Augmented Reality Headset „HoloLens“
Augmented Reality Headset „HoloLens“
Microsoft Design Team

09.03.2017

Ausgezeichnetes Design und seine Macher: die „Microsoft HoloLens“

Einmal im Jahr zeichnet die Jury des Red Dot Award: Product Design Objekte von hoher Designqualität aus. 2016 erhielten nur 1,5 Prozent der gesamten Einreichungen die höchste Auszeichnung „Red Dot: Best of the Best”. Das Microsoft Design Team erhielt diese für die Augmented-Reality-Brille „Microsoft HoloLens“.

Magische Interaktion
Die Microsoft HoloLens bietet mittels holographischer Darstellung eine neue Art des Erlebens. Mit diesem, in der Form eines gebogenen Visors gestalteten kabellosen Computer werden in der physischen Umgebung Hologramme erzeugt. Der Nutzer kann diese platzieren und mit ihnen interagieren. Die Innovation der HoloLens liegt vor allem darin, dass die den Nutzer umgebende Realität nicht ausgeblendet wird, sondern die holographischen Objekte in diese einfließen. Ihr ergonomisch auf peripheres Sehen hin optimierter Visor arbeitet mit Infrarotlicht, sodass sie Handgesten sowie den Raum um den Nutzer herum mitverfolgen kann. Sie nimmt etwa wahr, wohin er blickt, sie versteht seine Stimmbefehle und kann die Umgebung räumlich auf ihrem Display abbilden.

Red Dot: Best of the Best für die Microsoft HoloLens
Die Red Dot-Jury urteilte: „Die Microsoft HoloLens erlaubt die nahtlose Verbindung einer computergenerierten Welt mit dem menschlichen Erleben. Neueste Technologie wird hier in eine Form überführt, die für den Nutzer den bestmöglichen Level an Erlebnis bietet. Gesten, Körperbewegungen und gesprochene Befehle werden erkannt und dienen der holographischen Repräsentation. Mit ihrer innovativen Art der Interaktion eröffnet sie neue Welten und begeistert dabei auch durch ihre ergonomische Gestaltung.“ Für die ausgezeichnete gestalterische Leistung vergab die Jury den Red Dot: Best of the Best.  Red Dot sprach mit den Designern der Microsoft Corporation, die die HoloLens gestaltet haben.

Red Dot: Welches Ziel verfolgten Sie bei der Gestaltung Ihres ausgezeichneten Produkts?
Microsoft Design Team: Wir wollten mit der Augmented-Reality-Brille HoloLens eine leicht zugängliche, bequeme und intuitive Apparatur schaffen, die Mixed-Reality-Hologramme lebendig werden lässt.

Wie definieren Sie Designqualität?
In Abhängigkeit davon, wie gut ein Produkt funktioniert.

Worin sehen Sie aktuell die größten Herausforderungen in Ihrer Branche?
Physische und digitale Interfaces so zusammenzuführen, dass dadurch ein nahtloses Nutzererlebnis entsteht.

» Weitere Informationen zum Red Dot Design Award: Product Design