„Design Korea“: Die Fachmesse für koreanische und internationale Unternehmen, Designer und Einkäufer
Herausragendes Design: Das „Red Dot on Tour“-Programm stellt im Wettbewerb prämierte Produkte vor
Rund 50 im Red Dot Award: Product Design 2016 ausgezeichnete Designleistungen werden im KINTEX Exhibition Center präsentiert
Der Red Dot Award: Product Design 2017 ist gestartet: Designer und Hersteller aus der ganzen Welt können ihre Produkte aktuell anmelden

11.11.2016

„Design Korea 2016“: Red Dot-prämierte Produkte in Seoul ausgestellt

Am 9. November 2016 eröffnete die Messe „Design Korea“, die koreanische und internationale Unternehmen, Designer und Einkäufer zusammenbringt. Besucher können sich bis zum 13. November über aktuelle Trends informieren und das Forum zum Austausch und Netzwerken nutzen. Red Dot ist ebenfalls vor Ort und präsentiert im Rahmen des „Red Dot on Tour“-Programms aktuell ausgezeichnete Produkte. Seit 2003 veranstaltet das Ministry of Trade, Industry & Energy (MOTIE) die Business-Veranstaltung, die vom Korea Institute of Design Promotion (KIDP) organisiert wird.

Im KINTEX Exhibition Center werden rund 50 Objekte gezeigt, die im Red Dot Award: Product Design 2016 eine Auszeichnung für ihre gute Gestaltung erhielten. Die Ausstellung, die von rund 300 Messeständen eingerahmt wird, ist in verschiedene Sektionen aufgeteilt: Besucher erleben Red Dot-Sieger aus den Bereichen Home & Living, Möbel & Interior, Kleidung & Mode, Freizeit & Gesundheit sowie Bürobedarf & Spielzeuge. Neben ausgezeichneten Objekten von Boska Holland (Niederlande), Coway (Südkorea), Jura Elektroapparate (Schweiz) und Grohe (Deutschland) werden unter anderem Red Dot-prämierte Entwürfe von Logitech (USA), Kartell (Italien) und Sony (Japan) präsentiert.

Auch im kommenden Jahr gehen Red Dot-prämierte Projekte wieder auf Reisen. Wer die Wettbewerbsjury im Rahmen des Red Dot Award: Product Design 2017 überzeugt, hat die Chance, mit seinen Innovationen zu einer der Kollektionen zu zählen, die in Wanderausstellungen rund um den Globus gezeigt werden. Designer und Hersteller aus der ganzen Welt können ihre Produkte aktuell zum Red Dot Award: Product Design 2017 anmelden. Eine internationale Jury evaluiert jedes eingesendete Produkt live und vor Ort und vergibt den Red Dot an diejenigen, die durch gute Designqualität überzeugen. Die „Early Bird“-Anmeldephase endet am 2. Dezember 2016, die darauffolgende „Regular“-Phase am 20. Januar 2017. „Latecomer“ können noch bis zum 8. Februar 2017 teilnehmen.

Bis zum 13. November 2016: Red Dot auf der Messe „Design Korea 2016“
Korea International Exhibition & Convention Center – Kintex
408 Hallyuwoldeu-ro
Ilsanseo-gu, Goyang-si
Gyeonggi-do
Südkorea

Teilnahmephasen des Red Dot Award: Product Design 2017
Early Bird: bis 2. Dezember 2016
Regular: 3. Dezember 2016 – 20. Januar 2017
Latecomer: 21. Januar – 8. Februar 2017

» Weitere Informationen und Anmeldung