus Japan

Freitag, 25. November 2016

Am Donnerstag, den 24. November 2016 eröffnete eine neue Ausstellung im Red Dot Design Museum Essen: „Design im Zeichen des Kreises: Red Dot-prämierte Innovationen aus Japan“. Noch bis zum 19. März 2017 ist die Kollektion, bestehend aus rund 100 Entwürfen japanischer Designer und Hersteller, zu sehen. Präsentiert werden Projekte aus verschiedenen Lebensbereichen – von Möbeln über Telekommunikation bis hin zu Postern.


„Ikonen des Markendesigns“: Exklusive Führung mit Red Dot-Initiator Professor Dr. Peter Zec

Donnerstag, 24. November 2016

Unter dem Motto „Ikonen des Markendesigns“ führt Professor Dr. Peter Zec, Initiator und CEO des Red Dot Design Awards, am Dienstag, 29. November 2016 um 17.30 Uhr durch die Ausstellung "Best Communication Design – Red Dot Winners Selection 2016" im Museum für Kommunikation Berlin. Anhand der ausgestellten Projekte, ausgezeichnet im Red Dot Award: Communication Design 2016, erläutert der Designexperte die neuesten Entwicklungen aus den Bereichen Werbung, Marketing und Gestaltung.