China Good Design
Zwölf Juroren bewerten die eingereichten Produkte
Im Rahmen der „Xiamen International Design Week – Red Dot in China“ werden die ausgezeichneten Produkte präsentiert
Das Red Dot Design Museum Essen

21.03.2018

China Good Design – Anmeldung ab dem 8. April möglich

Passend zur Ausstellung „China Good Design: New Asian Moods and Award-Winning Products“ im Red Dot Design Museum Essen, die eine Auswahl der prämierten Produkte zeigt, geht der internationale Wettbewerb „China Good Design“ in die vierte Runde. Vom 8. April bis zum 29. Juli können Designer und Hersteller aus aller Welt ihre Produkte einreichen. Der Anmeldezeitraum gliedert sich in drei verschiedene Abschnitte: Die Early Bird-Phase endet am 16. Mai. Daraufhin können Teilnehmer ihre Produkte bis zum 6. Juli zum regulären Tarif anmelden, während „Latecomer“ noch bis zum 29. Juli Zeit haben.

Designer aus aller Welt zur Einreichung aufgerufen
Designer und Unternehmen aus aller Welt, deren Produkte in einem industriellen Fertigungsprozess hergestellt wurden, sind dazu aufgerufen, ihre Entwürfe zum unabhängigen Wettbewerb, der seit 2015 stattfindet, einzureichen. Darüber hinaus darf die Markteinführung der Produkte nicht länger als drei Jahre zurückliegen.

Unabhängige Bewertung
Organisiert von Red Dot und durchgeführt von der Xiamen Culture Media Group, profitiert der Wettbewerb von der langjährigen Erfahrung des Red Dot Awards und unterliegt damit gewohnt strengen Bewertungskriterien. Innovationsgrad, Produktperipherie, Funktionalität, Langlebigkeit und ökologische Verträglichkeit sind nur einige der Aspekte, die die zwölf Juroren bei der Bewertung berücksichtigen. Nur an Produkte, die durch ihre gute Gestaltungsqualität überzeugen, vergibt die Jury nach intensivem Austausch die Auszeichnungen „Gold Winner“, „Winner“ oder „Honourable Mention“.

Vorteile für Preisträger
Die Preisträger profitieren von zahlreichen Kommunikationsmaßnahmen, die die ausgezeichneten Unternehmen sowohl auf dem chinesischen als auch auf dem internationalen Markt sichtbar machen: Sie dürfen das Siegerlogo nutzen und werden im China Good Design Yearbook sowie in der Online-Präsentation veröffentlicht. Darüber hinaus werden sämtliche ausgezeichnete Produkte im Rahmen der „Xiamen International Design Week – Red Dot in China“ präsentiert. Die Messe zeigt Besuchern aus aller Welt den aktuellen Stand der internationalen Designszene und stellt aktuelle Entwicklungen der Branche vor.

Preisträger der letzten drei Jahre im Red Dot Design Museum Essen
Interessierte können eine Auswahl der Preisträger der letzten drei Jahre vom 3. Mai bis zum 3. Juni 2018 im Red Dot Design Museum Essen sehen. Von Motor- und Fahrrädern über Tee-Sets bis hin zu Smart-Home-Elementen und Interior Design – Besucher sind dazu eingeladen, die rund 100 Exponate der Ausstellung „China Good Design: New Asian Moods and Award-Winning Products“ aus aller Welt anzufassen und auszuprobieren, denn nur so sind die gute Qualität der Produkte und die kulturellen Unterschiede erfahrbar.

» Mehr Informationen unter www.chinagooddesignaward.com.