Red Dot Gala im Essener Aalto-Theater
Designers' Night im Red Dot Design Museum
After-Show-Party
Designers' Night im Red Dot Design Museum
Sonderausstellung im Red Dot Design Museum
Sonderausstellung im Red Dot Design Museum

06.06.2017

Preisverleihung, Aftershow-Party und Ausstellungseröffnung: Red Dot ehrt die Besten der Designbranche

Am 3. Juli 2017 werden die diesjährigen Red Dot-prämierten Designer und Hersteller gewürdigt. Die Preisverleihung im Essener Aalto-Theater samt Aftershow-Party im Red Dot Design Museum zieht jedes Jahr hunderte Repräsentanten der weltweit besten Marken und Gestaltungsbüros ins Ruhrgebiet. Zum Red Dot Award: Product Design 2017 hatten Teilnehmer aus aller Welt tausende Produkte eingereicht, um sie von der Jury evaluieren zu lassen. Diejenigen Objekte, die mit ihrem durchdachten Design überzeugen konnten, zeichnete das 39-köpfige Expertenteam mit dem Red Dot aus, die besten Produkte des Jahres bekamen die höchste Auszeichnung „Red Dot: Best of the Best“.

Preisverleihung „Red Dot Gala“ im Aalto-Theater Essen
Teilnehmer aus 54 Nationen hatten eine Rekordzahl von mehr als 5.500 Neuheiten zum Red Dot Award: Product Design 2017 angemeldet. Auf der Red Dot Gala werden nun die Träger der höchsten Auszeichnung „Red Dot: Best of the Best“ vor rund 1.200 internationalen Gästen geehrt – unter ihnen Audi, Kartell, Artemide, Hansgrohe, Bora, Electrolux, LG, Canyon Bicycles, Philips, Puma, Niessing, Apple und Bose. Das festliche Ambiente des Opernhauses „Aalto-Theater“ bietet die Kulisse für eine erstklassige Bühnenshow und die feierliche Übergabe der Red Dot Trophy an die Branchenbesten. Ein weiteres Highlight der Gala ist die Ehrung des Red Dot: Design Team of the Year 2017. Moderiert wird die Preisverleihung traditionsgemäß von Red Dot-CEO Prof. Dr. Peter Zec.

Aftershow-Party und Sonderausstellungen im Red Dot Design Museum
Im Anschluss an die Gala erhalten die Red Dot- und Honourable Mention-Sieger ihre Urkunden auf der Designers‘ Night. Die Aftershow-Party findet im Red Dot Design Museum Essen statt, in dem gleichzeitig die Ausstellung der aktuellen Siegerprodukte eröffnet wird. Zudem präsentiert sich das Red Dot: Design Team of the Year 2017 mit einer eigenen Sonderausstellung.

Informationen zur Presse-Akkreditierung, Events am 3. Juli 2017
Eine Akkreditierung erfolgt ausschließlich zum Zwecke der journalistischen Berichterstattung. Akkreditierungsanfragen bitte an presse@red-dot.de inklusive Kontaktdaten, Presseausweis/Nachweis über redaktionelle Berichterstattung und der Angabe, an welchen u.g. Events Sie teilnehmen möchten.

1. Event
o    14:00 – 16:00 Uhr „Red Dot: Best of the Best Reception“
o    Red Dot Design Museum, Gelsenkirchener Straße 181, 45309 Essen
o    Urkundenübergabe an die Red Dot: Best of the Best-Preisträger, Preview der Siegerausstellung

2. Event
o    17:30 – 20:30 Uhr (Einlass 17:15) Preisverleihung „Red Dot Gala“
o    Aalto-Theater, Opernplatz 10, 45128 Essen
o    Trophäenübergabe an die Red Dot: Best of the Best-Preisträger, Ehrung des Red Dot: Design Team of the Year

3. Event
o    20:00 Uhr - open end: Aftershow-Party „Designers‘ Night“
o    Red Dot Design Museum, Gelsenkirchener Straße 181, 45309 Essen
o    Aftershow-Party, rund 1.200 Gäste (Designer, Unternehmer, Wirtschaftsvertreter), Eröffnung der Sonderausstellungen

Über den Red Dot Design Award:
Um die Vielfalt im Bereich Design fachgerecht bewerten zu können, unterteilt sich der Red Dot Design Award in die drei Disziplinen Red Dot Award: Product Design, Red Dot Award: Communication Design und Red Dot Award: Design Concept. Der Red Dot Award wird vom Design Zentrum Nordrhein Westfalen organisiert und ist einer der größten Design-Wettbewerbe der Welt. 2015 feierte er sein 60-jähriges Jubiläum: 1955 kam erstmals eine Jury zusammen, um die besten Gestaltungen der damaligen Zeit zu bewerten. In den 1990er-Jahren entwickelte Red Dot-CEO Professor Dr. Peter Zec den Namen und die Marke des Awards. Das weltweit bekannte Logo wurde vom Hamburger Peter Schmidt im Jahr 2000 gestaltet. Die begehrte Auszeichnung, der Red Dot, ist seitdem das international hochgeachtete Siegel für hervorragende Gestaltungsqualität.

» Weitere Informationen zum Red Dot Award: Product Design 2017

» Download Pressemitteilung (PDF)

» Download Pressefotos (ZIP-Ordner, 10 MB, © Red Dot)

http://red-dot.de/pd/?lang=de