Der Designwettbewerb für Produkte besteht bereits seit 1954. Seine Auszeichnung, der "Red Dot", ist ein weltweit anerkanntes Qualitätssiegel. Die besten Produkte erhalten die Auszeichnung mit dem Red Dot: Best of the Best.

» Red Dot Award: Product Design

Der Wettbewerb für Designkonzepte und Prototypen wird jährlich in Singapur ausgeschrieben. Die höchste Auszeichnung ist der mit SGD 5.000 dotierte Red Dot: Luminary für das beste aller Konzepte.


» Red Dot Award: Design Concept

Höchste Auszeichnung im Wettbewerb für Kommunikations-design ist der "Red Dot: Grand Prix" für die beste Arbeit einer Kategorie. Der mit 10.000 Euro dotierte "Red Dot: Junior Prize" wird als Förderpreis an die beste studentische Arbeit vergeben.

» Red Dot Award: Communication Design


News

Mittwoch, 29. März 2017

Red Dot Design Ranking 2016 – herausragende Leistungen von Institutionen

Das Red Dot Design Ranking für Designkonzepte beobachtet und misst den Erfolg einer Organisation beim Erstellen neuer Design Konzepte über eine gewisse Zeitspanne hinweg. 2016 verzeichnete der Red Dot Award: Design Concept 4.698 Einreichungen aus 60 Ländern. Die Red Dot-Jury, bestehend aus 21 internationalen Design-Experten, zeichnete fünf Institutionen mit dem Red Dot: Best of the Best aus – als Anerkennung für herausragende Leistung und qualitativ gutes Designs. Mehr


Dienstag, 28. März 2017

Inspirierendes Kommunikationsdesign: Red Dot Design Museum zeigt Ausstellung mit Entwürfen aus NRW und aller Welt

Vom 6. April – 21. Mai 2017 wird das Red Dot Design Museum Essen zum Hot-Spot für Kreativleistungen aus Nordrhein-Westfalen und aller Welt. Mit der neuen Sonderausstellung „World’s Best Communication Design and Highlights from NRW“ präsentiert es die neusten Trends, Strategien und Projekte der regionalen und internationalen Kommunikationsdesign-Szene. Mehr


Freitag, 24. März 2017

Red Dot Award: Communication Design 2017 – „Early Bird“-Anmeldung nur noch bis 2. April

Der Red Dot Award: Communication Design 2017 ist in vollem Gange. Er bietet Agenturen, Designern und Unternehmen aus aller Welt die Plattform für die Evaluierung ihrer Gestaltungs- und Kreativleistungen. Bis zum 2. April können sie ihre Arbeiten und Projekte in der „Early Bird“-Phase zum international ausgeschriebenen Wettbewerb einreichen und von den vergünstigten Teilnahmekosten der ersten Anmeldephase profitieren. Einen Tag später startet die „Regular“-Phase, welche bis zum 14. Mai läuft. Die finale Deadline für „Latecomer“ ist der 9. Juni 2017. Mehr


Mittwoch, 22. März 2017

Red Dot Award: Design Concept – die Standard-Anmeldephase endet am 22. März

In Kürze beginnt für die Jury des Red Dot Award: Design Concept 2017 die Arbeit. Den Juroren werden dann die ersten Einreichungen präsentiert, aus denen sie die Wettbewerbsbeiträge für die finale Jurierung auswählen. Für die Vor-Jurierung sind ausschließlich Arbeiten zugelassen, die in der „Early Bird“- oder „Standard“-Anmeldephase eingereicht wurden. Mehr


Dienstag, 21. März 2017

Ausgezeichnetes Design und seine Macher: „Iceberg Songs“

Einmal im Jahr zeichnet die Jury des Red Dot Award: Communication Design Projekte von hoher Designqualität aus. Unter den Arbeiten, die mit einem Red Dot: Best of the Best prämiert wurden, vergibt die Jury den Red Dot: Grand Prix. 2016 ging diese höchste Einzelauszeichnung an die Website „Iceberg Songs“, die Serviceplan und Plan.Net für die UN Framework Convention on Climate Change (UNFCCC) gestaltet hatten. Mehr


Montag, 20. März 2017

Ausgezeichnetes Design und seine Macher: der Stuhl „kayak“

Einmal im Jahr zeichnet die Jury des Red Dot Award: Product Design Objekte von hoher Designqualität aus. 2016 erhielten nur 1,5 Prozent der gesamten Einreichungen die höchste Auszeichnung „Red Dot: Best of the Best”. Sie geht an die besten Produkte einer Kategorie, unter ihnen der Stuhl „kayak“ von Designer Patrick Norguet. Mehr


Mittwoch, 15. März 2017

Interior-Trends: Red Dot-prämierte Produkte für den Wohnbereich

Kaum ein Designbereich durchläuft derart viele Trends und Entwicklungen wie Interior Design. Die Einrichtungsbranche boomt, seien es Möbel, Raumgestaltung oder Materialien. Fachzeitschriften präsentieren die neuesten Wohnideen und Gestaltungsmöglichkeiten und machen das Thema „Einrichten“ einer immer breiteren Masse zugänglich. Der Red Dot Award gilt als Trendbarometer und zeichnet jährlich innovative Produkte mit dem Red Dot-Qualitätssiegel aus. Mehr


Dienstag, 14. März 2017

„Wir werden heute von mehr Design, also von besseren Produkten, umgeben, als früher.“: im Gespräch mit Red Dot-Juror Aleks Tatic

Das Herz des Red Dot Award: Product Design ist die Jury. Rund 40 anerkannte Experten aus der ganzen Welt sichern mit ihrem Fachwissen das hohe Qualitätsniveau des Wettbewerbs und damit die Aussagekraft des Red Dot-Siegels. Ende Februar kamen sie zusammen, um in einem mehrtägigen Evaluationsprozess jede einzelne Einreichung zu testen, zu diskutieren und zu bewerten. Teil des Expertengremiums war 2017 erneut Aleks Tatic, für den sich die Rolle, die Design im Alltag spielt, verändert hat: „Dadurch, dass Unternehmen den Wettbewerbsfaktor ‚Design‘ erkannt haben, wird viel mehr und überall Design betrieben.“ Mehr


Freitag, 3. März 2017

Ausgezeichnetes Design und seine Macher: „The 2 Euro T-Shirt – A Social Experiment“

Einmal im Jahr zeichnet die Jury des Red Dot Award: Communication Design Projekte von hoher Designqualität aus. Unter den Arbeiten, die mit einem Red Dot: Best of the Best ausgezeichnet wurden, vergibt die Jury den Red Dot: Grand Prix für eine herausragende Arbeit. 2016 ging diese höchste Einzelauszeichnung an „The 2 Euro T-Shirt – A Social Experiment“, das BBDO Berlin für Fashion Revolution gestaltet hatte. Mehr


Dienstag, 28. Februar 2017

Ausgezeichnetes Design und seine Macher: das tragbare 3D-Messsystem „MetraSCAN 3D/HandyPROBE/C-Track"

Einmal im Jahr zeichnet die Jury des Red Dot Award: Product Design Objekte von hoher Designqualität aus. 2016 erhielten nur 1,5 Prozent der gesamten Einreichungen die höchste Auszeichnung „Red Dot: Best of the Best“. Sie geht an die besten Produkte einer Kategorie, unter ihnen das tragbare 3D-Messsystem „MetraSCAN 3D/HandyPROBE/C-Track" . Red Dot sprach mit den Designern François Lessard und Nicolas Lebrun von Creaform Inc (Ametek Inc). Mehr