01.02.2017

Winners‘ Benefits: Ausgezeichnete Produkte werden in der Red Dot App präsentiert

Nur noch bis zum 8. Februar läuft die Teilnahmephase des Red Dot Award: Product Design 2017. Die Red Dot-Jury bewertet tausende Einreichungen aus der ganzen Welt und vergibt den Red Dot für gute Designqualität. Die ausgezeichneten Hersteller und Designer nutzen das Siegerlabel für ihre Kommunikation und profitieren zudem von weiteren „Winners‘ Benefits“. Dazu zählt unter anderem die Präsentation der ausgezeichneten Produkte in der Red Dot App.

Wenn ausgezeichnetes Produktdesign, prämiertes Kommunikationsdesign und Designkonzepte aus aller Welt in einer App zusammenkommen, dann ist das vor allem eines: eine bildgewaltige Quelle der Inspiration für Designer, Architekten, Journalisten, Studenten und Konsumenten. Die Red Dot App bietet Zugriff auf mehr als 3.200 Designprodukte, -projekte und -konzepte

Nutzer können sich dank hochwertiger Bildergalerien einen schnellen Überblick verschaffen, Favoriten merken und mit einem Klick mehr über die Produkte und Projekte erfahren. Zudem können sie über die sozialen Medien mit Freunden geteilt werden, was zu einer raschen Verbreitung führt. Täglich stellt die Red Dot App sechs neue „Products of the Day“ auf der Startseite vor und informiert Nutzern somit über die ganze Bandbreite ausgezeichneten Designs.

Die Red Dot Maps bieten zudem eine einzigartige Übersicht über Designorte in aller Welt: Mehr als 25.000 relevante Adressen sind hinterlegt – Designshops und Showrooms ebenso wie Designmuseen, -messen und -events. Ein besonderes Highlight sind die Designerrouten, in denen Gestalter und Red Dot-Juroren Insidertipps für Museen, Restaurants oder Hotels geben. Als digitaler Wegweiser durch die Welt des Designs ist die Red Dot App für Smartphones und Tablet-PCs erhältlich. Sie kann für Apple- und Android-Geräte kostenlos heruntergeladen werden.

» Download Apple App Store
» Download Google Play Store

» Informationen zum Red Dot Award: Product Design 2017