Nachruf

In tiefer Trauer um Jury-Mitglied Michel Chanaud

In tiefer Trauer nimmt das Red Dot Team Abschied von Michel Chanaud, der am Montag, den 8. Januar 2018 überraschend verstarb. 

Red Dot Award: Design Concept

Start des Red Dot Award: Design Concept 2018

Von jetzt an haben Designer, Design-Teams, Design-Studios, Hersteller und Universitäten aus der ganzen Welt erneut die Möglichkeit, ihre neuesten Visionen, Prototypen und Designkonzepte zum Red Dot Award: Design Concept anzumelden.

Red Dot Award: Product Design

Red Dot Award: Product Design 2018 – Faire Jurierung der Produkte live und vor Ort

Noch bis zum 16. Januar 2018 können Hersteller und Designer ihre besten Produkte zum regulären Tarif anmelden. „Latecomer“ haben noch bis zum 9. Februar Zeit, um sich zu registrieren. Im März 2018 wird die Jury für einen mehrtägigen Evaluierungsprozess zusammenkommen, um die Produkte zu testen und zu bewerten.

Red Dot Award: Product Design

Gisbert Brunner und Rüdiger Bucher: geballte Uhrenexpertise in der Red Dot Jury

In diesem Jahr werden Gisbert Brunner und Rüdiger Bucher erneut Teil der Red Dot Jury, dem Herz des Red Dot Award: Product Design, sein. Ihre Einschätzung ist besonders für Einreichungen in der Kategorie „Uhren“ gefragt.

Red Dot Award: Product Design

Von der Red Dot Judging Hall auf die Skipiste: Red Dot prämierte Wintersportprodukte

Ob Skier, Winterjacken oder Actionkameras: Beim Red Dot Award: Product Design 2017 wurden viele Produkte ausgezeichnet, die passend zur kalten Jahreszeit daherkommen. In einem mehrtägigen Prozess diskutierten, testeten und evaluierten rund 40 anerkannte Experten jede Einreichung im Original, individuell und ohne Vorauswahl.

Red Dot Design Museum

„Homo Ex Data“ in Hongkong: Red Dot Design Museum zeigt Ausstellung über Design im Zeitalter von Big Data

Welche Rolle spielt Design in einer Welt, in der die Lebensumstände durch die Generierung und den Transfer von Daten bestimmt sind? Dieser Frage widmet sich die Ausstellung „Homo Ex Data – The Natural of the Artificial“.


Mit dem Gespür für gutes Kommunikationsdesign und Kreativität: die Jury 2017 (Teil 6)

Freitag, 4. August 2017

Das Herz des Red Dot Award: Communication Design ist die Jury. Mit ihrer Expertise bewertet sie jedes Jahr tausende von Einreichungen individuell und auf der Grundlage feststehender Kriterien. 2017 sind es 24 weltweit anerkannte Experten, die in Essen zusammenkommen, um gemeinsam in einem mehrtägigen Prozess über die Vergabe des begehrten Labels „Red Dot“ zu entscheiden. Teil der Jury sind in diesem Jahr unter anderem Thebe Ikalafeng, Philipp Teufel, Thilo von Debschitz und Akira Kobayashi.


Das Red Dot: Design Team of the Year 2017 im Interview: Innovationen der Fahrradbranche, Design-Prozesse und Besonderheiten des Canyon-Designs

Mittwoch, 2. August 2017

Das Canyon Design Team ist Red Dot: Design Team of the Year 2017. Die Gestalter, unter der Leitung von Lars Wagner und Peter Kettenring, wurden für ihre kontinuierlich hohen Designleistungen ausgezeichnet. Aber was macht das Design der Fahrräder so besonders und wie arbeiten die Gestalter eigentlich? Red Dot sprach mit Lars Wagner, Senior Industrial Designer Road Bikes, und mit Peter Kettenring, Senior Industrial Designer Mountain Bikes.


Neue Ausstellung präsentiert Kommunikationsdesign in Taipeh

Freitag, 28. Juli 2017

Trends, Strategien und Projekte der taiwanesischen und internationalen Kommunikationsdesign-Szene: Die neue Ausstellung "Dialogue - Red Dot awarded Communication Design“ eröffnet am 3. Juli 2017 in der Red Dot Design Area Taipei.


Ausgezeichnetes Design und seine Macher: die Elektrogitarre „Revstar“

Dienstag, 25. Juli 2017

Im Februar kamen 39 Experten aus aller Welt nach Essen und bewerteten für den Red Dot Award: Product Design 2017 mehrere Tage lang tausende Objekte. Nur Gestaltungen, die durch hohe Designqualität überzeugten, erhielten die begehrte Auszeichnung „Red Dot“ und die Besten von ihnen die höchste Auszeichnung „Red Dot: Best of the Best“ – darunter die Elektrogitarre „Revstar“ von Yamaha und Hamamatsu, gestaltet von Piotr Stolarski, Toshihide Suzuki, Michael Tropper, Joohee Lee, Mark Jones und Volker Pflueger.