Eine 24-köpfige Fachjury bewertet alle eingereichten Arbeiten in einem mehrtägigen Prozess
Die Sieger des Red Dot Award: Communication Design nehmen ihre Titel in Berlin entgegen
Am 27. Oktober findet die Red Dot Gala im Konzerthaus Berlin statt
Während der Aftershow-Party, der Designers' Night, präsentiert die Ausstellung "Design on Stage" die ausgezeichneten Arbeiten

16.05.2017

Red Dot Award: Communication Design 2017 – letzte Chance für „Latecomer“

Nur noch bis zum 9. Juni 2017 können Agenturen, Designer und Unternehmen aus aller Welt ihre Arbeiten und Projekte zum international ausgeschriebenen Red Dot Award: Communication Design in 18 Kategorien einreichen. Eine 24-köpfige Jury wird jeden einzelnen Beitrag individuell bewerten und das Red Dot-Siegel ausschließlich an diejenigen vergeben, die mit guter Designqualität und Kreativität überzeugen.

25 Jahre Expertise im Kommunikationsdesign
Der Red Dot Award: Communication Design feiert 2017 sein 25-jähriges Jubiläum. Mit entsprechender Erfahrung ermittelt der Award heute Bestleistungen aus mehr als 45 teilnehmenden Nationen. Neben Professionals können auch aufstrebende Talente ihre Leistungen auf den Prüfstand stellen: Als Teil des Red Dot Award: Communication Design richtet sich der Red Dot: Junior Award an Nachwuchsdesigner (bis zwei Jahre nach Abschluss).

Dem Leitmotiv „In search of good design and creativity“ folgend, begutachten 24 international anerkannte Designexperten sämtliche Einreichungen live und vor Ort. Dabei stehen die Arbeiten nicht im direkten Vergleich zueinander und es erfolgt auch keine Vorauswahl. Jedes Projekt wird einzeln und individuell diskutiert und bewertet. Ausschließlich Projekte, die mit ihrer Gestaltungsqualität und kreativen Leistung überzeugen, werden mit dem Red Dot-Siegel prämiert. Alle Mitglieder verpflichten sich zudem dem „Code of Honour“, der besagt, dass sie nicht an der Bewertung von Arbeiten teilnehmen dürfen, an denen sie in irgendeiner Form beteiligt waren. Um einen neutralen Auswahlprozess zu garantieren, darf kein Juror eigene oder kooperative Projekte einreichen.

Preisverleihung in Berlin
Die Sieger des Red Dot Award: Communication Design 2017 werden am 27. Oktober während der Red Dot Gala im Konzerthaus Berlin vor rund 1.400 internationalen Gästen geehrt. Erst während der Preisverleihung wird offiziell bekannt gegeben, wer den Red Dot: Grand Prix und wer den Red Dot: Junior Prize erhält. Auf der anschließenden Aftershow-Party feiern die internationalen Gäste im E-Werk Berlin. Während der Designers‘ Night präsentiert die Ausstellung „Design on Stage“ die ausgezeichneten Arbeiten.

» Weitere Informationen zum Red Dot Award: Communication Design 2017