"This is not Calvados" ausgezeichnet mit dem Red Dot: Grand Prix 2015
Die Poster-Kampagne "Faith" der Essener Agentur Marcellini
Die "FI iPad Sleeves" der beierarbeit GmbH aus Bielefeld erhielten im letzten Jahr den Red Dot

Sonderausstellung im Museum Huelsmann: „International Packaging Design – Selected by Red Dot“

Das Red Dot Design Museum Essen präsentiert ab dem 9. Juni 2016 mit „International Packaging Design – Selected by Red Dot“ eine Auswahl von Arbeiten, die im Rahmen des Red Dot Award: Communication Design ausgezeichnet wurden. Die Ausstellung findet im Museum Huelsmann in Bielefeld statt und zeigt exklusive Projekte, die 2015 in der Kategorie „Packaging Design“ prämiert wurden. Sie läuft bis zum 30. Oktober 2016.

16 Siegerarbeiten aus der Kategorie „Packaging Design“

Insgesamt 16 Projekte, die im letzten Jahr das Qualitätssiegel der Gestaltungsindustrie, den Red Dot, erhielten, vermitteln Interessierten die Bandbreite erfolgreichen Verpackungsdesigns. Mit dabei: Die Sieger des Red Dot: Best of Best, der Auszeichnung für hohe Designqualität, sowie des Red Dot: Grand Prix. 2015 ging die höchste Einzelauszeichnung in einer Kategorie an die finnische Agentur Win Win Packaging für ihr gelungenes Packaging „This is Not Calvados“. Das natürliche Design der Verpackung, der Einsatz umweltfreundlicher Pappe und die Stabilität des Materials haben die Red Dot-Jury überzeugt.

Überdies werden auch die Innovationen der Red Dot: Agency of the Year  2015, der Agenturgruppe Leo Burnett, gezeigt. Ebenfalls Teil der Ausstellung ist die Poster-Kampagne „Faith“ des Theater Bielfeld: Die Bildserie, gestaltet von der Essener Agenur Marcellini und ausgezeichnet mit dem Red Dot: Best of the Best, präsentiert im wahrsten Sinne des Wortes auf spielerische Weise die Spielzeit 2014/2015 des renommierten Theaters. So werden Namen bekannter Stücke anhand auffallender und ansprechender Gestaltungen illustriert. Der Betrachter wird von Inhalt und Botschaft durch die spezifische Designidentität unmittelbar angesprochen.

Internationale Auswahl prämierter Arbeiten

Im Mittelpunkt der Ausstellung stehen vor allem die landestypischen Charakteristika der einzelnen Projekte: klassische Gestaltungsfragen wie Farbwahl, Materialität, Formgebung sowie der Transfer unterschiedlicher kultureller Hintergründe werden Besuchern auf spannende Weise mithilfe der internationalen Auswahl nähergebracht. Die Arbeiten stammen unter anderem aus Japan, Schweden, Südkorea, Griechenland, Großbritannien und Russland.

Red Dot Award: Communication Design

Der Red Dot Award: Communication Design 2016 läuft noch bis zum 10. Juni und bietet Gestaltern und Kommunikationsexperten aus aller Welt die Möglichkeit, sich im internationalen Kontext zu messen. Neben „Packaging Design“ stehen den Teilnehmern 20 weitere Kategorien zur Verfügung, um ihre Arbeiten zum Wettbewerb für Kommunikationsdesign einzureichen.

» Weitere Informationen zum Red Dot Award: Communication Design
» Direkt zur Anmeldung

„International Packaging Design – Selected by Red Dot“

9. Juni bis 30. Oktober 2016
Museum Huelsmann
Ravensberger Park 3
33607 Bielefeld

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Samstag: 14 bis 18 Uhr
Sonntag 11 bis 18 Uhr
Mittwoch 14 bis 18 Uhr: freier Eintritt für Studierende/Auszubildende

» Weitere Informationen