Red Dot Award: Communication Design

Call for entries – Red Dot Award: Communication Design 2018 startet am 5. März

Am 5. März startet der Red Dot Award: Communication Design 2018. Agenturen, Designer und Unternehmen rund um den Globus sind aufgerufen, ihre Gestaltungs- und Kreativprojekte zum international ausgeschriebenen Designwettbewerb einzureichen.

Red Dot Award: Product Design

Der Mülheimer Flughafen wird zur Rennstrecke: Juroren testen Fahrzeuge

Die Anmeldephase des Red Dot Award: Product Design 2018 ist abgeschlossen und die Jury wartet auf ihren Einsatz. Die Juroren Lutz Fügener, Ken Okuyama und Martin Darbyshire freuen sich besonders auf die Bewertung in der Kategorie „Automobile und Motorräder“, denn sie dürfen die Einreichungen nicht nur ansehen, sondern auch testen.

Red Dot Design Museum

„Creative Exchange“: Ausstellung mit Kommunikationsdesign aus NRW und aller Welt im Red Dot Design Museum

Ab dem 23. Februar 2018 präsentiert das Red Dot Design Museum Essen ausgezeichnetes Kommunikationsdesign aus NRW und aller Welt. Die Ausstellung „Creative Exchange: World’s Best Communication Design and Highlights from NRW” wird am Donnerstag, den 22. Februar eröffnet.

Red Dot Award: Design Concept

Über Mitarbeiterführung, Design und Arbeitskultur: Interview mit den polnischen Red Dot-Siegern Piotr Wiśniewski und Paweł Frej von Agencja Reklamowa Opus B

Beim letzten Red Dot Award: Design Concept wurde die polnische Agentur Agencja Reklamowa Opus B für drei ihrer Konzepte mit zwei Red Dots und einer Honourable Mention ausgezeichnet. Die Designer Piotr Wiśniewski und Paweł Frej sprachen mit Red Dot über Mitarbeiterführung, Design und Arbeitskultur.

Red Dot Award: Product Design

„All I need is less.” – Hideshi Hamaguchi ist Teil der Red Dot Jury 2018

Die Jury des Red Dot Award: Product Design 2018 kann sich in diesem Jahr über Unterstützung vom Entwickler des USB-Sticks freuen. Hideshi Hamaguchi wird gemeinsam mit seinen Jurykollegen die eingereichten Produkte auf ihre Designqualität hin evaluieren.

Red Dot Award: Communication Design

Die Kraft der Veränderung: Red Dot-CEO Professor Dr. Peter Zec über das (Re-) Design von Logos

Das Corporate Design und insbesondere das Logo sind das Aushängeschild eines Unternehmens. Umso mutiger ist der Schritt zur Veränderung oder Erneuerung der eigenen visuellen Identität, wie aktuell bei der Lufthansa geschehen.


Young Professionals Application Day - 50 kostenfreie Anmeldeplätze zum Red Dot Award: Product Design 2018

Mittwoch, 22. November 2017

Am 6. Dezember 2017 haben Designer, deren Abschluss nicht länger als fünf Jahre zurückliegt, die Chance, sich um einen von 50 kostenfreien Teilnahmeplätzen beim Red Dot Award: Product Design 2018 zu bewerben. Im Falle einer Auszeichnung profitieren die Young Professionals von umfangreichen und ebenso kostenlosen Maßnahmen.


„Ikonen des Markendesigns“: exklusive Führung mit Red Dot-Initiator Professor Dr. Peter Zec

Dienstag, 21. November 2017

Am Dienstag, den 5. Dezember 2017 ab 17:30 Uhr führt Red Dot-CEO Professor Dr. Peter Zec die Teilnehmer durch die Sonderausstellung „Best Communication Design – Red Dot Winners Selection 2017“ im Museum für Kommunikation Berlin und zeigt ihnen seine persönlichen Highlights aus diesem Jahr.


Museum mit Aussicht: Red Dot Design Museum Singapore ist nun an der Marina Bay Waterfront zu finden

Donnerstag, 16. November 2017

2005 wurde das Red Dot Design Museum Singapore an der Maxwell Road eröffnet. Am 19. Oktober 2017 öffnete das Museum seine Türen am aktuellen Standort an der Marina Bay. Nach einigen Veränderungen verfügt das ikonische Bauwerk über mehrere Galerien und zeigt nun eine Ausstellung von über 345 futuristischen Konzepten, die alle beim Red Dot Award: Design Concept ausgezeichnet wurden.


Das Unsichtbare sichtbar machen – Red Dot: Junior Prize 2017 für Sarah Müller

Montag, 13. November 2017

Am 27. Oktober wurden die Preisträger des Red Dot Award: Communication Design 2017 gefeiert. Sarah Müller von der Schule für Gestaltung Ravensburg durfte die Auszeichnung „Red Dot: Junior Prize“ entgegen nehmen. Sie hatte die Jury mit ihrem Buch „Akustik sehen – Rhapsody in Blue“ begeistert.