Sebastian Conran
Sebastian Conran
„Universal Expert“ ist eine Haushaltswaren-Kollektion, die funktionale Innovation mit formschöner Alltagstauglichkeit vereint
„Universal Expert“ ist eine Haushaltswaren-Kollektion, die funktionale Innovation mit formschöner Alltagstauglichkeit vereint
2014 wurden Teile der Serie im Red Dot Award: Product Design ausgezeichnet
2014 wurden Teile der Serie im Red Dot Award: Product Design ausgezeichnet

26.02.2018

„Form follows fabrication”: Sebastian Conran bewertet Produkte

„Herausragendes Design ist das Vermächtnis von intensivem, phantasievollem Nachdenken, Vision und Erfahrung, kombiniert mit Geschick und Handwerkskunst. Es ist außerdem die Fähigkeit, die Herausforderungen von morgen heute vorherzusehen.“

Mit dieser Definition von Design im Hinterkopf wird Sebastian Conran die Einreichungen zum Red Dot Award: Product Design 2018 Ende Februar und Anfang März auf den Prüfstand stellen. Der leidenschaftliche Produktdesigner und seine Jury-Kollegen testen die originalen Produkte und fällen nach intensivem Austausch miteinander ein fundiertes Urteil über ihre Designqualität.

Sebastian Conran: Design im Blut
Sebastian Conran wurde 1956 in London geboren. Dem Sohn von Terence Conran, ein berühmter Möbeldesigner und Innenausstatter, wurde das gestalterische Talent in die Wiege gelegt. Schon früh interessierte er sich für Produktdesign. Bei der Conran Design Group, der Firma seines Vaters, war Sebastian Conran zunächst Head of Design, bis er sein eigenes Designbüro, Sebastian Conran Associates, gründete.

Mit großer Begeisterung und immer dem Motto „form follows fabrication“ (Form folgt der Herstellung) folgend gestaltet Sebastian Conran durchdachte, stilvolle Produkte, die leicht zu benutzen sind. Als CEO von Sebastian Conran Associates verfolgt er einen praxisorientierten, bodenständigen Ansatz bei allen Projekten des Designstudios. Er ist in jeden Schritt des Innovationsprozesses involviert, teilt dabei sein Designwissen und erweitert seine Fertigungskompetenz gemeinsam mit dem Designteam. Seine Herangehensweise bewährt sich, denn der Designer und sein Team haben bereits eine Vielzahl an langlebigen Produkten kreiert. Die Entwürfe erhielten viele Auszeichnungen für Design sowie Innovation und über 50 Patente in verschiedenen Bereichen gingen an das Büro.

Universal Expert: die richtige Kombination aus Ästhetik und Funktion
Mit „Universal Expert“ haben Sebastian Conran und sein Team eine Haushaltswaren-Kollektion geschaffen, die funktionale Innovation mit formschöner Alltagstauglichkeit vereint. Alle Produkte der Linie wurden im Hinblick auf das zeitgenössische, urbane Zuhause gestaltet. Die verwendeten Materialien sollen das Hausinnere durch ein neutrales und elegantes Äußeres ergänzen, anstatt die Umgebung zu dominieren. Darüber hinaus wurde viel Energie in die Gestaltung gesteckt, um Produkte zu schaffen, die leicht zu handhaben und zu säubern sind und die sich leicht verstauen lassen.

2014 wurden Teile der Serie im Red Dot Award: Product Design ausgezeichnet. So erhielten die „Universal Expert Cooking & Preparation Collection“ sowie die „Universal Expert Share & Serve Collection” einen Red Dot. Dabei überzeugte die Küchenutensilien-Kollektion die Jury durch die „handwerklich anmutende Ästhetik“ sowie die „langlebigen Materialien“. Die Geschirr-Kollektion hingegen konnte durch „eine höchst eigenständige Formensprache“ und „komfortable Vielseitigkeit“ punkten.

Veröffentlichung der ausgezeichneten Produkte und Ehrung der Sieger
Ende Februar und Anfang März werden Sebastian Conran und seine 38 Jury-Kollegen die Einreichungen des Red Dot Award: Product Design am Original bewerten und lediglich die Produkte mit einem Red Dot auszeichnen, die durch gute Gestaltungsqualität überzeugen. Die Preisträger dürfen sich auf die Red Dot Gala am 9. Juli 2018 im Essener Aalto-Theater freuen. Ab diesem Tag werden sämtliche Siegerprodukte in der Online-Ausstellung sowie im Red Dot Design Yearbook zu finden sein.

» Mehr Informationen zum Red Dot Award: Product Design