Logo des Red Dot Award: Communication Design
Der Red Dot Award: Communication Design 2018 startet
Die Red Dot Jury
Die Red Dot Jury urteilt mit ihrem Fachwissen über die Einreichungen
Prof. Dr. Peter Zec, Initiator und CEO des Red Dot Design Awards
Prof. Dr. Peter Zec, Initiator und CEO des Red Dot Design Awards
Das Red Dot Siegerlabel
Das Red Dot-Label ist international bekannt

05.03.2018

Red Dot Award: Communication Design 2018 – Wettbewerb startet mit „Early Bird”-Anmeldephase

Der frühe Vogel fängt den Wurm. Der Red Dot Award: Communication Design 2018 ist mit der ersten Teilnahmephase gestartet. Ab sofort können Agenturen, Designer und Unternehmen ihre Gestaltungs- und Kreativprojekte zum international ausgeschriebenen Designwettbewerb einreichen. Bis zum 10. April profitieren sie dabei von den vergünstigten Anmeldegebühren der „Early Bird“-Phase. Auch Auszubildenden, Studenten und Young Professionals können ihr Potenzial auf den Prüfstand stellen. Im Red Dot: Junior Award erhalten sie 20 Prozent Ermäßigung auf die Anmeldegebühren.

Die eigene Leistung auf dem Prüfstand
Agenturen, Designer und Unternehmen, die ihren Standort auf dem globalen Markt bestimmen wollen, können ihre Leistung in 17 Kategorien auf den Prüfstand stellen. Sämtliche zum Red Dot Award: Communication Design angemeldeten Projekte werden von der international besetzten Red Dot Jury begutachtet. Das Urteil und die Entscheidung über die Vergabe des Red Dot erfolgt individuell für jede Arbeit und im kritischen Austausch der Experten miteinander.

Katalysatoren für Wachstum und Erfolg
„Die Bandbreite angebotener Produkte und Services ist groß; viele Märkte sind stark saturiert. Um dem Vergleich mit der Konkurrenz standzuhalten, Kunden zu gewinnen und erfolgreich am Markt zu bestehen, muss der Produkt-, Marken- oder Unternehmensauftritt auf den Punkt überzeugen. Innovationskraft, Kreativität und gute Gestaltung kennzeichnen Kommunikationsdesign, das Maßstäbe setzt. Sie sind die Katalysatoren für Wachstum und Erfolg“, erklärt Professor Dr. Peter Zec, Initiator und CEO des Red Dot Awards.

Red Dot-Siegel für Designqualität
Nur Projekte, die mit guter Designqualität und Kreativität überzeugen, erhalten den Red Dot. Herausragende Einreichungen zeichnet die Jury mit dem Red Dot: Best of the Best aus. Nur an wenige Arbeiten – die jeweils besten ihrer Kategorie – geht der Red Dot: Grand Prix. Die Preisträger dürfen sich auf Leistungen freuen, die ausschließlich den Red Dot-Siegern vorbehalten sind. Dazu zählen die Nutzung des international bekannten Red Dot-Labels als aufmerksamkeitsstarkes Marketingtool sowie die Präsentation der Arbeit im Jahrbuch und in Ausstellungen. Finaler Anmeldeschluss für alle, die ihre kreative und gestalterische Kompetenz beweisen wollen, ist der 15. Juni 2018.

Red Dot Award: Communication Design 2018 – Termine und Anmeldung

Early Bird: 5. März – 10. April 2018
Regular: 11. April – 29. Mai 2018
Latecomer: 30. Mai – 15. Juni 2018

» Weitere Informationen und Anmeldung zum Red Dot Award: Communication Design 2018