„Magnetic Transforming Structure“ von Emami Design

„Emo Gloves“ von der Zhejiang University

„Orion Dental Camera“ vom Umeå Institute of Design

21.02.2017

Red Dot Design Ranking 2016 für Designkonzepte

Das Red Dot Institute wertet die Ergebnisse des Red Dot Design Awards unter Berücksichtigung verschiedener Kriterien aus. Auf Anfrage berechnet es den Designwert von Unternehmen, die mit einem Red Dot ausgezeichnet wurden. Es erstellt branchenspezifische Wirtschaftsanalysen und Rankings sowie Studien für langfristige Design-Entwicklungen. Das Red Dot Institute veröffentlicht jedes Jahr das Red Dot Design Ranking  und würdigt führende Organisationen, die fortlaufend in Design und Innovation investiert haben. Das Red Dot Design Ranking 2016 für Designkonzepte ehrt die führenden Unternehmen, Design-Studios und Universitäten, die kontinuierlich nach Spitzenleistungen im Design streben.

Emami Design führt Ranking der Designstudios an
Den führenden Organisationen der vier Ehrenlisten des Red Dot Design Rankings 2016 wird Tribut für ihr ausdauerndes Engagement für Design und Innovation gezollt. In der Ehrenliste der Design-Studios nimmt Emami Design (Deutschland) den ersten Platz ein. Zum sechsten Mal in Folge hat sich Emami Design mit herausragenden Design-Leistungen durchgesetzt. Das ausgezeichnete Konzept des Studios, „Magnetic Transforming Structure“, erhielt in der Kategorie „Industrie“ den Red Dot: Best of the Best von den Red Dot-Juroren.

Red Dot-Juror Professor Lutz Fügener erklärt: „Das Grundproblem bei Schwerkraftwerkzeugen bezieht sich auf das Greifen von Objekten, was bisher mit menschlicher Handarbeit verrichtet wurde. Menschen suchen schon seit Jahrhunderten nach künstlichen Lösungen und haben eine Technologie gefunden, die einfach anzuwenden und zu verstehen ist. Dies ist in Bezug auf Design und Funktion möglicherweise ein großer Schritt – eine einfache, leicht zu verstehende und vertrauenswürdige Technologie.“

Zhejiang University führend unter Universitäten (Asien-Pazifik-Raum)
Die Zhejiang University (China) hat ihren ersten Platz auf der Ehrenliste der Universitäten im Asien-Pazifik-Raum verteidigt. Das vierte Jahr in Folge steht die Zhejiang University an erster Stelle. Zu den 2016 ausgezeichneten Design-Konzepten gehören die Red Dot-prämierten „Emo Gloves“ aus der „Mode“-Kategorie. Sie bieten eine einfache Methode, um die emotionale Kommunikation zwischen Menschen zu fördern, indem diese ermutigt werden, sich an den Händen zu halten. Das optimiert nicht nur die Erfahrung der Nutzer, sondern zeigt auch auf, wie alte Dinge neu genutzt werden können.

Umeå Institute of Design sichert sich ersten Platz der Universitäten (Amerika und Europa).
Das Umeå Institute of Design (Schweden) ist ein ebenso gutes Beispiel, um die Bedeutung der Förderung von Design-Exzellenz zu unterstreichen. Das Umeå Institute of Design sicherte sich das vierte Jahr in Folge den ersten Rang der Ehrenliste der Universitäten (Amerika und Europa). Ihr prämiertes Designkonzept „Orion Dental Camera“ erhielt 2016 den Red Dot: Best of the Best in der Kategorie „Körperhygiene“.

Red Dot-Juror Professor Song Kee Hong erklärte: „Wir haben dieses Objekt als Red Dot: Best of the Best ausgewählt, weil es eine Reihe von Technologien einsetzt, die auf dem Markt verfügbar sind und dazu beitragen kann, die Lebensqualität zu verbessern. Es bietet großen Nutzen, der über die gesamte Demografie angewendet werden kann, besonders bei älteren Menschen. Anstatt häufig zum Zahnarzt zu gehen, kann man zuhause scannen und die Daten regelmäßig an den Zahnarzt übermitteln, sodass eine angemessene Gesundheitsvorsorge gewährleistet ist.“

Red Dot Award: Design Concept 2017
Design-Exzellenz erfordert nachhaltige Investitionen und Anstrengungen. Um die kontinuierlichen Bestrebungen von Spitzenunternehmen, Designstudios und Universitäten nach Design-Exzellenz zu würdigen, veröffentlicht das Red Dot Institute die Rankings jedes Jahr. Noch bis zum 22. März 2017 können „Konzepte“ und „Ready to Launch“-Produkte während der Standard-Anmeldephase zum Red Dot Award: Design Concept 2017 eingereicht werden.


Red Dot Award: Design Concept 2017

Standard-Anmeldung: bis 22. März 2017
Latecomer-Anmeldung: 23. März 2017 – 24. Mai 2017

Preisverleihung: 5. Oktober 2017

Sonderausstellung: Ab 6. Oktober 2017 im Red Dot Design Museum Singapore
Online Ausstellung: Ab 6. Oktober 2017 unter www.red-dot.sg/online-exhibition

» Weitere Informationen zum Red Dot Award: Design Concept 2017